Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


earth2140ed3

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
earth2140ed3 [2017/09/10 00:38]
aneumann [Mission 5:]
earth2140ed3 [2017/09/10 09:46]
aneumann
Zeile 94: Zeile 94:
 ==== Mission 5: ==== ==== Mission 5: ====
  
-{{ strategie:​earth2140:​178.jpg?​400|}}+{{ strategie:​earth2140:​178.jpg?​400|Ein Angriff zu Missiosbeginn - sonst wird nicht mehr viel passieren}}
 Zum Abschluss dann eine weitere lockere Mission, bei der man etwas rumspielen kann.\\ ​ Zum Abschluss dann eine weitere lockere Mission, bei der man etwas rumspielen kann.\\ ​
-Zu Beginn gilt es dann aber erstmal einen ordentlichen Angriff des Gegners abzuwehren. Verpacken Sie daher die normalen Infanteristen in die Gebäude und versetzen Sie alle Bodentruppen in den Verteidigungsmodus,​ mehr kann man gegen die Bomberangriffe eh nicht tun. Die drei Kampfboote vor der Küste werden von Luft- und Wasser-Einheiten angegriffen,​ so dass man hier noch am meisten bewirken kann und daher die Kontrolle übernehmen sollte. Lassen Sie die Schiffe dazu einfach etwas umherfahren,​ so dass sie nicht ein allzu leichtes Ziel für die U-Boote der UCS darstellen und dabei natürlich auch weiterhin ihre leichten Raketen abfeuern können.\\ ​+Zu Beginn gilt es dann aber erstmal einen ordentlichen Angriff des Gegners abzuwehren. Verpacken Sie daher die normalen Infanteristen in die Gebäude und versetzen Sie alle Bodentruppen in den Verteidigungsmodus,​ mehr kann man gegen die {{:​strategie:​earth2140:​179.jpg?​linkonly|Bomberangriffe}} eh nicht tun. Die {{:​strategie:​earth2140:​178.jpg?​linkonly|drei Kampfboote vor der Küste}} werden von Luft- und Wasser-Einheiten angegriffen,​ so dass man hier noch am meisten bewirken kann und daher die Kontrolle übernehmen sollte. Lassen Sie die Schiffe dazu einfach etwas umherfahren,​ so dass sie nicht ein allzu leichtes Ziel für die U-Boote der UCS darstellen und dabei natürlich auch weiterhin ihre leichten Raketen abfeuern können.\\ ​
 Attackieren Sie jedoch auch gezielt einzelne U-Boote, damit die schweren Raketen zum Einsatz kommen, die natürlich mehr Schaden anrichten. Die "​Flotte"​ überlebt den Angriff zwar wahrscheinlich nicht, doch wenn man möglichst viele U-Boote vernichtet wird man es später eventuell leichter haben.\\ ​ Attackieren Sie jedoch auch gezielt einzelne U-Boote, damit die schweren Raketen zum Einsatz kommen, die natürlich mehr Schaden anrichten. Die "​Flotte"​ überlebt den Angriff zwar wahrscheinlich nicht, doch wenn man möglichst viele U-Boote vernichtet wird man es später eventuell leichter haben.\\ ​
 Ist der Luftangriff in der Basis abgewehrt (Gebäude unbedingt reparieren während des Angriffs!) gilt es diese groß auszubauen. Errichten Sie dazu direkt ein Forschungszentrum und dann eine weitere Raffinerie als auch Mine auf dem freien Erzfeld.\\ ​ Ist der Luftangriff in der Basis abgewehrt (Gebäude unbedingt reparieren während des Angriffs!) gilt es diese groß auszubauen. Errichten Sie dazu direkt ein Forschungszentrum und dann eine weitere Raffinerie als auch Mine auf dem freien Erzfeld.\\ ​
 Bis man Heavy Lifter einsetzen kann sollte man die beiden Raffinerien mit Banthas versorgen, so dass das Geld nicht zu schnell alle wird auch wenn man vorerst keine weiteren Angriffe zu befürchten hat!\\ ​ Bis man Heavy Lifter einsetzen kann sollte man die beiden Raffinerien mit Banthas versorgen, so dass das Geld nicht zu schnell alle wird auch wenn man vorerst keine weiteren Angriffe zu befürchten hat!\\ ​
-Dank zweiter Minen wird man dann bald ordentlich finanziellen Rückhalt haben um weitere Luftverteidigungstruppen zu bauen, da in Zukunft allenfalls der ein oder andere Angriff durch Bomber zu befürchten ist. Sichern Sie dann auch schnellstens das dritte Erzfeld im westlichen Inselteil und lassen Sie zwei Heavy Lifter jeweils eine der beiden Raffinerien beliefern, so dass das Geld bald wirklich in Strömen fließen wird.\\ ​+Dank zweiter Minen wird man dann bald ordentlich finanziellen Rückhalt haben um weitere Luftverteidigungstruppen zu bauen, da in Zukunft allenfalls der ein oder andere Angriff durch Bomber zu befürchten ist. Sichern Sie dann auch schnellstens das {{:​strategie:​earth2140:​181.jpg?​linkonly|dritte Erzfeld im westlichen Inselteil}} und lassen Sie zwei Heavy Lifter jeweils eine der beiden Raffinerien beliefern, so dass das Geld bald wirklich in Strömen fließen wird.\\ ​
 Der Gegner sitzt hier auf der Insel im Nordwestlichen Eck und macht eigentlich keine offensiven Aktionen, so dass man völlig frei die Karte und seine Basis erkunden kann, die aber gegen Luftangriffe durchaus recht gut gerüstet ist.\\ ​ Der Gegner sitzt hier auf der Insel im Nordwestlichen Eck und macht eigentlich keine offensiven Aktionen, so dass man völlig frei die Karte und seine Basis erkunden kann, die aber gegen Luftangriffe durchaus recht gut gerüstet ist.\\ ​
 Dank enormer finanzieller Mittel kann man hier sogar einen "​Luftkrieg"​ in Betracht ziehen, der natürlich Zeit und enorme Summen kosten wird, da die eigenen Hubschrauber durchaus nicht optimal für Angriffe gegen solch starke Gegner sind.\\ ​ Dank enormer finanzieller Mittel kann man hier sogar einen "​Luftkrieg"​ in Betracht ziehen, der natürlich Zeit und enorme Summen kosten wird, da die eigenen Hubschrauber durchaus nicht optimal für Angriffe gegen solch starke Gegner sind.\\ ​
Zeile 113: Zeile 113:
 Sind auf der Insel erstmal alle gegnerischen Elemente vernichtet sollte die Mission auch enden. Geschieht dies nicht, gilt es gegebenenfalls noch einzelne U-Boote aufzuspüren. Übergeben Sie dazu eine Hubschrauberstaffel an einen offensiven General, der das Versteck recht schnell ausfindig macht, so dass man nur noch einige KT30s senden muss... Sind auf der Insel erstmal alle gegnerischen Elemente vernichtet sollte die Mission auch enden. Geschieht dies nicht, gilt es gegebenenfalls noch einzelne U-Boote aufzuspüren. Übergeben Sie dazu eine Hubschrauberstaffel an einen offensiven General, der das Versteck recht schnell ausfindig macht, so dass man nur noch einige KT30s senden muss...
 \\ \\  \\ \\ 
 +
 +[[earth2140ed|>​ Zurück zur ED-Kampagnenübersicht]]
 +
 +\\ 
  
 ---- ----
Zeile 119: Zeile 123:
 ^  Screenshots ​ |  A. Neumann (2006) ​ | ^  Screenshots ​ |  A. Neumann (2006) ​ |
 ^  Savegames ​ |  A. Neumann (2006) ​ | ^  Savegames ​ |  A. Neumann (2006) ​ |
- +^  Lizenz ​  ​|  ​[[http://​creativecommons.org/​licenses/​by-nc-sa/​4.0/​|{{:​wiki:​byncsa.png|Creative Commons Lizenzvertrag}}]]  |
-\\  +
- +
----- +
- +
-\\  +
- +
-[[earth2140ed|>​ Zurück zur ED-Kampagnenübersicht]]+
earth2140ed3.txt · Zuletzt geändert: 2017/09/10 09:52 von aneumann