Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


earth2140

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
earth2140 [2017/06/25 17:30]
aneumann
earth2140 [2017/11/11 22:36] (aktuell)
aneumann
Zeile 42: Zeile 42:
     * Feindliche U-Boote lassen sich schnell und einfach durch einen offensiven General aufspüren, dem man eine kleine Fliegerstaffel übergibt. Verhaspelt die sich nicht im Kampf mit weiteren Einheiten wird der General die Flieger zur Position der/des U-Bootes senden und dort in der Luft parken, also quasi wie ein Hund auf die Beute zeigen!     * Feindliche U-Boote lassen sich schnell und einfach durch einen offensiven General aufspüren, dem man eine kleine Fliegerstaffel übergibt. Verhaspelt die sich nicht im Kampf mit weiteren Einheiten wird der General die Flieger zur Position der/des U-Bootes senden und dort in der Luft parken, also quasi wie ein Hund auf die Beute zeigen!
  
-    * Leider kann man den Generälen generell keine Wassereinheiten ​anvertrauen und bei großen Missionen mit vielen Einheiten bringen die Computerkämpfer auch nicht sonderlich viel, was diese gute Idee dann doch deutlich schmälert!+    * Leider kann man den Generälen generell keine Wasser-Einheiten ​anvertrauen und bei großen Missionen mit vielen Einheiten bringen die Computerkämpfer auch nicht sonderlich viel, was diese gute Idee dann doch deutlich schmälert!
  
     * Vorsichtig muss man beim Abschuss von Atomraketen oder dem Plasmablast sein. Durch die mitunter schwammige Steuerung kann man hier schnell ein Ziel auswählen, dass man gar nicht wollte. Ein Schuss in die eigene Basis ist höchst unvorteilhaft,​ so dass man wirklich sehr genau aufpassen muss!     * Vorsichtig muss man beim Abschuss von Atomraketen oder dem Plasmablast sein. Durch die mitunter schwammige Steuerung kann man hier schnell ein Ziel auswählen, dass man gar nicht wollte. Ein Schuss in die eigene Basis ist höchst unvorteilhaft,​ so dass man wirklich sehr genau aufpassen muss!
Zeile 50: Zeile 50:
     * Getarnte UCS-Truppen kann man zwar nicht sehen, aber immer noch hören. Beim "​Lauschen über die Karte" kann man daher so durchaus die ein oder andere feindliche Truppe ausmachen, daher: Ohren auf!     * Getarnte UCS-Truppen kann man zwar nicht sehen, aber immer noch hören. Beim "​Lauschen über die Karte" kann man daher so durchaus die ein oder andere feindliche Truppe ausmachen, daher: Ohren auf!
  
-    * Als UCS-Spieler kann man die vergleichsweise schwachen eigenen U-Boote sehr geschickt zum "​Fernangriff"​ auf den feind nutzen. Stellen Sie das U-Boote dazu in die gedachte Laufbahn des Torpedos auf das feindliche Ziel und lassen Sie das Boot mit der A-Taste direkt vor sich feuern. Der Torpedo läuft dann einfach geradeaus bis er irgendetwas trifft und dort explodiert!+    * Als UCS-Spieler kann man die vergleichsweise schwachen eigenen U-Boote sehr geschickt zum "​Fernangriff"​ auf den feind nutzen. Stellen Sie das U-Boote dazu in die gedachte Laufbahn des Torpedos auf das feindliche Ziel und lassen Sie das Boot {{:​strategie:​earth2140:​torpedo.jpg?​linkonly|mit der A-Taste direkt vor sich feuern}}. Der Torpedo läuft dann einfach geradeaus bis er irgendetwas trifft und dort explodiert!
  
     * Entgegen der Behauptung des Handbuchs sind Atomsilos keineswegs "​Einweggebäude"​. Wie auch die PlasmaBlast-Knubbel wird nach einer längeren Zeit eine neue Atomrakete ausgebrütet und feuerbereit gemacht!     * Entgegen der Behauptung des Handbuchs sind Atomsilos keineswegs "​Einweggebäude"​. Wie auch die PlasmaBlast-Knubbel wird nach einer längeren Zeit eine neue Atomrakete ausgebrütet und feuerbereit gemacht!
earth2140.txt · Zuletzt geändert: 2017/11/11 22:36 von aneumann