Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


jediknight

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
jediknight [2014/08/27 18:42]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
jediknight [2015/05/01 15:58] (aktuell)
aneumann Screenshots vergrößert
Zeile 47: Zeile 47:
 ==== 1 - Double-Cross on Nar Shaddaa ==== ==== 1 - Double-Cross on Nar Shaddaa ====
  
-{{ :​action:​jediknight:​0108.jpg?​366|Feinde ueberall}}+{{ :​action:​jediknight:​0108.jpg?​400|Feinde ueberall}}
 Erledigen Sie den flüchtenden Gran und laufen Sie dann zum Ausschankbereich mit der Theke. Dahinter findet man etwas Munition.\\ ​ Erledigen Sie den flüchtenden Gran und laufen Sie dann zum Ausschankbereich mit der Theke. Dahinter findet man etwas Munition.\\ ​
 Folgen Sie dann dem Weg bis zum Gang, wo man auf der rechten Seite zu einem Vorsprung ein Stückchen runter springen kann (Versteck 1) ((Hier kann man auch {{:​action:​jediknight:​0110.jpg?​linkonly|auf die schräge Ebene springen}} und dort nach oben laufen, wo man {{:​action:​jediknight:​0111.jpg?​linkonly|auf dem „Dach“}} Zugang zu einem Gangbereich findet, der Sie zu allen Orten führt an denen Sie bisher von Feinden über Ihnen attackiert wurden. Man findet einiges an Schild- und Lebensenergie sowie die {{:​action:​jediknight:​0112.jpg?​linkonly|IR-Austattung}}.)).\\ ​ Folgen Sie dann dem Weg bis zum Gang, wo man auf der rechten Seite zu einem Vorsprung ein Stückchen runter springen kann (Versteck 1) ((Hier kann man auch {{:​action:​jediknight:​0110.jpg?​linkonly|auf die schräge Ebene springen}} und dort nach oben laufen, wo man {{:​action:​jediknight:​0111.jpg?​linkonly|auf dem „Dach“}} Zugang zu einem Gangbereich findet, der Sie zu allen Orten führt an denen Sie bisher von Feinden über Ihnen attackiert wurden. Man findet einiges an Schild- und Lebensenergie sowie die {{:​action:​jediknight:​0112.jpg?​linkonly|IR-Austattung}}.)).\\ ​
Zeile 58: Zeile 58:
 Oben geht`s dann bis zu einem weiteren Aufzug am Stationsrand. Zunächst geht man hier am besten in den {{:​action:​jediknight:​0107.jpg?​linkonly|rot beleuchteten Kontrollraum}} zur Linken, wo man den Aufzug ruft. Draußen erledigt man dann die {{:​action:​jediknight:​0108.jpg?​linkonly|Gegner auf diesem}} und fährt ein Stück nach oben bevor man wieder {{:​action:​jediknight:​0109.jpg?​linkonly|nach rechts hin auf den Vorsprung hüpfen}} kann. Anschließend muss man dann jedoch über den „Aufzugstrang“ nach unten rutschen und dort mit einem Aufzug wieder nach oben fahren. Hier findet man jedoch nicht viel.\\ ​ Oben geht`s dann bis zu einem weiteren Aufzug am Stationsrand. Zunächst geht man hier am besten in den {{:​action:​jediknight:​0107.jpg?​linkonly|rot beleuchteten Kontrollraum}} zur Linken, wo man den Aufzug ruft. Draußen erledigt man dann die {{:​action:​jediknight:​0108.jpg?​linkonly|Gegner auf diesem}} und fährt ein Stück nach oben bevor man wieder {{:​action:​jediknight:​0109.jpg?​linkonly|nach rechts hin auf den Vorsprung hüpfen}} kann. Anschließend muss man dann jedoch über den „Aufzugstrang“ nach unten rutschen und dort mit einem Aufzug wieder nach oben fahren. Hier findet man jedoch nicht viel.\\ ​
 Ganz oben folgt man dann dem Weg bis man nach rechts hin in einen kleinen Zwischenraum kommt. Dort öffnet man mit dem {{:​action:​jediknight:​0113.jpg?​linkonly|Pad im dahinterliegenden Lagerraum}} einen {{:​action:​jediknight:​0114.jpg?​linkonly|Zugang am Boden}} und springt dort vorsichtig nach unten, denn man trifft einige Gran. Anschließend aktiviert man auch das dortige Pad und stellt sich dann auf die herunter gefahrene Plattform. Aktivieren Sie das Pad erneut und fahren Sie ganz nach oben. Dort geht es durch die gegenüberliegende Tür bis zum äußeren Bereich mit den „Aussparungen“ an der Wand (Versteck 4) ((Springen Sie dort einfach über die Bereiche zwischen den Aussparungen rüber zur anderen Seite, wo man in einem kleinen Versteck einen Bacta-Tank und einen Rucksack findet.)).\\ ​ Ganz oben folgt man dann dem Weg bis man nach rechts hin in einen kleinen Zwischenraum kommt. Dort öffnet man mit dem {{:​action:​jediknight:​0113.jpg?​linkonly|Pad im dahinterliegenden Lagerraum}} einen {{:​action:​jediknight:​0114.jpg?​linkonly|Zugang am Boden}} und springt dort vorsichtig nach unten, denn man trifft einige Gran. Anschließend aktiviert man auch das dortige Pad und stellt sich dann auf die herunter gefahrene Plattform. Aktivieren Sie das Pad erneut und fahren Sie ganz nach oben. Dort geht es durch die gegenüberliegende Tür bis zum äußeren Bereich mit den „Aussparungen“ an der Wand (Versteck 4) ((Springen Sie dort einfach über die Bereiche zwischen den Aussparungen rüber zur anderen Seite, wo man in einem kleinen Versteck einen Bacta-Tank und einen Rucksack findet.)).\\ ​
-{{ :​action:​jediknight:​0116.jpg?​366|Star Wars is here!}}+{{ :​action:​jediknight:​0116.jpg?​400|Star Wars is here!}}
 Dahinter folgt man dem Weg, an einem startenden {{:​action:​jediknight:​0116.jpg?​linkonly|Tie-Bomber vorbei}}, bis zu einem Lagerbereich mit drei {{:​action:​jediknight:​0117.jpg?​linkonly|„Aussparungen“ am Boden}}. Durch eine geht`s unten durch {{:​action:​jediknight:​0118.jpg?​linkonly|zur anderen Seite}}, wo man im größeren Lagerraum rechts nach unten springt und sich zum oberen {{:​action:​jediknight:​0119.jpg?​linkonly|Kontrollraum}} durchschießt. Betätigen Sie dort den Schalter an der Wand und laufen Sie dann schnell zurück, denn man muss wieder in die große Halle springen bevor der Weg durch {{:​action:​jediknight:​0120.jpg?​linkonly|den sich öffnende Boden}} versperrt wird!\\ ​ Dahinter folgt man dem Weg, an einem startenden {{:​action:​jediknight:​0116.jpg?​linkonly|Tie-Bomber vorbei}}, bis zu einem Lagerbereich mit drei {{:​action:​jediknight:​0117.jpg?​linkonly|„Aussparungen“ am Boden}}. Durch eine geht`s unten durch {{:​action:​jediknight:​0118.jpg?​linkonly|zur anderen Seite}}, wo man im größeren Lagerraum rechts nach unten springt und sich zum oberen {{:​action:​jediknight:​0119.jpg?​linkonly|Kontrollraum}} durchschießt. Betätigen Sie dort den Schalter an der Wand und laufen Sie dann schnell zurück, denn man muss wieder in die große Halle springen bevor der Weg durch {{:​action:​jediknight:​0120.jpg?​linkonly|den sich öffnende Boden}} versperrt wird!\\ ​
 Man hat nun jedoch die Möglichkeit in die darunter liegende Lagerhalle zu gelangen. Laufen Sie dazu am besten nicht den Weg hinunter, denn dort steht oft ein Feind unter dem Aufzug, was dazu führen kann, das man den Aufzug nicht so einfach benutzen kann (Hochspringen bevor er unten ankommt bzw. durch das Hindernis unten blockiert). Springen Sie stattdessen auf die Container nahe dem Weg, wodurch man noch ein kleines Geheimnis entdecken kann (Versteck 5) ((Laufen Sie dazu auf dem Containerstapel zur Wand, wo man in einen geheimen Gang zwischen den Containern springen kann. Dort findet man neben einem Feind, den man sonst von unten aus erledigen muss, noch einige Granaten. Springen Sie dann nach unten.)).\\ ​ Man hat nun jedoch die Möglichkeit in die darunter liegende Lagerhalle zu gelangen. Laufen Sie dazu am besten nicht den Weg hinunter, denn dort steht oft ein Feind unter dem Aufzug, was dazu führen kann, das man den Aufzug nicht so einfach benutzen kann (Hochspringen bevor er unten ankommt bzw. durch das Hindernis unten blockiert). Springen Sie stattdessen auf die Container nahe dem Weg, wodurch man noch ein kleines Geheimnis entdecken kann (Versteck 5) ((Laufen Sie dazu auf dem Containerstapel zur Wand, wo man in einen geheimen Gang zwischen den Containern springen kann. Dort findet man neben einem Feind, den man sonst von unten aus erledigen muss, noch einige Granaten. Springen Sie dann nach unten.)).\\ ​
Zeile 66: Zeile 66:
 ==== 2 - The lost disk ==== ==== 2 - The lost disk ====
  
-{{ :​action:​jediknight:​0201.jpg?​366|Los gehts}}+{{ :​action:​jediknight:​0201.jpg?​400|Los gehts}}
 Springen Sie über die verschiedenen Ebenen von der Plattform nach unten bis zum „{{:​action:​jediknight:​0203.jpg?​linkonly|Kanalisationseingang}}“ unter der Plattform. Dort findet man auch schon den Arm mit der Disk und kann sich dann durch einige Röhren schlagen bis man zu einem größeren Raum kommt.\\ ​ Springen Sie über die verschiedenen Ebenen von der Plattform nach unten bis zum „{{:​action:​jediknight:​0203.jpg?​linkonly|Kanalisationseingang}}“ unter der Plattform. Dort findet man auch schon den Arm mit der Disk und kann sich dann durch einige Röhren schlagen bis man zu einem größeren Raum kommt.\\ ​
 Hier geht`s durch die Tür und dahinter folgt man dem Weg bis zu einer {{:​action:​jediknight:​0205.jpg?​linkonly|größeren Treppe}}. Springen Sie hier am besten bei der Treppe {{:​action:​jediknight:​0207.jpg?​linkonly|nach unten auf den Weg}} zur dortigen Tür und den nahen Feinden und folgen Sie dann dort dem Weg bis zu einem Bereich weiter oben, wo man dann auch herauskommen würde, wenn man direkt die große Treppe nehmen würde. Von hier oben hat man jedoch den Vorteil nicht gegen die {{:​action:​jediknight:​0206.jpg?​linkonly|nahkampfstarken Gamorrean}} antreten zu müssen bzw. diese {{:​action:​jediknight:​0208.jpg?​linkonly|einfach von oben erledigen}} zu können. Anschließend folgt man auch hier dem weiteren Weg bis zu einer Tür, die zu einem größeren Außenbereich führt. Laufen Sie hier nach links bis zu einem weiteren Lagerbereich unter Ihnen. Durch drei Zugänge kann man hier nach unten springen, sollte jedoch den hinteren wählen, da man dort über einige Container sicher nach unten kommt.\\ ​ Hier geht`s durch die Tür und dahinter folgt man dem Weg bis zu einer {{:​action:​jediknight:​0205.jpg?​linkonly|größeren Treppe}}. Springen Sie hier am besten bei der Treppe {{:​action:​jediknight:​0207.jpg?​linkonly|nach unten auf den Weg}} zur dortigen Tür und den nahen Feinden und folgen Sie dann dort dem Weg bis zu einem Bereich weiter oben, wo man dann auch herauskommen würde, wenn man direkt die große Treppe nehmen würde. Von hier oben hat man jedoch den Vorteil nicht gegen die {{:​action:​jediknight:​0206.jpg?​linkonly|nahkampfstarken Gamorrean}} antreten zu müssen bzw. diese {{:​action:​jediknight:​0208.jpg?​linkonly|einfach von oben erledigen}} zu können. Anschließend folgt man auch hier dem weiteren Weg bis zu einer Tür, die zu einem größeren Außenbereich führt. Laufen Sie hier nach links bis zu einem weiteren Lagerbereich unter Ihnen. Durch drei Zugänge kann man hier nach unten springen, sollte jedoch den hinteren wählen, da man dort über einige Container sicher nach unten kommt.\\ ​
Zeile 74: Zeile 74:
 Laufen Sie nach links, öffnen Sie das große Tor und springen Sie dahinter über die großen Container rüber zum Kontrollraum,​ wo man den „{{:​action:​jediknight:​0214.jpg?​linkonly|Red key}}“ findet. Mit diesem geht es wieder zurück über die Container (Kyle kann echt so hoch springen!) und anschließend über die Aufbauten zur anderen Seite, wo man am seitlichen Weg zunächst das Pad gegenüber der mittleren Tür aktiviert. Anschließend öffnet man die gegenüberliegende Tür und benutzt im dortigen {{:​action:​jediknight:​0216.jpg?​linkonly|Kontrollraum das nächste Pad}}, das weiter hinten ein Tor öffnet. Laufen Sie dann nach draußen und über die rüber gefahrenen Aufbauten zur anderen Seite. Dort folgt man dem Weg bis zum nächsten Transportband.\\ ​ Laufen Sie nach links, öffnen Sie das große Tor und springen Sie dahinter über die großen Container rüber zum Kontrollraum,​ wo man den „{{:​action:​jediknight:​0214.jpg?​linkonly|Red key}}“ findet. Mit diesem geht es wieder zurück über die Container (Kyle kann echt so hoch springen!) und anschließend über die Aufbauten zur anderen Seite, wo man am seitlichen Weg zunächst das Pad gegenüber der mittleren Tür aktiviert. Anschließend öffnet man die gegenüberliegende Tür und benutzt im dortigen {{:​action:​jediknight:​0216.jpg?​linkonly|Kontrollraum das nächste Pad}}, das weiter hinten ein Tor öffnet. Laufen Sie dann nach draußen und über die rüber gefahrenen Aufbauten zur anderen Seite. Dort folgt man dem Weg bis zum nächsten Transportband.\\ ​
 Dieses ist eine Spur größer, so dass man sich nur {{:​action:​jediknight:​0217.jpg?​linkonly|zwischen den einzelnen Containern an der Seite}} nach hinten vorarbeiten kann. Dort läuft man die Schräge nach oben und wartet bis ein Container vorbei kommt und man über diesen zur anderen Seite laufen kann. Dort geht`s dann wieder ein Stückchen hoch und erneut muss man einen herunterfahrenden Container als {{:​action:​jediknight:​0220.jpg?​linkonly|Behelfsbrücke}} missbrauchen. So arbeitet man sich ganz nach oben durch, wo man bis zu einem {{:​action:​jediknight:​0223.jpg?​linkonly|riesigen Bereich mit einigen „Kränen“}} kommt. Erledigen Sie zunächst alle Gegner in Reichweite und aktivieren Sie dann den ersten Ausläufer mit dem Pad im „Graben“ darunter.\\ ​ Dieses ist eine Spur größer, so dass man sich nur {{:​action:​jediknight:​0217.jpg?​linkonly|zwischen den einzelnen Containern an der Seite}} nach hinten vorarbeiten kann. Dort läuft man die Schräge nach oben und wartet bis ein Container vorbei kommt und man über diesen zur anderen Seite laufen kann. Dort geht`s dann wieder ein Stückchen hoch und erneut muss man einen herunterfahrenden Container als {{:​action:​jediknight:​0220.jpg?​linkonly|Behelfsbrücke}} missbrauchen. So arbeitet man sich ganz nach oben durch, wo man bis zu einem {{:​action:​jediknight:​0223.jpg?​linkonly|riesigen Bereich mit einigen „Kränen“}} kommt. Erledigen Sie zunächst alle Gegner in Reichweite und aktivieren Sie dann den ersten Ausläufer mit dem Pad im „Graben“ darunter.\\ ​
-{{ :​action:​jediknight:​0223.jpg?​366|Stufenweise geht es hier nach unten}}+{{ :​action:​jediknight:​0223.jpg?​400|Stufenweise geht es hier nach unten}}
 Springen Sie dann hoch und laufen Sie zur Spitze, wo man dann an der anderen Seite wieder runter springt. Dort findet man einen weiteren „Kran“ und auch ein Pad, das jedoch den Kran auf der anderen Seite in Bewegung setzt. Sie müssen daher {{:​action:​jediknight:​0224.jpg?​linkonly|auf den Ausläufer gehen und im richtigen Moment auf den vorbeifahrenden anderen Ausläufer gehen}}.\\ ​ Springen Sie dann hoch und laufen Sie zur Spitze, wo man dann an der anderen Seite wieder runter springt. Dort findet man einen weiteren „Kran“ und auch ein Pad, das jedoch den Kran auf der anderen Seite in Bewegung setzt. Sie müssen daher {{:​action:​jediknight:​0224.jpg?​linkonly|auf den Ausläufer gehen und im richtigen Moment auf den vorbeifahrenden anderen Ausläufer gehen}}.\\ ​
 Wie man zum {{:​action:​jediknight:​0225.jpg?​linkonly|seitlichen Bereich}} kommt, konnte ich leider nicht herausfinden.\\ ​ Wie man zum {{:​action:​jediknight:​0225.jpg?​linkonly|seitlichen Bereich}} kommt, konnte ich leider nicht herausfinden.\\ ​
Zeile 87: Zeile 87:
 ==== 3 – The Return Home to Sulon ==== ==== 3 – The Return Home to Sulon ====
  
-{{ :​action:​jediknight:​0301.jpg?​366|Home sweet home}}+{{ :​action:​jediknight:​0301.jpg?​400|Home sweet home}}
  
 Kämpfen Sie sich nach links hin durch bis man einen {{:​action:​jediknight:​0301.jpg?​linkonly|Eingang zum Haus}} findet. Dort sieht man sich genau um und sollte öfter mal den {{:​action:​jediknight:​0302.jpg?​linkonly|IR-Modus}} aktivieren um in der Dunkelheit nicht hilflos zu sein. Durch die einzig offenen Türen geht es bis zum Hauseingang,​ der nun auch offen ist.\\ ​ Kämpfen Sie sich nach links hin durch bis man einen {{:​action:​jediknight:​0301.jpg?​linkonly|Eingang zum Haus}} findet. Dort sieht man sich genau um und sollte öfter mal den {{:​action:​jediknight:​0302.jpg?​linkonly|IR-Modus}} aktivieren um in der Dunkelheit nicht hilflos zu sein. Durch die einzig offenen Türen geht es bis zum Hauseingang,​ der nun auch offen ist.\\ ​
Zeile 101: Zeile 101:
 ==== 4 – A Jedi´s Lightsaber ==== ==== 4 – A Jedi´s Lightsaber ====
  
-{{ :​action:​jediknight:​0401.jpg?​366|Endlich wird auch gelichtschwertet}}+{{ :​action:​jediknight:​0401.jpg?​400|Endlich wird auch gelichtschwertet}}
 Springen Sie durch das zerstörte Gitter am Boden in der Nische rechts hinten in die Kanalisation und machen Sie dort {{:​action:​jediknight:​0401.jpg?​linkonly|per Lichtschwert den Weg frei}}.\\ ​ Springen Sie durch das zerstörte Gitter am Boden in der Nische rechts hinten in die Kanalisation und machen Sie dort {{:​action:​jediknight:​0401.jpg?​linkonly|per Lichtschwert den Weg frei}}.\\ ​
 Draußen kämpft man sich entweder nach rechts hin durch die Kanäle bis man nach „oben“ kommt oder springt direkt zu Beginn zur Linken über den {{:​action:​jediknight:​0403.jpg?​linkonly|ausgetrockneten Zubringer nach oben}}.\\ ​ Draußen kämpft man sich entweder nach rechts hin durch die Kanäle bis man nach „oben“ kommt oder springt direkt zu Beginn zur Linken über den {{:​action:​jediknight:​0403.jpg?​linkonly|ausgetrockneten Zubringer nach oben}}.\\ ​
Zeile 111: Zeile 111:
 Außen findet man dann einen {{:​action:​jediknight:​0417.jpg?​linkonly|zweiten Wasserzufluss}},​ also nicht den, durch den man hier „reingespült“ wurde, direkt gegenüber dem ersten und muss sich dort dem Wasser entgegen hocharbeiten. Folgen Sie dem Abfluss dann nach unten bis zu einem größeren Wasserbecken. Springen Sie hinein und schwimmen Sie direkt zur rechten Seite, wo man wieder {{:​action:​jediknight:​0418.jpg?​linkonly|aus dem Wasser steigen und einige Feinde erledigen}} muss.\\ ​ Außen findet man dann einen {{:​action:​jediknight:​0417.jpg?​linkonly|zweiten Wasserzufluss}},​ also nicht den, durch den man hier „reingespült“ wurde, direkt gegenüber dem ersten und muss sich dort dem Wasser entgegen hocharbeiten. Folgen Sie dem Abfluss dann nach unten bis zu einem größeren Wasserbecken. Springen Sie hinein und schwimmen Sie direkt zur rechten Seite, wo man wieder {{:​action:​jediknight:​0418.jpg?​linkonly|aus dem Wasser steigen und einige Feinde erledigen}} muss.\\ ​
 Folgen Sie dort dem Weg bis zu einem {{:​action:​jediknight:​0419.jpg?​linkonly|Aufzug}},​ der Sie nach oben bringt, wo man weiter hinten ein nächsten Aufzug findet, mit dem es dann wieder nach unten geht.\\ ​ Folgen Sie dort dem Weg bis zu einem {{:​action:​jediknight:​0419.jpg?​linkonly|Aufzug}},​ der Sie nach oben bringt, wo man weiter hinten ein nächsten Aufzug findet, mit dem es dann wieder nach unten geht.\\ ​
-{{ :​action:​jediknight:​0423.jpg?​366|Taxi ist da}}+{{ :​action:​jediknight:​0423.jpg?​400|Taxi ist da}}
 Weiter bis zum {{:​action:​jediknight:​0420.jpg?​linkonly|Wasserbereich mit den Tentakeln}} darin (Versteck 4) ((Im Wasser findet man auf der {{:​action:​jediknight:​0421.jpg?​linkonly|rechten Seite den Zugang}} zu einem ergiebigen Geheimraum!)),​ wo man nach hinten schwimmt und dort dem Gang folgt bis man zu einer Art Schwimmbecken kommt. Hier sollte man versuchen schon von oben einige der Feinde in deren {{:​action:​jediknight:​0422.jpg?​linkonly|„Festung“ auf der anderen Seite}} zu erledigen. Anschließend springt man nach unten und tastet sich vorsichtig Richtung Tür voran. Die Minen am „Strand“ gilt es entweder im Eiltempo zu überrennen,​ so dass man nur minimalen Schaden ab bekommt, oder mit einer Handgranate zur Explosion zu bringen.\\ ​ Weiter bis zum {{:​action:​jediknight:​0420.jpg?​linkonly|Wasserbereich mit den Tentakeln}} darin (Versteck 4) ((Im Wasser findet man auf der {{:​action:​jediknight:​0421.jpg?​linkonly|rechten Seite den Zugang}} zu einem ergiebigen Geheimraum!)),​ wo man nach hinten schwimmt und dort dem Gang folgt bis man zu einer Art Schwimmbecken kommt. Hier sollte man versuchen schon von oben einige der Feinde in deren {{:​action:​jediknight:​0422.jpg?​linkonly|„Festung“ auf der anderen Seite}} zu erledigen. Anschließend springt man nach unten und tastet sich vorsichtig Richtung Tür voran. Die Minen am „Strand“ gilt es entweder im Eiltempo zu überrennen,​ so dass man nur minimalen Schaden ab bekommt, oder mit einer Handgranate zur Explosion zu bringen.\\ ​
 Hat man die Feinde erledigt, gilt es rechts auf den Vorsprung vor das Tor zu springen und dies per Benutzen-Taste zu öffnen. Im Hangar fährt man mit dem Aufzug nach oben und benutzt dort den Schalter neben der Konsole, der unten dann das große Tor öffnet. Verlassen Sie den Hangar und warten Sie bis Ihre Kollegin Sie abholt... Hat man die Feinde erledigt, gilt es rechts auf den Vorsprung vor das Tor zu springen und dies per Benutzen-Taste zu öffnen. Im Hangar fährt man mit dem Aufzug nach oben und benutzt dort den Schalter neben der Konsole, der unten dann das große Tor öffnet. Verlassen Sie den Hangar und warten Sie bis Ihre Kollegin Sie abholt...
Zeile 131: Zeile 131:
  
 Tasten Sie sich durch die Ruinen durch und erledigen Sie alle {{:​action:​jediknight:​0603.jpg?​linkonly|Sprengfallen}} und {{:​action:​jediknight:​0601.jpg?​linkonly|Wachroboter}}. Weiter unten findet man einen Zugang zu einem Gebäude. Dort geht`s drinnen die Treppe hoch bis zur blockierten Tür, die man mit einer Handgranate „lockert“ und danach den blockierenden Roboter erledigt. Beim verschütteten Ausgang weiter hinten muss man zunächst per Granate einige fies platzierte Sprengfallen entfernen, bevor man durch durch den schmalen Weg weiter kann.\\ ​ Tasten Sie sich durch die Ruinen durch und erledigen Sie alle {{:​action:​jediknight:​0603.jpg?​linkonly|Sprengfallen}} und {{:​action:​jediknight:​0601.jpg?​linkonly|Wachroboter}}. Weiter unten findet man einen Zugang zu einem Gebäude. Dort geht`s drinnen die Treppe hoch bis zur blockierten Tür, die man mit einer Handgranate „lockert“ und danach den blockierenden Roboter erledigt. Beim verschütteten Ausgang weiter hinten muss man zunächst per Granate einige fies platzierte Sprengfallen entfernen, bevor man durch durch den schmalen Weg weiter kann.\\ ​
-{{ :​action:​jediknight:​0608.jpg?​366|Hier lauern dunkle Maechte}}+{{ :​action:​jediknight:​0608.jpg?​400|Hier lauern dunkle Maechte}}
 Weiter hinten geht es in einem eingestürzten Gebäude nach unten und dort bis in den überfluteten Kellerbereich,​ wo man zur großen Röhre taucht, die zu einer dunklen Halle führt. {{:​action:​jediknight:​0605.jpg?​linkonly|Dank dem Lichtschwert}} wird man hier auch ohne Nachtsichtgerät noch etwas Licht haben, kann sich dann aber nicht so gut gegen die {{:​action:​jediknight:​0606.jpg?​linkonly|Wachroboter}} verteidigen. Kämpfen Sie sich trotzdem nach oben durch, wo man ein Loch in der Wand findet, das zu einem Aufzug führt.\\ ​ Weiter hinten geht es in einem eingestürzten Gebäude nach unten und dort bis in den überfluteten Kellerbereich,​ wo man zur großen Röhre taucht, die zu einer dunklen Halle führt. {{:​action:​jediknight:​0605.jpg?​linkonly|Dank dem Lichtschwert}} wird man hier auch ohne Nachtsichtgerät noch etwas Licht haben, kann sich dann aber nicht so gut gegen die {{:​action:​jediknight:​0606.jpg?​linkonly|Wachroboter}} verteidigen. Kämpfen Sie sich trotzdem nach oben durch, wo man ein Loch in der Wand findet, das zu einem Aufzug führt.\\ ​
 Oben kämpft man sich bis zum {{:​action:​jediknight:​0608.jpg?​linkonly|schwarzen Turm}} durch, der von einem riesigen Außenareal umgeben ist. Man trifft hier {{:​action:​jediknight:​0609.jpg?​linkonly|viele Feinde}}, einige, die man mit den aktuellen Waffen auch gar nicht bezwingen kann (die AT-Walker) und kann sich schnell mal etwas in der Weite verlieren, aber eigentlich ist das Eindringen in den Turm nicht einmal so schwer.\\ ​ Oben kämpft man sich bis zum {{:​action:​jediknight:​0608.jpg?​linkonly|schwarzen Turm}} durch, der von einem riesigen Außenareal umgeben ist. Man trifft hier {{:​action:​jediknight:​0609.jpg?​linkonly|viele Feinde}}, einige, die man mit den aktuellen Waffen auch gar nicht bezwingen kann (die AT-Walker) und kann sich schnell mal etwas in der Weite verlieren, aber eigentlich ist das Eindringen in den Turm nicht einmal so schwer.\\ ​
Zeile 138: Zeile 138:
 Auf der anderen Seite angekommen findet man einen weiteren Zugang zum Turm, wobei auch hier das entscheidende {{:​action:​jediknight:​0613.jpg?​linkonly|Brückenstück nicht ausgefahren}} ist.\\ ​ Auf der anderen Seite angekommen findet man einen weiteren Zugang zum Turm, wobei auch hier das entscheidende {{:​action:​jediknight:​0613.jpg?​linkonly|Brückenstück nicht ausgefahren}} ist.\\ ​
 Dies kann man jedoch, zumindest kurzzeitig, beheben. Erledigen Sie dazu am längeren Ende der Brücke, also dem Teil am Äußeren Ring, alle Wachen in den beiden Kontrollräumen und benutzen Sie dort testweise die beiden {{:​action:​jediknight:​0614.jpg?​linkonly|Schalter}}. Jeder fährt jeweils für einige Sekunden ein Stück der verbindenden Brücke aus und öffnet damit auch den Zugang darunter zum eigentlichen Turm.\\ ​ Dies kann man jedoch, zumindest kurzzeitig, beheben. Erledigen Sie dazu am längeren Ende der Brücke, also dem Teil am Äußeren Ring, alle Wachen in den beiden Kontrollräumen und benutzen Sie dort testweise die beiden {{:​action:​jediknight:​0614.jpg?​linkonly|Schalter}}. Jeder fährt jeweils für einige Sekunden ein Stück der verbindenden Brücke aus und öffnet damit auch den Zugang darunter zum eigentlichen Turm.\\ ​
-{{ :​action:​jediknight:​0617.jpg?​366|Hier kommt man nur bei geschlossener Bruecke auf die Bruecke}}+{{ :​action:​jediknight:​0617.jpg?​400|Hier kommt man nur bei geschlossener Bruecke auf die Bruecke}}
 Es gilt nun schnellstmöglich beide Schalter zu betätigen (am besten das äußere Teilstück der Brücke zuerst), dann zum Turm zu laufen und diesen durch den {{:​action:​jediknight:​0615.jpg?​linkonly|Gang}} {{:​action:​jediknight:​0616.jpg?​linkonly|zu betreten}}. Dort darf man sich dann aber nicht lange umsehen (oder sollte dies in einem ersten Anlauf tun!), sondern muss direkt {{:​action:​jediknight:​0618.jpg?​linkonly|über die temporäre Brücke auf den äußeren Ring laufen}}. Fährt die Brücke schon wieder auseinander,​ kann man es noch mit einem Sprung versuchen, sofern man jedoch stets im Laufschritt unterwegs war, sollte man recht gut mit der knappen Zeit zurecht kommen.\\ ​ Es gilt nun schnellstmöglich beide Schalter zu betätigen (am besten das äußere Teilstück der Brücke zuerst), dann zum Turm zu laufen und diesen durch den {{:​action:​jediknight:​0615.jpg?​linkonly|Gang}} {{:​action:​jediknight:​0616.jpg?​linkonly|zu betreten}}. Dort darf man sich dann aber nicht lange umsehen (oder sollte dies in einem ersten Anlauf tun!), sondern muss direkt {{:​action:​jediknight:​0618.jpg?​linkonly|über die temporäre Brücke auf den äußeren Ring laufen}}. Fährt die Brücke schon wieder auseinander,​ kann man es noch mit einem Sprung versuchen, sofern man jedoch stets im Laufschritt unterwegs war, sollte man recht gut mit der knappen Zeit zurecht kommen.\\ ​
 Auf dem äußeren Ring gilt es dann schließlich zu einer Stelle zu laufen, wo man {{:​action:​jediknight:​0621.jpg?​linkonly|zu einer der Nischen mit den Geschützen rüber springen}} kann.\\ ​ Auf dem äußeren Ring gilt es dann schließlich zu einer Stelle zu laufen, wo man {{:​action:​jediknight:​0621.jpg?​linkonly|zu einer der Nischen mit den Geschützen rüber springen}} kann.\\ ​
Zeile 144: Zeile 144:
 Egal bei welchem „Zugang“ man rüber gesprungen ist, es gilt stets zum zentralen Eingang zu laufen, wo zwei {{:​action:​jediknight:​0622.jpg?​linkonly|große Tore}} den Raum teilen. Mit den beiden Schaltern an den Seiten kann man beide Tore öffnen, was auch nötig ist um in den Kontrollraum zu kommen.\\ ​ Egal bei welchem „Zugang“ man rüber gesprungen ist, es gilt stets zum zentralen Eingang zu laufen, wo zwei {{:​action:​jediknight:​0622.jpg?​linkonly|große Tore}} den Raum teilen. Mit den beiden Schaltern an den Seiten kann man beide Tore öffnen, was auch nötig ist um in den Kontrollraum zu kommen.\\ ​
 Drücken Sie daher den Schalter auf der Seite, auf der Sie gerade sind und laufen Sie dann schnell über das sich senkende Tor zur anderen Seite rüber, wo man schnellstens den zweiten Schalter drückt.\\ ​ Drücken Sie daher den Schalter auf der Seite, auf der Sie gerade sind und laufen Sie dann schnell über das sich senkende Tor zur anderen Seite rüber, wo man schnellstens den zweiten Schalter drückt.\\ ​
-{{ :​action:​jediknight:​0629.jpg?​366|Das Lichtschwert wird nun erstmals intensiv zu nutzen sein}}+{{ :​action:​jediknight:​0629.jpg?​400|Das Lichtschwert wird nun erstmals intensiv zu nutzen sein}}
 Nur wenn beide Tore gleichzeitig nach unten fahren wird oben auch irgendeine Metallverriegelung weggezogen, so dass man nach unten auf das hintere Tor springen und sich dort in einer der {{:​action:​jediknight:​0623.jpg?​linkonly|beiden Aussparungen}} {{:​action:​jediknight:​0624.jpg?​linkonly|hinein ducken kann}}. Sobald das Tor dann wieder nach oben fährt gilt es schnellstens {{:​action:​jediknight:​0625.jpg?​linkonly|Richtung Kontrollraum zu krabbeln}}, damit man von den zurückfahrenden Eisenteilen nicht zermatscht wird.\\ ​ Nur wenn beide Tore gleichzeitig nach unten fahren wird oben auch irgendeine Metallverriegelung weggezogen, so dass man nach unten auf das hintere Tor springen und sich dort in einer der {{:​action:​jediknight:​0623.jpg?​linkonly|beiden Aussparungen}} {{:​action:​jediknight:​0624.jpg?​linkonly|hinein ducken kann}}. Sobald das Tor dann wieder nach oben fährt gilt es schnellstens {{:​action:​jediknight:​0625.jpg?​linkonly|Richtung Kontrollraum zu krabbeln}}, damit man von den zurückfahrenden Eisenteilen nicht zermatscht wird.\\ ​
 Mit dem Lichtsäbel schlägt man sich dann den {{:​action:​jediknight:​0626.jpg?​linkonly|Weg zum Kontrollraum}} frei, wo man mit dem zentralen Schalter das Tor direkt darunter öffnen kann. Säbeln Sie dann das {{:​action:​jediknight:​0627.jpg?​linkonly|direkt darunter liegende Gitter}} auf und stellen Sie sich den {{:​action:​jediknight:​0629.jpg?​linkonly|Feinden im palastartigen Teil}} dahinter. Mit dem Lichtschwert bewaffnet kann man den vielen Laserangriffen meist am besten ausweichen.\\ ​ Mit dem Lichtsäbel schlägt man sich dann den {{:​action:​jediknight:​0626.jpg?​linkonly|Weg zum Kontrollraum}} frei, wo man mit dem zentralen Schalter das Tor direkt darunter öffnen kann. Säbeln Sie dann das {{:​action:​jediknight:​0627.jpg?​linkonly|direkt darunter liegende Gitter}} auf und stellen Sie sich den {{:​action:​jediknight:​0629.jpg?​linkonly|Feinden im palastartigen Teil}} dahinter. Mit dem Lichtschwert bewaffnet kann man den vielen Laserangriffen meist am besten ausweichen.\\ ​
Zeile 154: Zeile 154:
 ==== 7 – Yun – The Dark Youth ==== ==== 7 – Yun – The Dark Youth ====
  
-{{ :​action:​jediknight:​0701.jpg?​366|Springen Sie vor Sprungangriffen selbst davon}}+{{ :​action:​jediknight:​0701.jpg?​400|Springen Sie vor Sprungangriffen selbst davon}}
  
 Das erste Lichtschwertduell ist natürlich noch keine zu große Herausforderung,​ doch eine erste gute Übung. Eigentlich muss man mehr oder weniger nur immer draufschlagen,​ doch Sie sollten sich schon etwas Taktik im Lichtschwertkampf aneignen!\\ ​ Das erste Lichtschwertduell ist natürlich noch keine zu große Herausforderung,​ doch eine erste gute Übung. Eigentlich muss man mehr oder weniger nur immer draufschlagen,​ doch Sie sollten sich schon etwas Taktik im Lichtschwertkampf aneignen!\\ ​
Zeile 163: Zeile 163:
 ==== 8 – Palace Escape ==== ==== 8 – Palace Escape ====
  
-{{ :​action:​jediknight:​0802.jpg?​366|Der Aufzug}}+{{ :​action:​jediknight:​0802.jpg?​400|Der Aufzug}}
  
 Erledigen Sie die Feinde und stellen Sie sich dann auf die obere Plattform, die sich als {{:​action:​jediknight:​0802.jpg?​linkonly|Aufzug}} erweist. Bei der Fahrt nach unten entdeckt man an der Seite einen kleinen Raum, den man {{:​action:​jediknight:​0803.jpg?​linkonly|per Lichtschwert erst zugänglich machen}} muss. Darin zerschlägt man die Sicherung, wodurch der Aufzug weiter nach oben fährt. Erstmal muss man jedoch meist nach unten (Versteck 1) ((In der dunklen Ecke hinten links findet man dort unten einige nette Sachen.)), wo einige Feinde lauern.\\ ​ Erledigen Sie die Feinde und stellen Sie sich dann auf die obere Plattform, die sich als {{:​action:​jediknight:​0802.jpg?​linkonly|Aufzug}} erweist. Bei der Fahrt nach unten entdeckt man an der Seite einen kleinen Raum, den man {{:​action:​jediknight:​0803.jpg?​linkonly|per Lichtschwert erst zugänglich machen}} muss. Darin zerschlägt man die Sicherung, wodurch der Aufzug weiter nach oben fährt. Erstmal muss man jedoch meist nach unten (Versteck 1) ((In der dunklen Ecke hinten links findet man dort unten einige nette Sachen.)), wo einige Feinde lauern.\\ ​
Zeile 170: Zeile 170:
 Dort erledigt man den Wachroboter (Versteck 2) ((Die Explosion des Wachroboters deckt meist einen {{:​action:​jediknight:​0807.jpg?​linkonly|Geheimraum im Boden}} auf. Geschieht dies nicht einfach mal den Boden zwischen den beiden Zugängen mit dem Lichtschwert bearbeiten.)) und läuft bis zu einem Kontrollraum. Weiter geht`s dort bis zu einem nach unten führenden Treppenhaus. Auf der mittleren Ebene ruft man den Aufzug und springt in diesem dann durch das Loch auf den Aufzug selbst, denn er wird nicht losfahren.\\ ​ Dort erledigt man den Wachroboter (Versteck 2) ((Die Explosion des Wachroboters deckt meist einen {{:​action:​jediknight:​0807.jpg?​linkonly|Geheimraum im Boden}} auf. Geschieht dies nicht einfach mal den Boden zwischen den beiden Zugängen mit dem Lichtschwert bearbeiten.)) und läuft bis zu einem Kontrollraum. Weiter geht`s dort bis zu einem nach unten führenden Treppenhaus. Auf der mittleren Ebene ruft man den Aufzug und springt in diesem dann durch das Loch auf den Aufzug selbst, denn er wird nicht losfahren.\\ ​
 Von dort oben geht´s dann rüber zum {{:​action:​jediknight:​0809.jpg?​linkonly|kleinen Vorsprung}},​ wo man das Gitter zerschlägt und dem Gang bis zu einem weiteren Raum folgt, wo man {{:​action:​jediknight:​0810.jpg?​linkonly|über einige Stützstreben zur anderen Seite}} läuft. Dort geht es dann noch einmal durch einen kleinen Gang bis zu einem anderen Aufzugschacht,​ wo man schließlich über den rechten Aufzug {{:​action:​jediknight:​0812.jpg?​linkonly|nach links zu einer Röhre}} springt. In dieser öffnet sich der Boden und man fällt ein {{:​action:​jediknight:​0813.jpg?​linkonly|gutes Stück nach unten}}.\\ ​ Von dort oben geht´s dann rüber zum {{:​action:​jediknight:​0809.jpg?​linkonly|kleinen Vorsprung}},​ wo man das Gitter zerschlägt und dem Gang bis zu einem weiteren Raum folgt, wo man {{:​action:​jediknight:​0810.jpg?​linkonly|über einige Stützstreben zur anderen Seite}} läuft. Dort geht es dann noch einmal durch einen kleinen Gang bis zu einem anderen Aufzugschacht,​ wo man schließlich über den rechten Aufzug {{:​action:​jediknight:​0812.jpg?​linkonly|nach links zu einer Röhre}} springt. In dieser öffnet sich der Boden und man fällt ein {{:​action:​jediknight:​0813.jpg?​linkonly|gutes Stück nach unten}}.\\ ​
-{{ :​action:​jediknight:​0808.jpg?​366|Sturmtruppen ueberall}}+{{ :​action:​jediknight:​0808.jpg?​400|Sturmtruppen ueberall}}
 Lassen Sie sich dort nicht komplett rausfegen, sondern springen Sie am Ende zur linken Seite hin raus und {{:​action:​jediknight:​0814.jpg?​linkonly|erledigen Sie die Feinde}}. Durch ein kleines Verbindungsstück kommt man dann zu einer weiteren Röhre. Springen Sie hier hinein und lassen Sie sich dann {{:​action:​jediknight:​0815.jpg?​linkonly|vom Luftstoß zur anderen Seite rüber}} schubsen (dabei muss man selbst jedoch auch etwas in die Richtung laufen bzw. springen).\\ ​ Lassen Sie sich dort nicht komplett rausfegen, sondern springen Sie am Ende zur linken Seite hin raus und {{:​action:​jediknight:​0814.jpg?​linkonly|erledigen Sie die Feinde}}. Durch ein kleines Verbindungsstück kommt man dann zu einer weiteren Röhre. Springen Sie hier hinein und lassen Sie sich dann {{:​action:​jediknight:​0815.jpg?​linkonly|vom Luftstoß zur anderen Seite rüber}} schubsen (dabei muss man selbst jedoch auch etwas in die Richtung laufen bzw. springen).\\ ​
 Auf der anderen Seite muss man den Bereich rechts neben der Röhre anvisieren und sich dort dann wieder zu einem anderen Bereich am Gebäudeäußern vorarbeiten.\\ ​ Auf der anderen Seite muss man den Bereich rechts neben der Röhre anvisieren und sich dort dann wieder zu einem anderen Bereich am Gebäudeäußern vorarbeiten.\\ ​
Zeile 181: Zeile 181:
  
 Die Mission ist aus der Demo bekannt.\\ ​ Die Mission ist aus der Demo bekannt.\\ ​
-{{ :​action:​jediknight:​0909.jpg?​366|Feinde rund um den großen Tank}}+{{ :​action:​jediknight:​0909.jpg?​400|Feinde rund um den großen Tank}}
 Folgen Sie zunächst dem Weg nach links oben bis zu einer größeren Röhre. Hier krabbelt man unten durch (Versteck 1) ((Über den {{:​action:​jediknight:​0901.jpg?​linkonly|Vorsprung an der rechten Wand}} kommt man zu einem kleinen Versteck.)) und folgt dann dem Weg nach links bis zu {{:​action:​jediknight:​0902.jpg?​linkonly|einer verschlossenen Tür}}.\\ ​ Folgen Sie zunächst dem Weg nach links oben bis zu einer größeren Röhre. Hier krabbelt man unten durch (Versteck 1) ((Über den {{:​action:​jediknight:​0901.jpg?​linkonly|Vorsprung an der rechten Wand}} kommt man zu einem kleinen Versteck.)) und folgt dann dem Weg nach links bis zu {{:​action:​jediknight:​0902.jpg?​linkonly|einer verschlossenen Tür}}.\\ ​
 Hier springt man links in den engen Raum zwischen Gebäude und Leitung und krabbelt bis zur anderen Seite oder überspringt die Leitung einfach per Forcejump.\\ ​ Hier springt man links in den engen Raum zwischen Gebäude und Leitung und krabbelt bis zur anderen Seite oder überspringt die Leitung einfach per Forcejump.\\ ​
Zeile 189: Zeile 189:
 Folgen Sie dann weiter den Wegen am Wand bis zu einem Aufzug.\\ ​ Folgen Sie dann weiter den Wegen am Wand bis zu einem Aufzug.\\ ​
 Fahren Sie mit diesem ganz nach unten und erledigen Sie dort alle Feinde. Anschließend öffnet man die {{:​action:​jediknight:​0911.jpg?​linkonly|Luke zum kleinen Wartungsschacht}} und krabbelt dort nach rechts hinten, wo man runter springt. Sie kommen wieder zum großen Raum mit dem zentralen Behälter, können an der dortigen „{{:​action:​jediknight:​0912.jpg?​linkonly|Abpumpstation}}“ rechts noch mit einem {{:​action:​jediknight:​0913.jpg?​linkonly|kleinen Aufzug}} in der Dunkelheit nach oben fahren und dort einen „{{:​action:​jediknight:​0914.jpg?​linkonly|Schlüssel}}“ an sich nehmen.\\ ​ Fahren Sie mit diesem ganz nach unten und erledigen Sie dort alle Feinde. Anschließend öffnet man die {{:​action:​jediknight:​0911.jpg?​linkonly|Luke zum kleinen Wartungsschacht}} und krabbelt dort nach rechts hinten, wo man runter springt. Sie kommen wieder zum großen Raum mit dem zentralen Behälter, können an der dortigen „{{:​action:​jediknight:​0912.jpg?​linkonly|Abpumpstation}}“ rechts noch mit einem {{:​action:​jediknight:​0913.jpg?​linkonly|kleinen Aufzug}} in der Dunkelheit nach oben fahren und dort einen „{{:​action:​jediknight:​0914.jpg?​linkonly|Schlüssel}}“ an sich nehmen.\\ ​
-{{ :​action:​jediknight:​0930.jpg?​366|Durch die weitgehend leeren Treibstoffroehren}}+{{ :​action:​jediknight:​0930.jpg?​400|Durch die weitgehend leeren Treibstoffroehren}}
 Mit diesem geht`s dann zurück zum zentralen Raum, wie auch immer ist egal, und dort muss man sich dann ganz nach unten durcharbeiten,​ wo man eine {{:​action:​jediknight:​0915.jpg?​linkonly|rote Tür an der Seite}} findet. Dahinter geht`s mit dem Aufzug nach {{:​action:​jediknight:​0916.jpg?​linkonly|unten}},​ wo man den {{:​action:​jediknight:​0917.jpg?​linkonly|Zugang zum}} {{:​action:​jediknight:​0918.jpg?​linkonly|zentralen Tank}} findet. Dank dem abgepumpten Treibstoff und dem „Schlüssel“ kann man hier die Luke öffnen und in den halb leeren Tank klettern.\\ ​ Mit diesem geht`s dann zurück zum zentralen Raum, wie auch immer ist egal, und dort muss man sich dann ganz nach unten durcharbeiten,​ wo man eine {{:​action:​jediknight:​0915.jpg?​linkonly|rote Tür an der Seite}} findet. Dahinter geht`s mit dem Aufzug nach {{:​action:​jediknight:​0916.jpg?​linkonly|unten}},​ wo man den {{:​action:​jediknight:​0917.jpg?​linkonly|Zugang zum}} {{:​action:​jediknight:​0918.jpg?​linkonly|zentralen Tank}} findet. Dank dem abgepumpten Treibstoff und dem „Schlüssel“ kann man hier die Luke öffnen und in den halb leeren Tank klettern.\\ ​
 Springen Sie hier dann an der Luke nach oben und benutzen Sie den {{:​action:​jediknight:​0919.jpg?​linkonly|Schalter zum Schließen der Luke}}, damit man die auf der anderen Seite nach gleicher Manier öffnen kann.\\ ​ Springen Sie hier dann an der Luke nach oben und benutzen Sie den {{:​action:​jediknight:​0919.jpg?​linkonly|Schalter zum Schließen der Luke}}, damit man die auf der anderen Seite nach gleicher Manier öffnen kann.\\ ​
Zeile 198: Zeile 198:
 Mit den {{:​action:​jediknight:​0928.jpg?​linkonly|seitlichen Drehkontrollen}} kann man die jeweiligen Schleusen dann wieder schließen, was Voraussetzung ist um die nächste öffnen zu können. Folgen Sie so dem Weg nach rechts hin und schließen Sie alle Tore hinter sich ordentlich. Sie kommen zu einer {{:​action:​jediknight:​0929.jpg?​linkonly|Wegzweigung}},​ wo man nach links hin zwar in eine Sackgasse läuft, doch dort Zugang zu den beiden „Kontrollräumen“ erhält, welche an beiden Wegen {{:​action:​jediknight:​0930.jpg?​linkonly|jeweils eine Wand öffnen}}, wo Sie dann einige Feinde unter Feuer nehmen.\\ ​ Mit den {{:​action:​jediknight:​0928.jpg?​linkonly|seitlichen Drehkontrollen}} kann man die jeweiligen Schleusen dann wieder schließen, was Voraussetzung ist um die nächste öffnen zu können. Folgen Sie so dem Weg nach rechts hin und schließen Sie alle Tore hinter sich ordentlich. Sie kommen zu einer {{:​action:​jediknight:​0929.jpg?​linkonly|Wegzweigung}},​ wo man nach links hin zwar in eine Sackgasse läuft, doch dort Zugang zu den beiden „Kontrollräumen“ erhält, welche an beiden Wegen {{:​action:​jediknight:​0930.jpg?​linkonly|jeweils eine Wand öffnen}}, wo Sie dann einige Feinde unter Feuer nehmen.\\ ​
 Sonst findet man zwar noch einige nette kleine Sachen, aber nichts weltbewegendes,​ so dass man sich auch gleich dem rechten Weg widmen kann, dem man dann schließlich durch allerhand Verzweigungen {{:​action:​jediknight:​0931.jpg?​linkonly|stets nach unten}} folgt, bis man dort in einer Art {{:​action:​jediknight:​0936.jpg?​linkonly|riesiger Kugel}} landet.\\ ​ Sonst findet man zwar noch einige nette kleine Sachen, aber nichts weltbewegendes,​ so dass man sich auch gleich dem rechten Weg widmen kann, dem man dann schließlich durch allerhand Verzweigungen {{:​action:​jediknight:​0931.jpg?​linkonly|stets nach unten}} folgt, bis man dort in einer Art {{:​action:​jediknight:​0936.jpg?​linkonly|riesiger Kugel}} landet.\\ ​
-{{ :​action:​jediknight:​0942.jpg?​366|Bis zum Ausleger an dem ein Raumschiff angedockt ist}}+{{ :​action:​jediknight:​0942.jpg?​400|Bis zum Ausleger an dem ein Raumschiff angedockt ist}}
 Zerschlagen Sie per Lichtschwert dort das {{:​action:​jediknight:​0937.jpg?​linkonly|Metallgitter in der Mitte}} und lassen Sie sich {{:​action:​jediknight:​0938.jpg?​linkonly|nach unten fallen}}, wo man endlich ans {{:​action:​jediknight:​0933.jpg?​linkonly|Ende des Röhrensystems}} kommt (Versteck 7) ((Zur Linken findet man direkt nach dem tiefen Fall einen kleinen, dunklen Geheimraum auf dem umgebenden „{{:​action:​jediknight:​0933.jpg?​linkonly|Mauerbereich}}“.)).\\ ​ Zerschlagen Sie per Lichtschwert dort das {{:​action:​jediknight:​0937.jpg?​linkonly|Metallgitter in der Mitte}} und lassen Sie sich {{:​action:​jediknight:​0938.jpg?​linkonly|nach unten fallen}}, wo man endlich ans {{:​action:​jediknight:​0933.jpg?​linkonly|Ende des Röhrensystems}} kommt (Versteck 7) ((Zur Linken findet man direkt nach dem tiefen Fall einen kleinen, dunklen Geheimraum auf dem umgebenden „{{:​action:​jediknight:​0933.jpg?​linkonly|Mauerbereich}}“.)).\\ ​
 Verlassen Sie die Röhre dann nach rechts hin und folgen Sie dem Weg über die {{:​action:​jediknight:​0940.jpg?​linkonly|Treppe nach oben}} zu einem Kontrollraum,​ wo man von oben beharkt wird. Mit dem Aufzug geht`s folglich schnell hoch und dort dann weiter bis zu einer Art {{:​action:​jediknight:​0941.jpg?​linkonly|Lagerraum mit allerhand explosivem Material}}.\\ ​ Verlassen Sie die Röhre dann nach rechts hin und folgen Sie dem Weg über die {{:​action:​jediknight:​0940.jpg?​linkonly|Treppe nach oben}} zu einem Kontrollraum,​ wo man von oben beharkt wird. Mit dem Aufzug geht`s folglich schnell hoch und dort dann weiter bis zu einer Art {{:​action:​jediknight:​0941.jpg?​linkonly|Lagerraum mit allerhand explosivem Material}}.\\ ​
Zeile 211: Zeile 211:
 Laufen Sie zunächst rüber zur {{:​action:​jediknight:​1001.jpg?​linkonly|Landebucht}},​ wo man alle Feinde erledigt und dann nach hinten zum Kontrollraum geht (Versteck 1) ((Hinter der Treppe, die von dem dunklen Raum aus nach oben zum Kontrollraum führt, findet man einen „Geheimraum“.)).\\ ​ Laufen Sie zunächst rüber zur {{:​action:​jediknight:​1001.jpg?​linkonly|Landebucht}},​ wo man alle Feinde erledigt und dann nach hinten zum Kontrollraum geht (Versteck 1) ((Hinter der Treppe, die von dem dunklen Raum aus nach oben zum Kontrollraum führt, findet man einen „Geheimraum“.)).\\ ​
 Oben öffnet man dann per zentralem Schalter die {{:​action:​jediknight:​1003.jpg?​linkonly|Klappen draußen}} und läuft dann wieder zurück dorthin, wo man {{:​action:​jediknight:​1004.jpg?​linkonly|nach unten springt}}. Die verriegelten {{:​action:​jediknight:​1005.jpg?​linkonly|Türen öffnet}} man durch Beschuss der {{:​action:​jediknight:​1004.jpg?​linkonly|rot gestreiften "​Gitterdinger"​}} daneben. Beide Wege führen zu einem größeren Lagerraum, wo man nach unten läuft bis zu einem {{:​action:​jediknight:​1006.jpg?​linkonly|rot aufblinkenden Zwischenraum}}. Hier geht`s entweder geradeaus oder durch einen der seitlichen Wege nach unten bis zu einem {{:​action:​jediknight:​1008.jpg?​linkonly|abgestuften Lagerraum}},​ wo man unten einige Feinde erledigt.\\ ​ Oben öffnet man dann per zentralem Schalter die {{:​action:​jediknight:​1003.jpg?​linkonly|Klappen draußen}} und läuft dann wieder zurück dorthin, wo man {{:​action:​jediknight:​1004.jpg?​linkonly|nach unten springt}}. Die verriegelten {{:​action:​jediknight:​1005.jpg?​linkonly|Türen öffnet}} man durch Beschuss der {{:​action:​jediknight:​1004.jpg?​linkonly|rot gestreiften "​Gitterdinger"​}} daneben. Beide Wege führen zu einem größeren Lagerraum, wo man nach unten läuft bis zu einem {{:​action:​jediknight:​1006.jpg?​linkonly|rot aufblinkenden Zwischenraum}}. Hier geht`s entweder geradeaus oder durch einen der seitlichen Wege nach unten bis zu einem {{:​action:​jediknight:​1008.jpg?​linkonly|abgestuften Lagerraum}},​ wo man unten einige Feinde erledigt.\\ ​
-{{ :​action:​jediknight:​1015.jpg?​366|Hier gehts nach oben}}+{{ :​action:​jediknight:​1015.jpg?​400|Hier gehts nach oben}}
 Durch die hintere, schräg zulaufende „Tür“ kommt man zu einem {{:​action:​jediknight:​1009.jpg?​linkonly|Raum mit zwei Aufzügen}}. Fahren Sie am besten erst mal nach unten, wo man in einem Seitenraum ein kleines Lager entdeckt und auch noch im hohen Raum neben den Aufzügen einige kleine Goodies (Versteck 2) ((Springen Sie auf den {{:​action:​jediknight:​1012.jpg?​linkonly|großen Container}} direkt unter der „Decke“. Dort findet man {{:​action:​jediknight:​1013.jpg?​linkonly|oben in der Decke einen weiteren Geheimraum}}.)).\\ ​ Durch die hintere, schräg zulaufende „Tür“ kommt man zu einem {{:​action:​jediknight:​1009.jpg?​linkonly|Raum mit zwei Aufzügen}}. Fahren Sie am besten erst mal nach unten, wo man in einem Seitenraum ein kleines Lager entdeckt und auch noch im hohen Raum neben den Aufzügen einige kleine Goodies (Versteck 2) ((Springen Sie auf den {{:​action:​jediknight:​1012.jpg?​linkonly|großen Container}} direkt unter der „Decke“. Dort findet man {{:​action:​jediknight:​1013.jpg?​linkonly|oben in der Decke einen weiteren Geheimraum}}.)).\\ ​
 Anschließend fährt man mit einem der Aufzüge wieder nach oben und geht dort durch die seitliche Tür zu einem Kontrollraum. Sie finden eine {{:​action:​jediknight:​1011.jpg?​linkonly|rote Schlüsselkarte}} und sollten dann im größeren Raum dahinter erst mal alle Feinde erledigen.\\ ​ Anschließend fährt man mit einem der Aufzüge wieder nach oben und geht dort durch die seitliche Tür zu einem Kontrollraum. Sie finden eine {{:​action:​jediknight:​1011.jpg?​linkonly|rote Schlüsselkarte}} und sollten dann im größeren Raum dahinter erst mal alle Feinde erledigen.\\ ​
Zeile 218: Zeile 218:
 Dort findet man bei dem Rundweg unten noch eine {{:​action:​jediknight:​1019.jpg?​linkonly|blaue Schlüsselkarte}}. Damit geht es dann ganz nach oben, wo man durch eine Art {{:​action:​jediknight:​1017.jpg?​linkonly|„Waffenraum“}} bis zu einem Aufzug kommt. Achten Sie hier mal wieder beim runter fahren auf {{:​action:​jediknight:​1020.jpg?​linkonly|Feinde,​ die unter dem Aufzug stehen}} und dann, wie auch immer, auch Ihren Tod verursachen können!\\ ​ Dort findet man bei dem Rundweg unten noch eine {{:​action:​jediknight:​1019.jpg?​linkonly|blaue Schlüsselkarte}}. Damit geht es dann ganz nach oben, wo man durch eine Art {{:​action:​jediknight:​1017.jpg?​linkonly|„Waffenraum“}} bis zu einem Aufzug kommt. Achten Sie hier mal wieder beim runter fahren auf {{:​action:​jediknight:​1020.jpg?​linkonly|Feinde,​ die unter dem Aufzug stehen}} und dann, wie auch immer, auch Ihren Tod verursachen können!\\ ​
 Sie kommen dann zu einer großen Kammer mit einem {{:​action:​jediknight:​1021.jpg?​linkonly|„Ventilator“}}. Zerstören Sie jeweils die beiden „roten Felder“ an der Ausbuchtung,​ was den Schild vor dem Ventilator zusammenbrechen lässt, und springen Sie dann {{:​action:​jediknight:​1023.jpg?​linkonly|über die Vorsprünge nach oben}}. Die letzten Meter zum kleinen Vorsprung vor der Ausbuchtung muss man dabei über einen kleinen Vorsprung in der dunklen Ecke überwinden und sich hier generell sehr vorsichtig voran tasten.\\ ​ Sie kommen dann zu einer großen Kammer mit einem {{:​action:​jediknight:​1021.jpg?​linkonly|„Ventilator“}}. Zerstören Sie jeweils die beiden „roten Felder“ an der Ausbuchtung,​ was den Schild vor dem Ventilator zusammenbrechen lässt, und springen Sie dann {{:​action:​jediknight:​1023.jpg?​linkonly|über die Vorsprünge nach oben}}. Die letzten Meter zum kleinen Vorsprung vor der Ausbuchtung muss man dabei über einen kleinen Vorsprung in der dunklen Ecke überwinden und sich hier generell sehr vorsichtig voran tasten.\\ ​
-{{ :​action:​jediknight:​1030.jpg?​366|Hier ist das Ziel des Levels}}+{{ :​action:​jediknight:​1030.jpg?​400|Hier ist das Ziel des Levels}}
 Schlüpfen Sie dann in den Lüftungsschacht dahinter und lassen Sie sich von der steifen Brise langsam vorantreiben,​ bis man zu einer {{:​action:​jediknight:​1025.jpg?​linkonly|kleinen Öffnung nach rechts hin}} kommt, die zu einem {{:​action:​jediknight:​1026.jpg?​linkonly|Raum führt wo allerhand „Teilchen“ nach oben fliegen}}.\\ ​ Schlüpfen Sie dann in den Lüftungsschacht dahinter und lassen Sie sich von der steifen Brise langsam vorantreiben,​ bis man zu einer {{:​action:​jediknight:​1025.jpg?​linkonly|kleinen Öffnung nach rechts hin}} kommt, die zu einem {{:​action:​jediknight:​1026.jpg?​linkonly|Raum führt wo allerhand „Teilchen“ nach oben fliegen}}.\\ ​
 Im Lüftungsschacht ist die Steuerung jedoch relativ unangenehm, da man nur wild hüpfend und springend irgendwie halbwegs vorankommt und hier etwas ausprobieren muss, da man einfach keinen rechten Halt am Boden hat und auf ein gutes „Lüftchen“ hoffen muss.\\ ​ Im Lüftungsschacht ist die Steuerung jedoch relativ unangenehm, da man nur wild hüpfend und springend irgendwie halbwegs vorankommt und hier etwas ausprobieren muss, da man einfach keinen rechten Halt am Boden hat und auf ein gutes „Lüftchen“ hoffen muss.\\ ​
jediknight.txt · Zuletzt geändert: 2015/05/01 15:58 von aneumann