Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


earth2140ucs

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
earth2140ucs [2018/02/19 10:16]
aneumann [Mission 5:]
earth2140ucs [2018/02/19 11:01]
aneumann [Mission 5:] verlinkt
Zeile 396: Zeile 396:
  
 {{ strategie:​earth2140:​724.jpg?​433|Monumentale Vergeltung}} {{ strategie:​earth2140:​724.jpg?​433|Monumentale Vergeltung}}
-Das Finale ist zwar gerade zu Beginn wieder recht fordern, aber meiner Einschätzung nach nicht ganz so übel wie die dritte Mission. Trotzdem sollte man direkt einmal die Verstärkung herbeizitieren. Es ist schließlich die letzte Mission und die will man rumkriegen, auch wenn es wie bei der ED nur ein absolut enttäuschendes kurzes "​Text-Video"​ gibt..!\\ ​+Das Finale ist zwar gerade zu Beginn wieder recht fordernd, aber meiner Einschätzung nach nicht ganz so übel wie die dritte Mission. Trotzdem sollte man direkt einmal die Verstärkung herbeizitieren. Es ist schließlich die letzte Mission und die will man rumkriegen, auch wenn es wie bei der ED nur ein absolut enttäuschendes kurzes "​Text-Video"​ gibt..!\\ ​
 Die Verteidigung muss man Westen und Norden hin verstärkt werden, der Feind greift jedoch an unterschiedlichen Stellen an, je nachdem wie man die eigene Einheiten postiert. Speichern und Laden ist daher die beste Möglichkeit denn man wird meist doch einige Einheiten zu wenig haben um die ganze Front wirklich zu sichern.\\ ​ Die Verteidigung muss man Westen und Norden hin verstärkt werden, der Feind greift jedoch an unterschiedlichen Stellen an, je nachdem wie man die eigene Einheiten postiert. Speichern und Laden ist daher die beste Möglichkeit denn man wird meist doch einige Einheiten zu wenig haben um die ganze Front wirklich zu sichern.\\ ​
 Wichtig ist weiterhin vor allem die {{:​strategie:​earth2140:​720.jpg?​linkonly|Sicherung des Kraftwerkes}} und der Raffinerie, denn Luftangriffe und Enterversuche sind hier absolut üblich! Kümmern Sie sich dann wie gewohnt um die Koordination der Verteidigung,​ denn es gilt zunächst mal wieder auf die Forschung zu warten. Etwas Verstärkung in Form von Tiger Assault sollte man sich unbedingt gönnen, da diese vor allem um das Kraftwerk herum eine gute Luftverteidigung aufbauen können, denn gerade das Abwehrfeuer der Spider II richtet mitunter genau soviel Schaden an wie die Angreifer selbst!\\ ​ Wichtig ist weiterhin vor allem die {{:​strategie:​earth2140:​720.jpg?​linkonly|Sicherung des Kraftwerkes}} und der Raffinerie, denn Luftangriffe und Enterversuche sind hier absolut üblich! Kümmern Sie sich dann wie gewohnt um die Koordination der Verteidigung,​ denn es gilt zunächst mal wieder auf die Forschung zu warten. Etwas Verstärkung in Form von Tiger Assault sollte man sich unbedingt gönnen, da diese vor allem um das Kraftwerk herum eine gute Luftverteidigung aufbauen können, denn gerade das Abwehrfeuer der Spider II richtet mitunter genau soviel Schaden an wie die Angreifer selbst!\\ ​
 Wird die Mine eventuell vernichtet, sollte man dies als Chance sehen auf dem Erzfeld gleich {{:​strategie:​earth2140:​716.jpg?​linkonly|zwei neue Förderanlagen}} zu errichten, womit man dann recht schnell Geld zusammenbekommt,​ was man auch gut gebrauchen kann, denn die Angriffe dünnen die Verteidigung doch arg aus. Hat man aber erstmal einen Shadow zur Verfügung gilt es die Verteidigung schnellstmöglich wieder aufzustocken und {{:​strategie:​earth2140:​719.jpg?​linkonly|über die komplette Breite}} zu tarnen.\\ ​ Wird die Mine eventuell vernichtet, sollte man dies als Chance sehen auf dem Erzfeld gleich {{:​strategie:​earth2140:​716.jpg?​linkonly|zwei neue Förderanlagen}} zu errichten, womit man dann recht schnell Geld zusammenbekommt,​ was man auch gut gebrauchen kann, denn die Angriffe dünnen die Verteidigung doch arg aus. Hat man aber erstmal einen Shadow zur Verfügung gilt es die Verteidigung schnellstmöglich wieder aufzustocken und {{:​strategie:​earth2140:​719.jpg?​linkonly|über die komplette Breite}} zu tarnen.\\ ​
 Vor allem aus nördlicher Richtung wird man oft recht übel attackiert, so dass hier eventuell auch der ein oder andere Verteidigungsturm gut platziert ist, wodurch das Hauptgebäude nicht immer alles abbekommt!\\ ​ Vor allem aus nördlicher Richtung wird man oft recht übel attackiert, so dass hier eventuell auch der ein oder andere Verteidigungsturm gut platziert ist, wodurch das Hauptgebäude nicht immer alles abbekommt!\\ ​
-Die Plasma-Waffe ist zunächst dann weniger von Interesse. Sichern Sie den Stützpunkt möglichst gut ab und speichern Sie dann, denn sobald man den PlasmaBlast einsetzt oder mit Fliegern die Erkundung der Karte startet wird man von einem massiven Luftangriff heimgesucht! Sorgen Sie also erstmal dafür, dass man ein gewisses Finanzpolster hat um Verluste an Gebäuden auch ausgleichen zu können und verstärken Sie die Luftabwehr massiv!\\ ​+Die Plasma-Waffe ist zunächst dann weniger von Interesse. Sichern Sie den Stützpunkt möglichst gut ab und speichern Sie dann, denn sobald man den {{:​strategie:​earth2140:​721.jpg?​linkonly|PlasmaBlast einsetzt}} oder mit Fliegern die Erkundung der Karte startet wird man von einem {{:​strategie:​earth2140:​723.jpg?​linkonly|massiven Luftangriff heimgesucht}}! Sorgen Sie also erstmal dafür, dass man ein gewisses Finanzpolster hat um Verluste an Gebäuden auch ausgleichen zu können und verstärken Sie die Luftabwehr massiv!\\ ​
 Empfehlenswert ist es durchaus erstmal das nächste Erzfeld südlich der eigenen Basis zu erobern und massiv zu sichern. Dort kann man dann beispielsweise auch noch weitere Kraftwerke und die PlasmaBlasts aufbauen, welche bekanntlich enorm viel Strom brauchen.\\ ​ Empfehlenswert ist es durchaus erstmal das nächste Erzfeld südlich der eigenen Basis zu erobern und massiv zu sichern. Dort kann man dann beispielsweise auch noch weitere Kraftwerke und die PlasmaBlasts aufbauen, welche bekanntlich enorm viel Strom brauchen.\\ ​
 Die langsame Vernichtung des Feindes mit getarnten Truppen oder dem PlasmaBlast ist dann schon langweilige Routine. Achten Sie lediglich darauf, dass mancher Angriff durchaus starke "​Gegenaktionen"​ auslöst, weshalb man die eigene Verteidigung nie vernachlässigen sollte, selbst wenn der Gegner schon recht schwach erscheint (er bekommt nämlich sehr oft noch massive Verstärkungen!). Die langsame Vernichtung des Feindes mit getarnten Truppen oder dem PlasmaBlast ist dann schon langweilige Routine. Achten Sie lediglich darauf, dass mancher Angriff durchaus starke "​Gegenaktionen"​ auslöst, weshalb man die eigene Verteidigung nie vernachlässigen sollte, selbst wenn der Gegner schon recht schwach erscheint (er bekommt nämlich sehr oft noch massive Verstärkungen!).
earth2140ucs.txt · Zuletzt geändert: 2018/02/19 11:10 von aneumann