Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


maxpayne2

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
maxpayne2 [2012/11/19 21:06]
aneumann PDF-Links aktualisiert
maxpayne2 [2017/12/29 12:02] (aktuell)
aneumann Lizenz-Infos korrigiert (techn.)
Zeile 19: Zeile 19:
     * Auch wenn es oft nicht unbedingt danach aussieht, ist Max Payne 2 doch ein verdammt lineares Spiel. Es gibt stets nur einen Weg, denn die meisten potenziellen Abzweigungen sind versperrt oder sonst wie blockiert, so dass man sich eigentlich nicht verlaufen sollte!     * Auch wenn es oft nicht unbedingt danach aussieht, ist Max Payne 2 doch ein verdammt lineares Spiel. Es gibt stets nur einen Weg, denn die meisten potenziellen Abzweigungen sind versperrt oder sonst wie blockiert, so dass man sich eigentlich nicht verlaufen sollte!
  
-    * Wer selbst mit dem Standard-Schwierigkeitsgrad nicht so ganz zurechtkommt,​ ist vielleicht an Savegames interessiert. Bitteschön! Entpacken Sie den Inhalt des Archivs einfach in den Savegames-Ordner von Max Payne 2 in Ihrem Eigene-Dateien-Verzeichnis. Eventuell vorhandene Savegames können hierbei überschrieben werden, legen Sie also gegebenenfalls Backups an!\\ Der Download (3.1 MB) der Datei ist derzeit aufgrund Speicherplatzlimitierungen nicht möglich. Gerne sende ich Ihnen die Datei jedoch per Mail zu. Kontaktaufnahme ist per kultloesungen@gmx.de jederzeit möglich! +    * Wer selbst mit dem Standard-Schwierigkeitsgrad nicht so ganz zurechtkommt,​ ist vielleicht an Savegames interessiert. Bitteschön! Entpacken Sie den Inhalt des Archivs einfach in den Savegames-Ordner von Max Payne 2 in Ihrem Eigene-Dateien-Verzeichnis. Eventuell vorhandene Savegames können hierbei überschrieben werden, legen Sie also gegebenenfalls Backups an!\\ [[http://​rapidshare.com/​files/​3201392648/​Max%20Payne%202%20Savegames.rar|Download (3.1 MB) - Externer Link auf Rapidshare.com]] 
 +    
 \\  \\ 
 ---- ----
Zeile 29: Zeile 29:
 ==== Prologue ==== ==== Prologue ====
  
-{{ action:​maxpayne2:​1.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​1.jpg?​400}}
 Sehen Sie sich erst mal etwas um und öffnen Sie den nahen Schrank, wo Max die ersten beiden Schmerzmittel findet.\\ ​ Sehen Sie sich erst mal etwas um und öffnen Sie den nahen Schrank, wo Max die ersten beiden Schmerzmittel findet.\\ ​
 Verlassen Sie dann das Zimmer und laufen Sie zum nächsten größeren Behandlungsraum,​ Verlassen Sie dann das Zimmer und laufen Sie zum nächsten größeren Behandlungsraum,​
Zeile 42: Zeile 42:
 ==== Chapter One: Elevator Doors ==== ==== Chapter One: Elevator Doors ====
  
-{{action:​maxpayne2:​9.jpg?​366 }}+{{action:​maxpayne2:​9.jpg?​400 }}
 Da die nahen Tore natürlich verschlossen sind, muss man den schmalen Weg an der Seite des Gebäudes benutzen, der einem zum Hintereingang bringt. Dort betritt man das Gebäude und läuft dann bis zur {{:​action:​maxpayne2:​5.jpg?​linkonly|Nische mit dem Fernseher}},​ wo Max gleich mal etwas am Rad dreht. Laufen Sie dann bis zur nächsten Halle, wo man bei einem der Tore einen Mitarbeiter stellt.\\ ​ Da die nahen Tore natürlich verschlossen sind, muss man den schmalen Weg an der Seite des Gebäudes benutzen, der einem zum Hintereingang bringt. Dort betritt man das Gebäude und läuft dann bis zur {{:​action:​maxpayne2:​5.jpg?​linkonly|Nische mit dem Fernseher}},​ wo Max gleich mal etwas am Rad dreht. Laufen Sie dann bis zur nächsten Halle, wo man bei einem der Tore einen Mitarbeiter stellt.\\ ​
 Folgen Sie diesem dann bis zum nächsten Tor, wo er dann aber nicht mehr weiter geht. Gehen Sie vorsichtig in die Halle und erledigen Sie den Kerl dann in Bullet Time sobald er seine Waffe gezückt hat.\\ ​ Folgen Sie diesem dann bis zum nächsten Tor, wo er dann aber nicht mehr weiter geht. Gehen Sie vorsichtig in die Halle und erledigen Sie den Kerl dann in Bullet Time sobald er seine Waffe gezückt hat.\\ ​
Zeile 53: Zeile 53:
 ==== Chapter Two: A Criminal Mastermind ==== ==== Chapter Two: A Criminal Mastermind ====
  
-{{ action:​maxpayne2:​13.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​13.jpg?​400}}
 Laufen Sie zunächst die Treppe hoch und erledigen Sie in der ersten Etage einige Gegner. Im Büro kann man zunächst ein Telefon-gespräch mithören und dann Vlad per Sprechanlage etwas Mut zusprechen, wobei man dann darauf achten muss, dass direkt ein Gegner in der Tür erscheint!\\ ​ Laufen Sie zunächst die Treppe hoch und erledigen Sie in der ersten Etage einige Gegner. Im Büro kann man zunächst ein Telefon-gespräch mithören und dann Vlad per Sprechanlage etwas Mut zusprechen, wobei man dann darauf achten muss, dass direkt ein Gegner in der Tür erscheint!\\ ​
 Erledigen Sie ihn und laufen Sie dann eine Etage höher, wo {{:​action:​maxpayne2:​12.jpg?​linkonly|Mike the Cowboy}} gerade weitere Gegner erledigt hat. Sprechen Sie Mike an, wodurch er Ihnen dann erst mal folgt.\\ ​ Erledigen Sie ihn und laufen Sie dann eine Etage höher, wo {{:​action:​maxpayne2:​12.jpg?​linkonly|Mike the Cowboy}} gerade weitere Gegner erledigt hat. Sprechen Sie Mike an, wodurch er Ihnen dann erst mal folgt.\\ ​
Zeile 61: Zeile 61:
 Preschen Sie dann per Bullet Time nach vorne und nehmen Sie sich dann der Gegner weiter unten an, wo man glücklicherweise bei der hinteren Tür {{:​action:​maxpayne2:​20.jpg?​linkonly|zahlreiche Schmerzmittel}} findet.\\ ​ Preschen Sie dann per Bullet Time nach vorne und nehmen Sie sich dann der Gegner weiter unten an, wo man glücklicherweise bei der hinteren Tür {{:​action:​maxpayne2:​20.jpg?​linkonly|zahlreiche Schmerzmittel}} findet.\\ ​
 Stürmen Sie dann durch die Tür und kämpfen Sie sich {{:​action:​maxpayne2:​17.jpg?​linkonly|schießend nach unten}} durch, wobei man die Benzinkanister auf den Treppen für sich nutzen oder schnell passieren sollte!\\ ​ Stürmen Sie dann durch die Tür und kämpfen Sie sich {{:​action:​maxpayne2:​17.jpg?​linkonly|schießend nach unten}} durch, wobei man die Benzinkanister auf den Treppen für sich nutzen oder schnell passieren sollte!\\ ​
-{{ action:​maxpayne2:​18.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​18.jpg?​400}}
 Hat man hinter der Bühne erst mal alle Gegner erledigt, muss man durch die Tür bei der einen Treppe gehen und sollte im Zwischenraum erst mal speichern, denn hinter der nächsten Tür lauern wieder {{:​action:​maxpayne2:​18.jpg?​linkonly|zahlreiche Gegner}}, die in einer verdammt guten Position sind, so dass man erneut nur per Bullet Time angreifen sollte.\\ ​ Hat man hinter der Bühne erst mal alle Gegner erledigt, muss man durch die Tür bei der einen Treppe gehen und sollte im Zwischenraum erst mal speichern, denn hinter der nächsten Tür lauern wieder {{:​action:​maxpayne2:​18.jpg?​linkonly|zahlreiche Gegner}}, die in einer verdammt guten Position sind, so dass man erneut nur per Bullet Time angreifen sollte.\\ ​
 Die seitliche Tür führt dann zum {{:​action:​maxpayne2:​19.jpg?​linkonly|großen Saal}}, wo man wieder zahlreiche Gegner auf verschiedenen Ebenen erledigen muss, bevor man über das Gerüst nach unten klettert.\\ ​ Die seitliche Tür führt dann zum {{:​action:​maxpayne2:​19.jpg?​linkonly|großen Saal}}, wo man wieder zahlreiche Gegner auf verschiedenen Ebenen erledigen muss, bevor man über das Gerüst nach unten klettert.\\ ​
Zeile 70: Zeile 70:
 ==== Chapter Three: The Depths of My Brain ==== ==== Chapter Three: The Depths of My Brain ====
  
-{{ action:​maxpayne2:​28.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​28.jpg?​400}}
 Die bekannten Traumvisionen... Sehen Sie sich zunächst ruhig um und gehen Sie dann zur Wohnungstür,​ wo jemand ein {{:​action:​maxpayne2:​24.jpg?​linkonly|Foto von Mona}} unten durch schiebt. Gehen Sie nach draußen und folgen Sie dem Gang nach hinten bis zu langen {{:​action:​maxpayne2:​26.jpg?​linkonly|Treppe abwärts}}.\\ ​ Die bekannten Traumvisionen... Sehen Sie sich zunächst ruhig um und gehen Sie dann zur Wohnungstür,​ wo jemand ein {{:​action:​maxpayne2:​24.jpg?​linkonly|Foto von Mona}} unten durch schiebt. Gehen Sie nach draußen und folgen Sie dem Gang nach hinten bis zu langen {{:​action:​maxpayne2:​26.jpg?​linkonly|Treppe abwärts}}.\\ ​
 Unten findet man sich im Leichenschauraum wieder, wo alsbald Mona aus einer der {{:​action:​maxpayne2:​27.jpg?​linkonly|Kammer}}n kommt und kurz darauf auf dem Tisch sitzt. Gehen Sie dann zu dem klingelnden Telefon hinter ihr.\\ ​ Unten findet man sich im Leichenschauraum wieder, wo alsbald Mona aus einer der {{:​action:​maxpayne2:​27.jpg?​linkonly|Kammer}}n kommt und kurz darauf auf dem Tisch sitzt. Gehen Sie dann zu dem klingelnden Telefon hinter ihr.\\ ​
Zeile 81: Zeile 81:
 Erledigen Sie zunächst den Scharfschützen,​ was mit etwas Zielwasser ganz gut funktioniert. ​ Erledigen Sie zunächst den Scharfschützen,​ was mit etwas Zielwasser ganz gut funktioniert. ​
 Alternativ kann man auch einfach die Jalousie schließen, so dass der Sniper Max nicht mehr sehen kann. Laufen Sie dann ins Schlafzimmer und rufen Sie per Telefon um Hilfe.\\ ​ Alternativ kann man auch einfach die Jalousie schließen, so dass der Sniper Max nicht mehr sehen kann. Laufen Sie dann ins Schlafzimmer und rufen Sie per Telefon um Hilfe.\\ ​
-{{ action:​maxpayne2:​32.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​32.jpg?​400}}
 Auf dem Flur folgt man dann der Leichenspur zum Aufzug und dort dann nach links, wo eine {{:​action:​maxpayne2:​35.jpg?​linkonly|wehrhafte Nachbarin}} gleich mal einen "​Putzmann"​ aus ihrer Wohnung pustet. Sprechen Sie mit der Dame, denn sie gibt Ihnen eine automatische Schrotflinte.\\ ​ Auf dem Flur folgt man dann der Leichenspur zum Aufzug und dort dann nach links, wo eine {{:​action:​maxpayne2:​35.jpg?​linkonly|wehrhafte Nachbarin}} gleich mal einen "​Putzmann"​ aus ihrer Wohnung pustet. Sprechen Sie mit der Dame, denn sie gibt Ihnen eine automatische Schrotflinte.\\ ​
 Laufen Sie nach dem kleinen nachbarschaftlichen Besuch zum offenen Fenster am Gangende und springen Sie auf den Vorsprung davor.\\ ​ Laufen Sie nach dem kleinen nachbarschaftlichen Besuch zum offenen Fenster am Gangende und springen Sie auf den Vorsprung davor.\\ ​
Zeile 89: Zeile 89:
 Laufen Sie dann nach hinten zu der {{:​action:​maxpayne2:​40.jpg?​linkonly|Frau im Morgenrock}},​ die Ihnen ihre Schmerzmittel im Bad andrehen will! Nachdem man sich diese geschnappt hat, geht man ins Nebenzimmer und klettert dort mal wieder aus dem Fenster, wo man ein Gerüst findet, das Max eine Etage höher bringt.\\ ​ Laufen Sie dann nach hinten zu der {{:​action:​maxpayne2:​40.jpg?​linkonly|Frau im Morgenrock}},​ die Ihnen ihre Schmerzmittel im Bad andrehen will! Nachdem man sich diese geschnappt hat, geht man ins Nebenzimmer und klettert dort mal wieder aus dem Fenster, wo man ein Gerüst findet, das Max eine Etage höher bringt.\\ ​
 Dort findet man das Beobachtungszimmer,​ wo man durch die {{:​action:​maxpayne2:​41.jpg?​linkonly|Kamera}} eine nette Szene beobachten kann.\\ ​ Dort findet man das Beobachtungszimmer,​ wo man durch die {{:​action:​maxpayne2:​41.jpg?​linkonly|Kamera}} eine nette Szene beobachten kann.\\ ​
-{{ action:​maxpayne2:​35.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​35.jpg?​400}}
 Verlassen Sie den Raum und kämpfen Sie sich bis zur {{:​action:​maxpayne2:​43.jpg?​linkonly|Treppe}} durch, wo man nach oben läuft. Dort findet man neben dem Zugang zur "​Suite"​ den blockierten Aufzug. Schlagen Sie das Brett weg und fahren Sie mit dem Aufzug nach unten.\\ ​ Verlassen Sie den Raum und kämpfen Sie sich bis zur {{:​action:​maxpayne2:​43.jpg?​linkonly|Treppe}} durch, wo man nach oben läuft. Dort findet man neben dem Zugang zur "​Suite"​ den blockierten Aufzug. Schlagen Sie das Brett weg und fahren Sie mit dem Aufzug nach unten.\\ ​
 Dort springt man direkt aus der Kabine und erledigt einige {{:​action:​maxpayne2:​44.jpg?​linkonly|"​Putzmänner"​}}. Folgen Sie dann dem langen Gang nach hinten und laufen Sie dort die Treppe nach unten, wo man zur Abwechslung mal einen {{:​action:​maxpayne2:​45.jpg?​linkonly|echten Putzmann}} trifft, der einem den Code zur exklusiven Etage verrät.\\ ​ Dort springt man direkt aus der Kabine und erledigt einige {{:​action:​maxpayne2:​44.jpg?​linkonly|"​Putzmänner"​}}. Folgen Sie dann dem langen Gang nach hinten und laufen Sie dort die Treppe nach unten, wo man zur Abwechslung mal einen {{:​action:​maxpayne2:​45.jpg?​linkonly|echten Putzmann}} trifft, der einem den Code zur exklusiven Etage verrät.\\ ​
 Wieder zurück beim Aufzug fährt man nach oben und öffnet dort die Tür. Erledigen Sie im Gang dahinter einige Gegner und säubern Sie die offene Wohnung. Durch die Küche kommt man ins Nebenzimmer,​ wo mal wieder ein Fenster offen ist.\\ ​ Wieder zurück beim Aufzug fährt man nach oben und öffnet dort die Tür. Erledigen Sie im Gang dahinter einige Gegner und säubern Sie die offene Wohnung. Durch die Küche kommt man ins Nebenzimmer,​ wo mal wieder ein Fenster offen ist.\\ ​
-Klettern Sie hinaus und folgen Sie dem {{:​action:​maxpayne2:​48.jpg?​linkonly|Vorsprung}},​ bis er plötzlich endet. Springen Sie dort vorsichtig nach unten zum nächsten und dann gleich nochmal eine Etage tiefer, wo man ein offenes Fenster findet.+Klettern Sie hinaus und folgen Sie dem {{:​action:​maxpayne2:​48.jpg?​linkonly|Vorsprung}},​ bis er plötzlich endet. Springen Sie dort vorsichtig nach unten zum nächsten und dann gleich nochmal eine Etage tiefer, wo man ein offenes Fenster findet.\\ 
 Betreten Sie die Wohnung und gehen Sie zur Wohnungstür... Betreten Sie die Wohnung und gehen Sie zur Wohnungstür...
 \\ \\  \\ \\ 
Zeile 99: Zeile 99:
 ==== Chapter Five: A Sign of Her Passage ==== ==== Chapter Five: A Sign of Her Passage ====
  
-{{action:​maxpayne2:​52.jpg?​366 }}+{{action:​maxpayne2:​52.jpg?​400 }}
 Laufen Sie geradeaus zur Tür beim Aufzug. Erledigen Sie die Gegner im Treppenhaus und kämpfen Sie sich nach unten durch, wo man in der dritten Etage ein Brett von der Tür entfernt, so dass man den {{:​action:​maxpayne2:​49.jpg?​linkonly|Penner}} dahinter rettet, welcher dann an Ihrer Seite mitkämpft!\\ ​ Laufen Sie geradeaus zur Tür beim Aufzug. Erledigen Sie die Gegner im Treppenhaus und kämpfen Sie sich nach unten durch, wo man in der dritten Etage ein Brett von der Tür entfernt, so dass man den {{:​action:​maxpayne2:​49.jpg?​linkonly|Penner}} dahinter rettet, welcher dann an Ihrer Seite mitkämpft!\\ ​
 Im Erdgeschoss trifft man dann beim verschlossenen Haupteingang eine {{:​action:​maxpayne2:​50.jpg?​linkonly|junge Dame}}, die ebenfalls fortan wehrhaft an Ihrer Seite steht. Mit den beiden Helfern erledigt man dann die Gegner, die plötzlich aus der anderen Richtung angreifen und folgt dann diesem Weg in den Keller, wo man das {{:​action:​maxpayne2:​51.jpg?​linkonly|Gas per Ventil}} abdrehen kann.\\ ​ Im Erdgeschoss trifft man dann beim verschlossenen Haupteingang eine {{:​action:​maxpayne2:​50.jpg?​linkonly|junge Dame}}, die ebenfalls fortan wehrhaft an Ihrer Seite steht. Mit den beiden Helfern erledigt man dann die Gegner, die plötzlich aus der anderen Richtung angreifen und folgt dann diesem Weg in den Keller, wo man das {{:​action:​maxpayne2:​51.jpg?​linkonly|Gas per Ventil}} abdrehen kann.\\ ​
Zeile 109: Zeile 109:
 ==== Chapter Six: A Linear Sequence of Scares ==== ==== Chapter Six: A Linear Sequence of Scares ====
  
-{{ action:​maxpayne2:​58.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​58.jpg?​400}}
 Laufen Sie bis zur ersten Straßenszene,​ wo man eine erste Telefonzelle findet, die aber in das "​Grusel-System"​ eingebunden ist und so keine spielrelevanten Infos bieten kann.\\ ​ Laufen Sie bis zur ersten Straßenszene,​ wo man eine erste Telefonzelle findet, die aber in das "​Grusel-System"​ eingebunden ist und so keine spielrelevanten Infos bieten kann.\\ ​
 Folgen Sie dem Weg dann durch das Gebäude bis zur nächsten Straßenszene,​ wo man sich hinten in den {{:​action:​maxpayne2:​58.jpg?​linkonly|Käfig}} stellt. Unten bahnt man sich seinen Weg durch den {{:​action:​maxpayne2:​59.jpg?​linkonly|Zellenblock}} bis zum hinteren Käfig, der Max wieder nach oben bringt.\\ ​ Folgen Sie dem Weg dann durch das Gebäude bis zur nächsten Straßenszene,​ wo man sich hinten in den {{:​action:​maxpayne2:​58.jpg?​linkonly|Käfig}} stellt. Unten bahnt man sich seinen Weg durch den {{:​action:​maxpayne2:​59.jpg?​linkonly|Zellenblock}} bis zum hinteren Käfig, der Max wieder nach oben bringt.\\ ​
 Durch eine weitere Straßenszene geht es dann zu einem seltsamen "​Drehspiel",​ wo man einige drehende Platten überwinden muss, um zur anderen Seite kommen zu können.\\ ​ Durch eine weitere Straßenszene geht es dann zu einem seltsamen "​Drehspiel",​ wo man einige drehende Platten überwinden muss, um zur anderen Seite kommen zu können.\\ ​
-Folgen Sie dann dem weiteren Weg, bis man endlich bei einem {{:​action:​maxpayne2:​62.jpg?​linkonly|Loch in der linken Wand}} hinter die Anlage kommt. Im ersten Raum findet man einige nette Spielereien,​ die die Physik-Engine spielerisch testet. Weiter hinten läuft man die Treppe nach oben und verlässt durch die hintere Tür erst mal das Gebäude. +Folgen Sie dann dem weiteren Weg, bis man endlich bei einem {{:​action:​maxpayne2:​62.jpg?​linkonly|Loch in der linken Wand}} hinter die Anlage kommt. Im ersten Raum findet man einige nette Spielereien,​ die die Physik-Engine spielerisch testet. Weiter hinten läuft man die Treppe nach oben und verlässt durch die hintere Tür erst mal das Gebäude.\\  
-Springen Sie dann über das Geländer und klettern Sie durch das offene Fenster in Monas Wohnung. Dort kann man sich erst mal etwas umsehen, Waffen und Munition einsammeln und ein paar Infos über die Gute sammeln, bevor man das Bad betritt und eine "​{{:​action:​maxpayne2:​63.jpg?​linkonly|schlüpfrige}}"​ Szene beginnt ;)+Springen Sie dann über das Geländer und klettern Sie durch das offene Fenster in Monas Wohnung. Dort kann man sich erst mal etwas umsehen, Waffen und Munition einsammeln und ein paar Infos über die Gute sammeln, bevor man das Bad betritt und eine "​{{:​action:​maxpayne2:​63.jpg?​linkonly|schlüpfrige}}"​ Szene beginnt ;-)
 \\ \\  \\ \\ 
  
 ==== Chapter Seven: The Million Dollar Question ==== ==== Chapter Seven: The Million Dollar Question ====
  
-{{ action:​maxpayne2:​71.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​71.jpg?​400}}
 Erledigen Sie die beiden angreifenden Gegner und laufen Sie zur Tür gegenüber des Aufzugs. In der Wohnung erledigt man weitere Gegner und läuft dann auf den Balkon, wo das Gitter zur Nachbarwohnung eingedrückt wurde, so dass man auf den dazugehörigen Balkon und auch in die Wohnung gelangt.\\ ​ Erledigen Sie die beiden angreifenden Gegner und laufen Sie zur Tür gegenüber des Aufzugs. In der Wohnung erledigt man weitere Gegner und läuft dann auf den Balkon, wo das Gitter zur Nachbarwohnung eingedrückt wurde, so dass man auf den dazugehörigen Balkon und auch in die Wohnung gelangt.\\ ​
 Laufen Sie nach oben und erledigen Sie dort weitere Gegner. Im Nebenzimmer findet man den Informanten,​ leider als Leiche. Nach der Sequenz stürmen dann weitere Putzmänner durch die obere Tür, die man recht gut mit einer Granate wegblasen kann!\\ ​ Laufen Sie nach oben und erledigen Sie dort weitere Gegner. Im Nebenzimmer findet man den Informanten,​ leider als Leiche. Nach der Sequenz stürmen dann weitere Putzmänner durch die obere Tür, die man recht gut mit einer Granate wegblasen kann!\\ ​
Zeile 126: Zeile 126:
 Öffnen Sie dann die Wohnungstür und pfeffern Sie einige Granaten hinein, damit man die Gegner auf dem {{:​action:​maxpayne2:​71.jpg?​linkonly|engen Raum}} nicht im Nahkampf erledigen muss. Verlassen Sie dann die Wohnung durch die reguläre Eingangstür und erledigen Sie den Gegner beim Aufzug. Laufen Sie zu ihm und öffnen Sie die dort die Tür links neben dem Aufzug.\\ ​ Öffnen Sie dann die Wohnungstür und pfeffern Sie einige Granaten hinein, damit man die Gegner auf dem {{:​action:​maxpayne2:​71.jpg?​linkonly|engen Raum}} nicht im Nahkampf erledigen muss. Verlassen Sie dann die Wohnung durch die reguläre Eingangstür und erledigen Sie den Gegner beim Aufzug. Laufen Sie zu ihm und öffnen Sie die dort die Tür links neben dem Aufzug.\\ ​
 In der Wohnung schießt man zwei Gegner beim Fenster um und springt dann hinaus auf den "​Fensterputzaufzug"​.\\ ​ In der Wohnung schießt man zwei Gegner beim Fenster um und springt dann hinaus auf den "​Fensterputzaufzug"​.\\ ​
-{{ action:​maxpayne2:​76.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​76.jpg?​400}}
 Von diesem aus arbeitet man sich dann vorsichtig, aber möglichst schnell über das {{:​action:​maxpayne2:​72.jpg?​linkonly|Gerüst nach unten}} vor. Achten Sie dabei nach Möglichkeit auf die von oben herabgeworfenen Granaten und Gegenstände. Unten findet man ein {{:​action:​maxpayne2:​73.jpg?​linkonly|offenes Fenster}}, das jedoch von einem Gegner verteidigt wird, weshalb man hier mit Bullet Time vorgehen sollte!\\ ​ Von diesem aus arbeitet man sich dann vorsichtig, aber möglichst schnell über das {{:​action:​maxpayne2:​72.jpg?​linkonly|Gerüst nach unten}} vor. Achten Sie dabei nach Möglichkeit auf die von oben herabgeworfenen Granaten und Gegenstände. Unten findet man ein {{:​action:​maxpayne2:​73.jpg?​linkonly|offenes Fenster}}, das jedoch von einem Gegner verteidigt wird, weshalb man hier mit Bullet Time vorgehen sollte!\\ ​
 Verlassen Sie dann die Wohnung durch die Eingangstür und kämpfen Sie die Gegner bei den Aufzügen nieder. Sind alle erledigt, kommt {{:​action:​maxpayne2:​74.jpg?​linkonly|Kaufmann}} mit einigen "​Mitarbeitern",​ die sie von beiden Seiten angreifen. Kümmern Sie sich am besten zuerst um die Gegner in Ihrem Rücken und dann um Kaufmann und seine Schergen vor Ihnen.\\ ​ Verlassen Sie dann die Wohnung durch die Eingangstür und kämpfen Sie die Gegner bei den Aufzügen nieder. Sind alle erledigt, kommt {{:​action:​maxpayne2:​74.jpg?​linkonly|Kaufmann}} mit einigen "​Mitarbeitern",​ die sie von beiden Seiten angreifen. Kümmern Sie sich am besten zuerst um die Gegner in Ihrem Rücken und dann um Kaufmann und seine Schergen vor Ihnen.\\ ​
Zeile 136: Zeile 136:
 ==== Prologue ==== ==== Prologue ====
  
-{{action:​maxpayne2:​79.jpg?​366 }}+{{action:​maxpayne2:​79.jpg?​400 }}
 Lauschen Sie den Worten des Polizisten und gehen Sie dann am besten direkt zu Ihrem Schreibtisch in der hinteren Ecke. Nach der Sequenz geht man dann in den Raum hinter Wintersons Schreibtisch,​ wo man bei der {{:​action:​maxpayne2:​78.jpg?​linkonly|Identifikation}} einiger Damen zusehen kann. Ist diese abgeschlossen spricht man kurz mit dem "​Identifizierer"​ und anschließend mit Winterson, die in das Büro des Chefs "​flüchtet"​.\\ ​ Lauschen Sie den Worten des Polizisten und gehen Sie dann am besten direkt zu Ihrem Schreibtisch in der hinteren Ecke. Nach der Sequenz geht man dann in den Raum hinter Wintersons Schreibtisch,​ wo man bei der {{:​action:​maxpayne2:​78.jpg?​linkonly|Identifikation}} einiger Damen zusehen kann. Ist diese abgeschlossen spricht man kurz mit dem "​Identifizierer"​ und anschließend mit Winterson, die in das Büro des Chefs "​flüchtet"​.\\ ​
 Laufen Sie dann nach unten in den Keller, wo die Zellen (Lockup) sind. Begeben Sie sich zur hintersten Zelle, wo {{:​action:​maxpayne2:​81.jpg?​linkonly|Mona einsitzt}} und nach dem kurzen Gespräch wieder zurück zur {{:​action:​maxpayne2:​82.jpg?​linkonly|Wache}},​ wo man kurz telefoniert.\\ ​ Laufen Sie dann nach unten in den Keller, wo die Zellen (Lockup) sind. Begeben Sie sich zur hintersten Zelle, wo {{:​action:​maxpayne2:​81.jpg?​linkonly|Mona einsitzt}} und nach dem kurzen Gespräch wieder zurück zur {{:​action:​maxpayne2:​82.jpg?​linkonly|Wache}},​ wo man kurz telefoniert.\\ ​
Zeile 145: Zeile 145:
 ==== Chapter One: The Things that I Want ==== ==== Chapter One: The Things that I Want ====
  
-{{ action:​maxpayne2:​85.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​85.jpg?​400}}
 Erledigen Sie schnell den Gegner, der über die Treppe nach oben läuft und den hinter der Gittertür. Dann läuft man nach hinten und erschießt, die beiden Angreifer oben auf der Treppe. Hinter dem Kelleraufgang in der Ecke findet man eine Kiste mit einigen AK-47. Mit diesen und den Granaten und Molotow-Cocktails steigt man dann gut gerüstet nach oben und öffnet dort die Tür, die zum oberen Rundweg über einer der "​{{:​action:​maxpayne2:​85.jpg?​linkonly|Straßen-Szenen}}"​ führt.\\ ​ Erledigen Sie schnell den Gegner, der über die Treppe nach oben läuft und den hinter der Gittertür. Dann läuft man nach hinten und erschießt, die beiden Angreifer oben auf der Treppe. Hinter dem Kelleraufgang in der Ecke findet man eine Kiste mit einigen AK-47. Mit diesen und den Granaten und Molotow-Cocktails steigt man dann gut gerüstet nach oben und öffnet dort die Tür, die zum oberen Rundweg über einer der "​{{:​action:​maxpayne2:​85.jpg?​linkonly|Straßen-Szenen}}"​ führt.\\ ​
 Erledigen Sie so von oben alle Gegner und laufen Sie dann nach hinten, wo man eine leicht versteckte (da im selben Farbton gehaltene) Tür findet. Im folgenden Raum betätigt man den {{:​action:​maxpayne2:​86.jpg?​linkonly|Schalter}},​ wodurch unten einige Gegner durch die Riesenspritze "​zerimpft"​ werden.\\ ​ Erledigen Sie so von oben alle Gegner und laufen Sie dann nach hinten, wo man eine leicht versteckte (da im selben Farbton gehaltene) Tür findet. Im folgenden Raum betätigt man den {{:​action:​maxpayne2:​86.jpg?​linkonly|Schalter}},​ wodurch unten einige Gegner durch die Riesenspritze "​zerimpft"​ werden.\\ ​
 Öffnen Sie dann vorsichtig die hintere Tür und bekämpfen Sie sich zahlreichen Gegner bei der Treppe, wobei es hier aber zunächst effektiver ist sich in den Raum zurückzuziehen und die {{:​action:​maxpayne2:​87.jpg?​linkonly|Gegner herankommen}} zu lassen. Alternativ tun es natürlich auch einige Granaten.\\ ​ Öffnen Sie dann vorsichtig die hintere Tür und bekämpfen Sie sich zahlreichen Gegner bei der Treppe, wobei es hier aber zunächst effektiver ist sich in den Raum zurückzuziehen und die {{:​action:​maxpayne2:​87.jpg?​linkonly|Gegner herankommen}} zu lassen. Alternativ tun es natürlich auch einige Granaten.\\ ​
-Über die Treppe geht es dann nach unten, wo man erst mal die gesäuberte Straßenszene ablaufen sollte, da man dort natürlich jede Menge Munition und auch einige Schmerzmittel bei den Leichen findet.+Über die Treppe geht es dann nach unten, wo man erst mal die gesäuberte Straßenszene ablaufen sollte, da man dort natürlich jede Menge Munition und auch einige Schmerzmittel bei den Leichen findet.\\ 
 In die andere Richtung trifft man dann alsbald auf Mona, die die Schurken ebenfalls von oben bedrängt. Leider, oder vielleicht auch zum Glück, erledigt sie nicht alle, so dass man selbst tätig werden muss. Kämpfen Sie sich dann durch das Gebäude bis zur nächsten Straßen-Szene durch, wo Mona dann etwas aktiver hilft die Gegner zu dezimieren.\\ ​ In die andere Richtung trifft man dann alsbald auf Mona, die die Schurken ebenfalls von oben bedrängt. Leider, oder vielleicht auch zum Glück, erledigt sie nicht alle, so dass man selbst tätig werden muss. Kämpfen Sie sich dann durch das Gebäude bis zur nächsten Straßen-Szene durch, wo Mona dann etwas aktiver hilft die Gegner zu dezimieren.\\ ​
 Laufen Sie zur {{:​action:​maxpayne2:​90.jpg?​linkonly|Garage}},​ wo man hinter die Kulissen kommt. Vor der Ecke sollt man dann aber speichern, denn dahinter lauern zahlreiche Feinde, die hinter einem {{:​action:​maxpayne2:​91.jpg?​linkonly|großen Rohr}} verschanzt am besten mit der Kalaschnikow zu erledigen sind. Opfern Sie hier notfalls die gesamte Bullet Time, denn weiter hinten findet man die Tür zum Kassenraum, wo dieses Kapitel dann auch schon endet... Laufen Sie zur {{:​action:​maxpayne2:​90.jpg?​linkonly|Garage}},​ wo man hinter die Kulissen kommt. Vor der Ecke sollt man dann aber speichern, denn dahinter lauern zahlreiche Feinde, die hinter einem {{:​action:​maxpayne2:​91.jpg?​linkonly|großen Rohr}} verschanzt am besten mit der Kalaschnikow zu erledigen sind. Opfern Sie hier notfalls die gesamte Bullet Time, denn weiter hinten findet man die Tür zum Kassenraum, wo dieses Kapitel dann auch schon endet...
Zeile 156: Zeile 156:
 ==== Chapter Two: In the Middle of Something ==== ==== Chapter Two: In the Middle of Something ====
  
-{{ action:​maxpayne2:​93.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​93.jpg?​400}}
 Steigen Sie sofort wieder in den Van ein und schnappen Sie sich dort die Munition und Schmerzmittel. Danach kämpft man sich nach oben durch, wo man alsbald vor einigen roten, sehr explosiven Kisten steht. Versuchen Sie diese nicht zu treffen, denn das hat, zumindest wenn sie nicht weit genug entfernt sind, explosive Konsequenzen.\\ ​ Steigen Sie sofort wieder in den Van ein und schnappen Sie sich dort die Munition und Schmerzmittel. Danach kämpft man sich nach oben durch, wo man alsbald vor einigen roten, sehr explosiven Kisten steht. Versuchen Sie diese nicht zu treffen, denn das hat, zumindest wenn sie nicht weit genug entfernt sind, explosive Konsequenzen.\\ ​
 Gehen Sie stattdessen einfach durch die linke Tür in die große Halle, wo man sich über die {{:​action:​maxpayne2:​93.jpg?​linkonly|Rolltreppe}} noch oben durchkämpft und zum Raum mit zwei Aufzügen läuft. Da keiner funktioniert muss man hier sogar aus der sicheren Ecke auf die {{:​action:​maxpayne2:​94.jpg?​linkonly|explosiven Kisten}} vor der einen Aufzugtür schießen.\\ ​ Gehen Sie stattdessen einfach durch die linke Tür in die große Halle, wo man sich über die {{:​action:​maxpayne2:​93.jpg?​linkonly|Rolltreppe}} noch oben durchkämpft und zum Raum mit zwei Aufzügen läuft. Da keiner funktioniert muss man hier sogar aus der sicheren Ecke auf die {{:​action:​maxpayne2:​94.jpg?​linkonly|explosiven Kisten}} vor der einen Aufzugtür schießen.\\ ​
Zeile 163: Zeile 163:
 Im großen Raum mit dem Loch in der Decke geht man durch die Doppeltür und kämpft im dahinterliegenden Rundgang alle Gegner nieder.\\ ​ Im großen Raum mit dem Loch in der Decke geht man durch die Doppeltür und kämpft im dahinterliegenden Rundgang alle Gegner nieder.\\ ​
 Durchsuchen Sie dann die beiden Räume in der Mitte und gehen Sie durch die gegenüberliegende Doppeltür, die zu einem Raum mit einem Haufen Stühle führt.\\ ​ Durchsuchen Sie dann die beiden Räume in der Mitte und gehen Sie durch die gegenüberliegende Doppeltür, die zu einem Raum mit einem Haufen Stühle führt.\\ ​
-{{ action:​maxpayne2:​95.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​95.jpg?​400}}
 Laufen Sie hier über die {{:​action:​maxpayne2:​98.jpg?​linkonly|Treppe}} zwei Etagen höher und erledigen Sie auch dort wieder zahlreiche Gegner in einem Rundgang. Da Teile der Decke und des Bodens eingestürzt sind, muss man durch den hinteren, mittleren Raum zum Weg hinter dem eingestürzten Deckenstück laufen.\\ ​ Laufen Sie hier über die {{:​action:​maxpayne2:​98.jpg?​linkonly|Treppe}} zwei Etagen höher und erledigen Sie auch dort wieder zahlreiche Gegner in einem Rundgang. Da Teile der Decke und des Bodens eingestürzt sind, muss man durch den hinteren, mittleren Raum zum Weg hinter dem eingestürzten Deckenstück laufen.\\ ​
 Folgen Sie dann dem Weg bis Sie zu einem Raum mit einem riesigen Loch im Boden kommen. Hier springt man vorsichtig über die Träger und die Bretter zur {{:​action:​maxpayne2:​100.jpg?​linkonly|offenen Tür in der Ecke}} und läuft dann bis zu einem Raum voller Waffenkisten.\\ ​ Folgen Sie dann dem Weg bis Sie zu einem Raum mit einem riesigen Loch im Boden kommen. Hier springt man vorsichtig über die Träger und die Bretter zur {{:​action:​maxpayne2:​100.jpg?​linkonly|offenen Tür in der Ecke}} und läuft dann bis zu einem Raum voller Waffenkisten.\\ ​
Zeile 173: Zeile 173:
 ==== Chapter Three: Blowing up ==== ==== Chapter Three: Blowing up ====
  
-{{ action:​maxpayne2:​113.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​113.jpg?​400}}
 Verlassen Sie sofort den Raum und folgen Sie dem Weg bis zu einem Raum an der rechten Seite, wo sich die Gegner direkt mal {{:​action:​maxpayne2:​107.jpg?​linkonly|selbst hochjagen}} und ein feines Loch in der Wand hinterlassen.\\ ​ Verlassen Sie sofort den Raum und folgen Sie dem Weg bis zu einem Raum an der rechten Seite, wo sich die Gegner direkt mal {{:​action:​maxpayne2:​107.jpg?​linkonly|selbst hochjagen}} und ein feines Loch in der Wand hinterlassen.\\ ​
 Laufen Sie hindurch und schießen Sie auf die Munitionskisten in der {{:​action:​maxpayne2:​109.jpg?​linkonly|Ecke des nächsten Raumes}}, was dort direkt ein weiteres Loch in die brüchige Wand sprengt.\\ ​ Laufen Sie hindurch und schießen Sie auf die Munitionskisten in der {{:​action:​maxpayne2:​109.jpg?​linkonly|Ecke des nächsten Raumes}}, was dort direkt ein weiteres Loch in die brüchige Wand sprengt.\\ ​
Zeile 186: Zeile 186:
  
 Schöne Aussichten; man steuert Mona! ;D\\  Schöne Aussichten; man steuert Mona! ;D\\ 
-{{ action:​maxpayne2:​124.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​124.jpg?​400}}
 Aktivieren Sie zunächst per Benutzen-Taste das Fernrohr und erledigen Sie den Gegner weiter oben. Laufen Sie dann zum linken Treppenhaus und erledigen Sie dort den {{:​action:​maxpayne2:​122.jpg?​linkonly|Gegner ganz oben}}. Im ersten Stock kämpft man sich dann zur anderen Seite durch, wo man in einem noch provisorischeren {{:​action:​maxpayne2:​124.jpg?​linkonly|Treppenhaus aus einem Gerüst}} zahlreiche weitere Gegner erledigen muss, bis man oben ankommt.\\ ​ Aktivieren Sie zunächst per Benutzen-Taste das Fernrohr und erledigen Sie den Gegner weiter oben. Laufen Sie dann zum linken Treppenhaus und erledigen Sie dort den {{:​action:​maxpayne2:​122.jpg?​linkonly|Gegner ganz oben}}. Im ersten Stock kämpft man sich dann zur anderen Seite durch, wo man in einem noch provisorischeren {{:​action:​maxpayne2:​124.jpg?​linkonly|Treppenhaus aus einem Gerüst}} zahlreiche weitere Gegner erledigen muss, bis man oben ankommt.\\ ​
 Dort läuft man zum Aufzug und fährt mit diesem wieder einige Meter nach unten, wo man durch die {{:​action:​maxpayne2:​125.jpg?​linkonly|Tür mit dem Danger-Schild}} darüber geht. Dahinter kämpft man sich in der Bau-Ruine nach hinten durch, wo man zum {{:​action:​maxpayne2:​126.jpg?​linkonly|äußeren Gerüst}} kommt. Nachdem man die zahlreichen Gegner erledigt hat, läuft man nach oben und betritt dort eine weitere Etage, die man von zahlreichen Gegner säubern muss, die zu allem Unglück noch bald aus verschiedenen Richtungen angreifen, man muss also verdammt wachsam sein (vor allem da es noch {{:​action:​maxpayne2:​128.jpg?​linkonly|Spezialeinheiten}} mit schusssicheren Westen sind)!\\ ​ Dort läuft man zum Aufzug und fährt mit diesem wieder einige Meter nach unten, wo man durch die {{:​action:​maxpayne2:​125.jpg?​linkonly|Tür mit dem Danger-Schild}} darüber geht. Dahinter kämpft man sich in der Bau-Ruine nach hinten durch, wo man zum {{:​action:​maxpayne2:​126.jpg?​linkonly|äußeren Gerüst}} kommt. Nachdem man die zahlreichen Gegner erledigt hat, läuft man nach oben und betritt dort eine weitere Etage, die man von zahlreichen Gegner säubern muss, die zu allem Unglück noch bald aus verschiedenen Richtungen angreifen, man muss also verdammt wachsam sein (vor allem da es noch {{:​action:​maxpayne2:​128.jpg?​linkonly|Spezialeinheiten}} mit schusssicheren Westen sind)!\\ ​
Zeile 194: Zeile 194:
 ==== Chapter Five: Out of the Window ==== ==== Chapter Five: Out of the Window ====
  
-{{ action:​maxpayne2:​129.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​129.jpg?​400}}
 Erledigen Sie entweder den oben auftauchenden Gegner und verlassen Sie den Raum schnell. Kämpfen Sie sich dann nach hinten durch, wo man hinter einer Tür einige fies platzierte Gegner findet, die man am besten im Sturm mit Bullet Time ausschalten (oben!).\\ ​ Erledigen Sie entweder den oben auftauchenden Gegner und verlassen Sie den Raum schnell. Kämpfen Sie sich dann nach hinten durch, wo man hinter einer Tür einige fies platzierte Gegner findet, die man am besten im Sturm mit Bullet Time ausschalten (oben!).\\ ​
 Kämpfen Sie sich dann weiter nach hinten durch, bis man plötzlich in einem Raum ohne Wand ist und zur rechten zwei Koffer voller Munition findet.\\ ​ Kämpfen Sie sich dann weiter nach hinten durch, bis man plötzlich in einem Raum ohne Wand ist und zur rechten zwei Koffer voller Munition findet.\\ ​
Zeile 200: Zeile 200:
 Nach der Sequenz erledigt man zunächst den, durch die Tür kommenden, Gegner und geht dann möglichst nahe an den Rand, so dass man auch eine gute Sicht auf den Bereich zwischen den hinteren Containern und Max´ Position hat.\\ ​ Nach der Sequenz erledigt man zunächst den, durch die Tür kommenden, Gegner und geht dann möglichst nahe an den Rand, so dass man auch eine gute Sicht auf den Bereich zwischen den hinteren Containern und Max´ Position hat.\\ ​
 Erledigen Sie dann die {{:​action:​maxpayne2:​131.jpg?​linkonly|angreifenden Gegner}} mit dem Scharfschützengewehr,​ wobei man möglichst auf Kopf bzw. Torso zielen sollte, damit man die Gegner mit einem Schuss direkt tötet! Weiterhin ist es meist effektiver, wenn man das Fadenkreuz in den "​Lauf"​ des Gegners platziert und dann ganz kurz abwartet bis der Gegner zum Ziel kommt. Will man dagegen das Ziel mit den Gegnern laufen lassen, muss man schon ein geübter Spieler sein um mit der Maus diese genaue Abstimmung hinzubekommen!\\ ​ Erledigen Sie dann die {{:​action:​maxpayne2:​131.jpg?​linkonly|angreifenden Gegner}} mit dem Scharfschützengewehr,​ wobei man möglichst auf Kopf bzw. Torso zielen sollte, damit man die Gegner mit einem Schuss direkt tötet! Weiterhin ist es meist effektiver, wenn man das Fadenkreuz in den "​Lauf"​ des Gegners platziert und dann ganz kurz abwartet bis der Gegner zum Ziel kommt. Will man dagegen das Ziel mit den Gegnern laufen lassen, muss man schon ein geübter Spieler sein um mit der Maus diese genaue Abstimmung hinzubekommen!\\ ​
-{{ action:​maxpayne2:​135.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​135.jpg?​400}}
 Sind alle Feinde erledigt und Max wieder (wild schießend) auf den Beinen, muss man durch die eingetretene Tür zum anderen {{:​action:​maxpayne2:​133.jpg?​linkonly|offenen Eck-Raum}} laufen, wo man neben einem Gegner auch weitere Schmerzmittel findet, die man aber nur mit Bedacht einsetzen sollte, denn man wird später noch einige benötigen und dann leider wenige finden!\\ ​ Sind alle Feinde erledigt und Max wieder (wild schießend) auf den Beinen, muss man durch die eingetretene Tür zum anderen {{:​action:​maxpayne2:​133.jpg?​linkonly|offenen Eck-Raum}} laufen, wo man neben einem Gegner auch weitere Schmerzmittel findet, die man aber nur mit Bedacht einsetzen sollte, denn man wird später noch einige benötigen und dann leider wenige finden!\\ ​
 Auf der anderen Seite folgt dann nochmals ein harter Kampf. Zahllose Gegner erscheinen und wollen Max an den Kragen. Da Mona eher selten deren Ziel ist, sollte man einfach eine gute Sicht-Position am Rande des Geländern beziehen und feuern! Die Gegner erscheinen hier vornehmlich um und an den {{:​action:​maxpayne2:​134.jpg?​linkonly|Containern}} und aus dem Gebäudeteil direkt gegenüber.\\ ​ Auf der anderen Seite folgt dann nochmals ein harter Kampf. Zahllose Gegner erscheinen und wollen Max an den Kragen. Da Mona eher selten deren Ziel ist, sollte man einfach eine gute Sicht-Position am Rande des Geländern beziehen und feuern! Die Gegner erscheinen hier vornehmlich um und an den {{:​action:​maxpayne2:​134.jpg?​linkonly|Containern}} und aus dem Gebäudeteil direkt gegenüber.\\ ​
Zeile 209: Zeile 209:
 Laufen Sie dazu bis zum {{:​action:​maxpayne2:​139.jpg?​linkonly|Startpunkt des Kapitels}}, wo man dann direkt auch einige Gegner bei der hinteren Holztür erledigen muss.\\ ​ Laufen Sie dazu bis zum {{:​action:​maxpayne2:​139.jpg?​linkonly|Startpunkt des Kapitels}}, wo man dann direkt auch einige Gegner bei der hinteren Holztür erledigen muss.\\ ​
 Nähert man sich dieser, wird sie von Gegnern dahinter eingetreten,​ so dass man sich dort weiter durchs Gebäude arbeiten kann.\\ ​ Nähert man sich dieser, wird sie von Gegnern dahinter eingetreten,​ so dass man sich dort weiter durchs Gebäude arbeiten kann.\\ ​
-{{ action:​maxpayne2:​137.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​137.jpg?​400}}
 Hier findet man glücklicherweise ein paar weitere Schmerzmittel,​ so dass die große Gegneransammlung in der Nähe recht gut bewältigen kann.\\ ​ Hier findet man glücklicherweise ein paar weitere Schmerzmittel,​ so dass die große Gegneransammlung in der Nähe recht gut bewältigen kann.\\ ​
 Beim letzten "​Aussichtspunkt"​ gilt es dann von {{:​action:​maxpayne2:​141.jpg?​linkonly|drinnen}} alle sichtbaren Gegner auf dem Gerüst zu erledigen. Anschließend läuft man nach draußen und erledigt schnell den Gegner auf dem oberen Teil. Erst dann widmet man sich den {{:​action:​maxpayne2:​143.jpg?​linkonly|Gegnern unten}}, die Max unter Beschuss nehmen (einer ist fast direkt unter dem Gerüst!).\\ ​ Beim letzten "​Aussichtspunkt"​ gilt es dann von {{:​action:​maxpayne2:​141.jpg?​linkonly|drinnen}} alle sichtbaren Gegner auf dem Gerüst zu erledigen. Anschließend läuft man nach draußen und erledigt schnell den Gegner auf dem oberen Teil. Erst dann widmet man sich den {{:​action:​maxpayne2:​143.jpg?​linkonly|Gegnern unten}}, die Max unter Beschuss nehmen (einer ist fast direkt unter dem Gerüst!).\\ ​
Zeile 217: Zeile 217:
 ==== Chapter Six: The Genius of the Hole ==== ==== Chapter Six: The Genius of the Hole ====
  
-{{ action:​maxpayne2:​148.jpg?​366}} +{{ action:​maxpayne2:​148.jpg?​400}} 
-Erledigen Sie zunächst mit einem gezielten Kopfschuss den Gegner auf dem Gerüst und laufen Sie dann dorthin. Man muss hier wie gewohnt Max Deckung geben, weshalb man direkt erst einmal die beiden {{:​action:​maxpayne2:​147.jpg?​linkonly|Gasflaschen}} bei den Containern beschießen sollte, was die zahlreichen Gegner recht gut verteilt.+Erledigen Sie zunächst mit einem gezielten Kopfschuss den Gegner auf dem Gerüst und laufen Sie dann dorthin. Man muss hier wie gewohnt Max Deckung geben, weshalb man direkt erst einmal die beiden {{:​action:​maxpayne2:​147.jpg?​linkonly|Gasflaschen}} bei den Containern beschießen sollte, was die zahlreichen Gegner recht gut verteilt.\\ 
 Kümmern Sie sich dann am besten mit der Kalaschnikow oder der MP-5 um die restlichen Gegner während Max den zweiten Ausgang checkt.\\ ​ Kümmern Sie sich dann am besten mit der Kalaschnikow oder der MP-5 um die restlichen Gegner während Max den zweiten Ausgang checkt.\\ ​
 Sobald er sich dann wieder verschanzt hat und beschossen wird, muss man die Position verlassen und sich durch das Gebäude nach hinten durchkämpfen,​ wo man ein {{:​action:​maxpayne2:​149.jpg?​linkonly|weiteres Gerüst}} findet und von wo aus man direkt über dem "​{{:​action:​maxpayne2:​152.jpg?​linkonly|Eingang der Bösen}}"​ ist. Erledigen Sie zunächst den Gegner auf der Treppe und lauern Sie dann auf die anderen, die alsbald aus dem Gebäude kommen.\\ ​ Sobald er sich dann wieder verschanzt hat und beschossen wird, muss man die Position verlassen und sich durch das Gebäude nach hinten durchkämpfen,​ wo man ein {{:​action:​maxpayne2:​149.jpg?​linkonly|weiteres Gerüst}} findet und von wo aus man direkt über dem "​{{:​action:​maxpayne2:​152.jpg?​linkonly|Eingang der Bösen}}"​ ist. Erledigen Sie zunächst den Gegner auf der Treppe und lauern Sie dann auf die anderen, die alsbald aus dem Gebäude kommen.\\ ​
-Ist Max dann erst mal verschwunden,​ sollte man sich sofort etwas zurückziehen,​ denn über Mona erscheinen bald weitere Gegner, die man von weiter hinten besser erledigen kann. Glücklicherweise lassen diese jedoch auch ein "​{{:​action:​maxpayne2:​153.jpg?​linkonly|Wegstück}}"​ herab, so dass man eine Etage höher gehen kann.\\ ​+Ist Max dann erst mal verschwunden,​ sollte man sich sofort etwas zurückziehen,​ denn über Mona erscheinen bald weitere Gegner, die man von weiter hinten besser erledigen kann.\\ Glücklicherweise lassen diese jedoch auch ein "​{{:​action:​maxpayne2:​153.jpg?​linkonly|Wegstück}}"​ herab, so dass man eine Etage höher gehen kann.\\ ​
 Dort kämpft man sich dann wieder durch das Gebäude, bis zu einem Raum, wo plötzlich zur Linken ein {{:​action:​maxpayne2:​155.jpg?​linkonly|Gegner aus dem Treppenhaus}} hochgeklettert kommt. Den "​Aussichtspunkt"​ in diesem Bereich kann man übrigens ignorieren, da Max momentan nicht angegriffen wird.\\ ​ Dort kämpft man sich dann wieder durch das Gebäude, bis zu einem Raum, wo plötzlich zur Linken ein {{:​action:​maxpayne2:​155.jpg?​linkonly|Gegner aus dem Treppenhaus}} hochgeklettert kommt. Den "​Aussichtspunkt"​ in diesem Bereich kann man übrigens ignorieren, da Max momentan nicht angegriffen wird.\\ ​
 Erledigen Sie also die Gegner bei dem unvollständigen Treppenhaus und springen Sie dann vorsichtig nach unten, wo man die nächste Etage betritt und sich über die {{:​action:​maxpayne2:​156.jpg?​linkonly|Holzbrücke}} weiter kämpft.\\ ​ Erledigen Sie also die Gegner bei dem unvollständigen Treppenhaus und springen Sie dann vorsichtig nach unten, wo man die nächste Etage betritt und sich über die {{:​action:​maxpayne2:​156.jpg?​linkonly|Holzbrücke}} weiter kämpft.\\ ​
-{{ action:​maxpayne2:​161.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​161.jpg?​400}}
 Im dahinterliegenden Raum trifft man auf zahlreiche Gegner, die den Weg zum dahinterliegenden {{:​action:​maxpayne2:​158.jpg?​linkonly|Gerüst}} versperren, dass Mona weiter nach unten führt.\\ ​ Im dahinterliegenden Raum trifft man auf zahlreiche Gegner, die den Weg zum dahinterliegenden {{:​action:​maxpayne2:​158.jpg?​linkonly|Gerüst}} versperren, dass Mona weiter nach unten führt.\\ ​
 Dort trifft man überraschenderweise weitere Gegner und muss sich mit Gewalt einen Weg nach unten bahnen, wobei man aber beim letzten Gerüst vor der normalen Treppe nach unten mit dem Beschuss einer {{:​action:​maxpayne2:​159.jpg?​linkonly|Gasflasche}} die Gegner mal wieder fein durcheinanderwirbeln kann.\\ ​ Dort trifft man überraschenderweise weitere Gegner und muss sich mit Gewalt einen Weg nach unten bahnen, wobei man aber beim letzten Gerüst vor der normalen Treppe nach unten mit dem Beschuss einer {{:​action:​maxpayne2:​159.jpg?​linkonly|Gasflasche}} die Gegner mal wieder fein durcheinanderwirbeln kann.\\ ​
-Unten angekommen findet man erst mal direkt einige Scharfschützengewehre am Boden, die man sich natürlich schnappt. Vorerst sollte man jedoch zur Schrotflinte oder einer anderen vollautomatischen Waffe greifen, in Bullet Time das Gebäude verlassen und dabei die beiden Gegner vor der Tür weg pusten.+Unten angekommen findet man erst mal direkt einige Scharfschützengewehre am Boden, die man sich natürlich schnappt. Vorerst sollte man jedoch zur Schrotflinte oder einer anderen vollautomatischen Waffe greifen, in Bullet Time das Gebäude verlassen und dabei die beiden Gegner vor der Tür weg pusten.\\ 
 Greifen Sie dann zum Scharfschützengewehr und erledigen Sie die {{:​action:​maxpayne2:​162.jpg?​linkonly|Gegner oben auf dem Gerüst}}.\\ ​ Greifen Sie dann zum Scharfschützengewehr und erledigen Sie die {{:​action:​maxpayne2:​162.jpg?​linkonly|Gegner oben auf dem Gerüst}}.\\ ​
 Laufen Sie dann zum hinteren Teil der Baustelle, an den Containern vorbei, wo man nochmal zwei Gegner umlegt, zum {{:​action:​maxpayne2:​163.jpg?​linkonly|Aufzug in der hinteren Ecke}}. Fahren Sie nach oben... Laufen Sie dann zum hinteren Teil der Baustelle, an den Containern vorbei, wo man nochmal zwei Gegner umlegt, zum {{:​action:​maxpayne2:​163.jpg?​linkonly|Aufzug in der hinteren Ecke}}. Fahren Sie nach oben...
Zeile 236: Zeile 236:
 ==== Prologue ==== ==== Prologue ====
  
-{{action:​maxpayne2:​170.jpg?​366 }}  +{{action:​maxpayne2:​170.jpg?​400 }}  
-Wieder mal hat der pöse Max mit seinem Klamotten im Bett geschlafen... %)\\ +Wieder mal hat der "pöse Max" ​mit seinem Klamotten im Bett geschlafen... %)\\ 
 Laufen Sie nach draußen und folgen Sie Mona nach. Durch die Gänge geht es dann bis ins Gefängnis, wo Max sicherheitshalber gleich {{:​action:​maxpayne2:​167.jpg?​linkonly|mehrfach eingebuchtet}} wurde.\\ ​ Laufen Sie nach draußen und folgen Sie Mona nach. Durch die Gänge geht es dann bis ins Gefängnis, wo Max sicherheitshalber gleich {{:​action:​maxpayne2:​167.jpg?​linkonly|mehrfach eingebuchtet}} wurde.\\ ​
 Später findet man sich in einer Zelle wieder, entkommt dann aus dem brennenden Zellenblock und muss sich im "​verbauten"​ {{:​action:​maxpayne2:​169.jpg?​linkonly|Polizei-Quartier}} nach oben arbeiten.\\ ​ Später findet man sich in einer Zelle wieder, entkommt dann aus dem brennenden Zellenblock und muss sich im "​verbauten"​ {{:​action:​maxpayne2:​169.jpg?​linkonly|Polizei-Quartier}} nach oben arbeiten.\\ ​
Zeile 255: Zeile 255:
 ==== Chapter Two: On a Crash Course ==== ==== Chapter Two: On a Crash Course ====
  
-{{ action:​maxpayne2:​189.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​189.jpg?​400}}
 Erledigen Sie die Gegner im {{:​action:​maxpayne2:​188.jpg?​linkonly|Eingangsbereich}} und nehmen Sie dann in der Waffenkammer zur Rechten einige Waffen mit. Stürmen Sie dann durch die Tür rechts hinten in die Küche. Dort findet man hinten weitere Schmerzmittel,​ die man auch dringend braucht, denn im Hauptraum lauern fiese Gegner.\\ ​ Erledigen Sie die Gegner im {{:​action:​maxpayne2:​188.jpg?​linkonly|Eingangsbereich}} und nehmen Sie dann in der Waffenkammer zur Rechten einige Waffen mit. Stürmen Sie dann durch die Tür rechts hinten in die Küche. Dort findet man hinten weitere Schmerzmittel,​ die man auch dringend braucht, denn im Hauptraum lauern fiese Gegner.\\ ​
-Öffnen Sie am besten zuerst einmal die Tür, ziehen Sie sich sofort zurück und schießen Sie dabei nach Möglichkeit auf Feinde. Hat man so ein oder zwei getötet, stürmt man durch die Tür und läuft dann sofort nach links. Sind alle Gegner am Boden erledigt, muss man nur noch einen {{:​action:​maxpayne2:​189.jpg?​linkonly|Gegner}} zwei Etagen höher ​wegschießen.\\ +Öffnen Sie am besten zuerst einmal die Tür, ziehen Sie sich sofort zurück und schießen Sie dabei nach Möglichkeit auf Feinde. Hat man so ein oder zwei getötet, stürmt man durch die Tür und läuft dann sofort nach links. Sind alle Gegner am Boden erledigt, muss man nur noch einen {{:​action:​maxpayne2:​189.jpg?​linkonly|Gegner}} zwei Etagen höher ​weg schießen.\\ 
 Laufen Sie dann über die Treppe oder das Gerüst nach oben und kämpfen Sie sich durch eine der beiden {{:​action:​maxpayne2:​190.jpg?​linkonly|Doppeltüren}} zum Nebenraum durch, wo man dann über die Steintreppe ganz nach oben kommt.\\ ​ Laufen Sie dann über die Treppe oder das Gerüst nach oben und kämpfen Sie sich durch eine der beiden {{:​action:​maxpayne2:​190.jpg?​linkonly|Doppeltüren}} zum Nebenraum durch, wo man dann über die Steintreppe ganz nach oben kommt.\\ ​
 Dort kämpft man sich wieder zum Hauptsaal durch, wo man zur Linken eine {{:​action:​maxpayne2:​191.jpg?​linkonly|Tür}} findet, hinter der sich in einem Lagerraum einige Gegner verstecken. Einige Granaten sind hier sehr wirkungsvoll,​ da u.a. Munitionskisten dort lagern!\\ ​ Dort kämpft man sich wieder zum Hauptsaal durch, wo man zur Linken eine {{:​action:​maxpayne2:​191.jpg?​linkonly|Tür}} findet, hinter der sich in einem Lagerraum einige Gegner verstecken. Einige Granaten sind hier sehr wirkungsvoll,​ da u.a. Munitionskisten dort lagern!\\ ​
Zeile 264: Zeile 264:
 Gleichzeitig kommt jedoch ein Gegner durch die Tür und macht der Max-Scheuche ein Ende, was jedoch auch die Geburtsstunde für ein {{:​action:​maxpayne2:​193.jpg?​linkonly|feines Loch}} in der Wand darstellt!\\ ​ Gleichzeitig kommt jedoch ein Gegner durch die Tür und macht der Max-Scheuche ein Ende, was jedoch auch die Geburtsstunde für ein {{:​action:​maxpayne2:​193.jpg?​linkonly|feines Loch}} in der Wand darstellt!\\ ​
 Erledigen Sie dort alle Gegner und laufen Sie dann über die beschädigte Treppe nach oben und dort zur anderen Seite, wo man sich dann über die intakte Treppe nach unten durchkämpft.\\ ​ Erledigen Sie dort alle Gegner und laufen Sie dann über die beschädigte Treppe nach oben und dort zur anderen Seite, wo man sich dann über die intakte Treppe nach unten durchkämpft.\\ ​
-{{ action:​maxpayne2:​199.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​199.jpg?​400}}
 Im Kellerraum wird man dann plötzlich von weiteren Gegnern überrascht,​ die hinter den Kisten und durch die Tür zur Rechten kommen. Mit einigen gut platzierten Molotow-Cocktails kann man die Gegner hier jedoch fein grillen.\\ ​ Im Kellerraum wird man dann plötzlich von weiteren Gegnern überrascht,​ die hinter den Kisten und durch die Tür zur Rechten kommen. Mit einigen gut platzierten Molotow-Cocktails kann man die Gegner hier jedoch fein grillen.\\ ​
-Laufen Sie dann die Treppe hinter der Tür nach unten und säubern Sie dort die {{:​action:​maxpayne2:​196.jpg?​linkonly|Tiefgarage}}. Die Episode von "​{{:​action:​maxpayne2:​Lords.jpg?​linkonly|Lords and Ladies}}"​ sollte man sich dann diesmal auf jeden Fall geben...einfach nur köstlich!+Laufen Sie dann die Treppe hinter der Tür nach unten und säubern Sie dort die {{:​action:​maxpayne2:​196.jpg?​linkonly|Tiefgarage}}. Die Episode von "​{{:​action:​maxpayne2:​Lords.jpg?​linkonly|Lords and Ladies}}"​ sollte man sich dann diesmal auf jeden Fall geben...einfach nur köstlich!\\ 
 Kämpfen Sie sich dann die andere Treppe wieder nach oben, der Weg sollte einem bekannt vorkommen (außer, dass es inzwischen etwas renovierter und ordentlicher aussieht) und erledigen Sie dann die beiden Gegner in Vlad´s Büro. "​Benutzen"​ Sie schließlich das {{:​action:​maxpayne2:​199.jpg?​linkonly|Telefon}}... Kämpfen Sie sich dann die andere Treppe wieder nach oben, der Weg sollte einem bekannt vorkommen (außer, dass es inzwischen etwas renovierter und ordentlicher aussieht) und erledigen Sie dann die beiden Gegner in Vlad´s Büro. "​Benutzen"​ Sie schließlich das {{:​action:​maxpayne2:​199.jpg?​linkonly|Telefon}}...
 \\ \\  \\ \\ 
Zeile 272: Zeile 272:
 ==== Chapter Three: A Mob-War ==== ==== Chapter Three: A Mob-War ====
  
-{{ action:​maxpayne2:​201.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​201.jpg?​400}}
 Laufen Sie bis zum Treppenhaus,​ wo einige Gegner durch die {{:​action:​maxpayne2:​201.jpg?​linkonly|Tür}} kommen. Bei den Leichen findet man wertvolle Schmerzmittel!\\ ​ Laufen Sie bis zum Treppenhaus,​ wo einige Gegner durch die {{:​action:​maxpayne2:​201.jpg?​linkonly|Tür}} kommen. Bei den Leichen findet man wertvolle Schmerzmittel!\\ ​
 Laufen Sie die Treppe nach oben und betreten Sie dort die linke Wohnung, wo man im hinteren Raum durchs Fenster eine Schießerei eine Etage höher beobachten kann. Damit man es dann später leichter hat, sollte man hier direkt eine Granate hochwerfen und dann wieder ins Treppenhaus gehen.\\ ​ Laufen Sie die Treppe nach oben und betreten Sie dort die linke Wohnung, wo man im hinteren Raum durchs Fenster eine Schießerei eine Etage höher beobachten kann. Damit man es dann später leichter hat, sollte man hier direkt eine Granate hochwerfen und dann wieder ins Treppenhaus gehen.\\ ​
Zeile 283: Zeile 283:
 Laufen Sie in dieser Wohnung dann zur Tür, wo man ein paar "​{{:​action:​maxpayne2:​209.jpg?​linkonly|Kumpel}}"​ trifft, die {{:​action:​maxpayne2:​210.jpg?​linkonly|ganz heiß}} darauf sind mit Max in den Kampf zu ziehen.\\ ​ Laufen Sie in dieser Wohnung dann zur Tür, wo man ein paar "​{{:​action:​maxpayne2:​209.jpg?​linkonly|Kumpel}}"​ trifft, die {{:​action:​maxpayne2:​210.jpg?​linkonly|ganz heiß}} darauf sind mit Max in den Kampf zu ziehen.\\ ​
 Folgen Sie Ihnen bis zur {{:​action:​maxpayne2:​212.jpg?​linkonly|Straße}},​ bleiben Sie dort dann jedoch immer hinter den Kerlen und seien Sie nicht zu aktiv, denn um die Ecke trifft man einen weiteren "​Kumpel",​ der Sie jedoch erkennt, was die anderen dann auch plötzlich hellhörig und ziemlich feindlich werden lässt.\\ ​ Folgen Sie Ihnen bis zur {{:​action:​maxpayne2:​212.jpg?​linkonly|Straße}},​ bleiben Sie dort dann jedoch immer hinter den Kerlen und seien Sie nicht zu aktiv, denn um die Ecke trifft man einen weiteren "​Kumpel",​ der Sie jedoch erkennt, was die anderen dann auch plötzlich hellhörig und ziemlich feindlich werden lässt.\\ ​
-{{ action:​maxpayne2:​209.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​209.jpg?​400}}
 Folglich ist es am Besten, wenn sich die beide Parteien möglichst gegenseitig aufreiben. Unterstützen Sie dazu die Russen soweit es nicht zu gefährlich wird und seien Sie über jedes Opfer in "Ihrer Truppe"​ froh ;-)\\  Folglich ist es am Besten, wenn sich die beide Parteien möglichst gegenseitig aufreiben. Unterstützen Sie dazu die Russen soweit es nicht zu gefährlich wird und seien Sie über jedes Opfer in "Ihrer Truppe"​ froh ;-)\\ 
 Kämpfen Sie sich dann um die Ecke herum vor, wo man dann mit dem "​{{:​action:​maxpayne2:​213.jpg?​linkonly|Informierten}}"​ auch den letzten Gegner auf der Straße trifft. Laufen Sie hier nach hinten (bei der Unfallszene kann man durch Sprengung der Fässer eine {{:​action:​maxpayne2:​215.jpg?​linkonly|Garage mit Munition}} für die vollautomatische Schrotflinte betretbar machen) und gehen Sie durch die Tür an der rechten Seite.\\ ​ Kämpfen Sie sich dann um die Ecke herum vor, wo man dann mit dem "​{{:​action:​maxpayne2:​213.jpg?​linkonly|Informierten}}"​ auch den letzten Gegner auf der Straße trifft. Laufen Sie hier nach hinten (bei der Unfallszene kann man durch Sprengung der Fässer eine {{:​action:​maxpayne2:​215.jpg?​linkonly|Garage mit Munition}} für die vollautomatische Schrotflinte betretbar machen) und gehen Sie durch die Tür an der rechten Seite.\\ ​
Zeile 291: Zeile 291:
 ==== Chapter Four: Dearest of All My Friends ==== ==== Chapter Four: Dearest of All My Friends ====
  
-{{ action:​maxpayne2:​217.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​217.jpg?​400}}
 Greifen Sie hier am besten direkt zur vollautomatischen Schrotflinte,​ denn man muss zuerst innerhalb kurzer Zeit viele Gegner umlegen, die das Gebäude stürmen.\\ ​ Greifen Sie hier am besten direkt zur vollautomatischen Schrotflinte,​ denn man muss zuerst innerhalb kurzer Zeit viele Gegner umlegen, die das Gebäude stürmen.\\ ​
 Springen Sie daher zunächst Richtung "​{{:​action:​maxpayne2:​217.jpg?​linkonly|Mr. BaseballBat-Boy}}"​ und erledigen Sie dabei die ersten beiden Angreifer. Die nächsten drei kommen mit etwas Verzögerung,​ so dass man sich in den {{:​action:​maxpayne2:​219.jpg?​linkonly|hinteren Raum}} zurückziehen kann, wo auch Cognitti auf sein Schicksal wartet.\\ ​ Springen Sie daher zunächst Richtung "​{{:​action:​maxpayne2:​217.jpg?​linkonly|Mr. BaseballBat-Boy}}"​ und erledigen Sie dabei die ersten beiden Angreifer. Die nächsten drei kommen mit etwas Verzögerung,​ so dass man sich in den {{:​action:​maxpayne2:​219.jpg?​linkonly|hinteren Raum}} zurückziehen kann, wo auch Cognitti auf sein Schicksal wartet.\\ ​
Zeile 297: Zeile 297:
 Wichtig für die kommenden Kämpfe ist das Timing. Nach jeder erfolgreichen Kampfszene sollte man die kurze Pause nutzen und direkt zwischenspeichern.\\ ​ Wichtig für die kommenden Kämpfe ist das Timing. Nach jeder erfolgreichen Kampfszene sollte man die kurze Pause nutzen und direkt zwischenspeichern.\\ ​
 Damit man das Ganze auch gut übersteht bzw. nicht ständig um sein eigenes Leben fürchten muss, sollte man nach Möglichkeit jeden Schrank, an dem man vorbei kommt, durchsuchen. Waffen und Munition ist eher ein kleineres Problem, da man beispielsweise schon in den beiden Nebenräumen mehrere Gewehre und Munition findet (den Safe kann man zunächst aufschießen und dann öffnen, wo man Munition für die vollautomatische Schrotflinte bekommt).\\ ​ Damit man das Ganze auch gut übersteht bzw. nicht ständig um sein eigenes Leben fürchten muss, sollte man nach Möglichkeit jeden Schrank, an dem man vorbei kommt, durchsuchen. Waffen und Munition ist eher ein kleineres Problem, da man beispielsweise schon in den beiden Nebenräumen mehrere Gewehre und Munition findet (den Safe kann man zunächst aufschießen und dann öffnen, wo man Munition für die vollautomatische Schrotflinte bekommt).\\ ​
-{{ action:​maxpayne2:​220.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​220.jpg?​400}}
 Sind die ersten Gegner erledigt, begibt sich die Witzfigur wieder in den Hauptraum und bezieht dort Stellung, da ein einzelner Gegner draußen auf der Mauer das Feuer eröffnet.\\ ​ Sind die ersten Gegner erledigt, begibt sich die Witzfigur wieder in den Hauptraum und bezieht dort Stellung, da ein einzelner Gegner draußen auf der Mauer das Feuer eröffnet.\\ ​
 Im Folgenden ist es dann durchaus zu empfehlen das Gebäude durch eines der Fenster zu verlassen und sich den Gegnern auf dem Parkplatz zu stellen. Dort hat man zwar nur wenig Deckung, doch dafür sieht man direkt alle über die Mauer kommenden Gegner und hat genug Platz zum Ausweichen, was mit Bullet Time natürlich nochmal leichter geht.\\ ​ Im Folgenden ist es dann durchaus zu empfehlen das Gebäude durch eines der Fenster zu verlassen und sich den Gegnern auf dem Parkplatz zu stellen. Dort hat man zwar nur wenig Deckung, doch dafür sieht man direkt alle über die Mauer kommenden Gegner und hat genug Platz zum Ausweichen, was mit Bullet Time natürlich nochmal leichter geht.\\ ​
Zeile 304: Zeile 304:
 Hat man auch diese alle erfolgreich erledigt, sollte man sofort ins Gebäude zurückkehren,​ wo man gegebenenfalls weitere Schränke nach Schmerzmitteln durchsucht und dann auch direkt dem "​Helden"​ folgt, der das Gebäude durch die grüne Tür in {{:​action:​maxpayne2:​224.jpg?​linkonly|Richtung Lager}} verlässt, wo er direkt von zwei weiteren Gegnern attackiert wird.\\ ​ Hat man auch diese alle erfolgreich erledigt, sollte man sofort ins Gebäude zurückkehren,​ wo man gegebenenfalls weitere Schränke nach Schmerzmitteln durchsucht und dann auch direkt dem "​Helden"​ folgt, der das Gebäude durch die grüne Tür in {{:​action:​maxpayne2:​224.jpg?​linkonly|Richtung Lager}} verlässt, wo er direkt von zwei weiteren Gegnern attackiert wird.\\ ​
 Hat man diese umgelegt, folgt erst mal eine längere Pause, wo der Clown versucht durch die Hintertür zu entkommen, was natürlich bei der Monsterbirne nicht klappt.\\ ​ Hat man diese umgelegt, folgt erst mal eine längere Pause, wo der Clown versucht durch die Hintertür zu entkommen, was natürlich bei der Monsterbirne nicht klappt.\\ ​
-{{ action:​maxpayne2:​229.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​229.jpg?​400}}
 Daher verzieht sich die Tüte erst einmal in den Eckraum und Max muss zwei Gegner erledigen, die {{:​action:​maxpayne2:​225.jpg?​linkonly|durch ein Fenster}} kommen, was auch prima funktioniert,​ da man die Gegner schon beim Hereinklettern malträtieren kann. Weiterhin kommen dann aber noch einige Gegner durch die {{:​action:​maxpayne2:​226.jpg?​linkonly|hintere Tür}}, wo Schneewittchen flüchten wollte.\\ ​ Daher verzieht sich die Tüte erst einmal in den Eckraum und Max muss zwei Gegner erledigen, die {{:​action:​maxpayne2:​225.jpg?​linkonly|durch ein Fenster}} kommen, was auch prima funktioniert,​ da man die Gegner schon beim Hereinklettern malträtieren kann. Weiterhin kommen dann aber noch einige Gegner durch die {{:​action:​maxpayne2:​226.jpg?​linkonly|hintere Tür}}, wo Schneewittchen flüchten wollte.\\ ​
 Hat man dann alle umgelegt, sollte man sich die Schmerzmittel im Schrank schnappen und dem Watschler folgen, der hinten eine weitere Tür öffnet. Dahinter läuft das Opfer zum Aufzug und fährt mit diesem sehr behäbig nach oben, was auch recht gut ist, da nun durch die beiden Türen zahlreiche Gegner angreifen, was man nur mit Bullet Time gut überstehen kann.\\ ​ Hat man dann alle umgelegt, sollte man sich die Schmerzmittel im Schrank schnappen und dem Watschler folgen, der hinten eine weitere Tür öffnet. Dahinter läuft das Opfer zum Aufzug und fährt mit diesem sehr behäbig nach oben, was auch recht gut ist, da nun durch die beiden Türen zahlreiche Gegner angreifen, was man nur mit Bullet Time gut überstehen kann.\\ ​
Zeile 313: Zeile 313:
 Nach einer gewissen Zeit kommen dann jedoch die Gegner durch die {{:​action:​maxpayne2:​231.jpg?​linkonly|Blechverkleidung des Balkons}}, was man durch Beschuss jedoch auch beschleunigen kann. Ist die Blechverkleidung erst mal weg, kann man von oben die beiden Gegner unten niederschießen und runter springen.\\ ​ Nach einer gewissen Zeit kommen dann jedoch die Gegner durch die {{:​action:​maxpayne2:​231.jpg?​linkonly|Blechverkleidung des Balkons}}, was man durch Beschuss jedoch auch beschleunigen kann. Ist die Blechverkleidung erst mal weg, kann man von oben die beiden Gegner unten niederschießen und runter springen.\\ ​
 Speichern Sie nun unbedingt, denn es folgt ein weiterer schwieriger Abschnitt, denn der Wasserkopf kommt natürlich ebenfalls direkt runter und läuft dann nach hinten zu den Garagen. Gleichzeitig kommt dann noch ein Kleintransporter durch das Tor und spuckt Gegner aus, was man aber mit einen Handgranate sehr erfolgreich zum Ende bringen kann.\\ ​ Speichern Sie nun unbedingt, denn es folgt ein weiterer schwieriger Abschnitt, denn der Wasserkopf kommt natürlich ebenfalls direkt runter und läuft dann nach hinten zu den Garagen. Gleichzeitig kommt dann noch ein Kleintransporter durch das Tor und spuckt Gegner aus, was man aber mit einen Handgranate sehr erfolgreich zum Ende bringen kann.\\ ​
-{{ action:​maxpayne2:​236.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​236.jpg?​400}}
 Laufen Sie dann unbedingt ebenfalls auch nach {{:​action:​maxpayne2:​234.jpg?​linkonly|hinten}},​ wo man beim großen Tank mal wieder zahlreiche Gegner an die Bombe wollen, was man unbedingt verhindern muss. Achten Sie hier auf die explosiven Tonnen und decken Sie die Gegner, die aus dem Transporter und über die hintere Mauer kommen mit Granaten ein.\\ ​ Laufen Sie dann unbedingt ebenfalls auch nach {{:​action:​maxpayne2:​234.jpg?​linkonly|hinten}},​ wo man beim großen Tank mal wieder zahlreiche Gegner an die Bombe wollen, was man unbedingt verhindern muss. Achten Sie hier auf die explosiven Tonnen und decken Sie die Gegner, die aus dem Transporter und über die hintere Mauer kommen mit Granaten ein.\\ ​
 Ist unser Held erst mal in der Garage, kann man ihm folgen und dort die Treppe nach oben laufen, wo man den {{:​action:​maxpayne2:​236.jpg?​linkonly|Aufzug aktiviert}},​ der die Knalltüte nach oben fährt.\\ ​ Ist unser Held erst mal in der Garage, kann man ihm folgen und dort die Treppe nach oben laufen, wo man den {{:​action:​maxpayne2:​236.jpg?​linkonly|Aufzug aktiviert}},​ der die Knalltüte nach oben fährt.\\ ​
Zeile 322: Zeile 322:
 ==== Chapter Five: A Losing Game ==== ==== Chapter Five: A Losing Game ====
  
-{{ action:​maxpayne2:​240.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​240.jpg?​400}}
 Gehen Sie durch die Tür zum ersten brennenden Raum und dort links die Treppe runter, wo man dann auf den {{:​action:​maxpayne2:​241.jpg?​linkonly|Seitenraum}} mit dem Loch in der Decke springt.\\ ​ Gehen Sie durch die Tür zum ersten brennenden Raum und dort links die Treppe runter, wo man dann auf den {{:​action:​maxpayne2:​241.jpg?​linkonly|Seitenraum}} mit dem Loch in der Decke springt.\\ ​
 Folgen Sie dem Weg bis weiter hinten ein Stück Wand wegbricht und einen Raum voller explosiver Fässer freigibt. Springen Sie vorsichtig runter und halten Sie sich möglichst von den Explosionen fern, während Sie sich vorsichtig nach hinten vorarbeiten,​ wo man durch das Loch in der linken Mauer wieder in die geschundene Anlage kommt.\\ ​ Folgen Sie dem Weg bis weiter hinten ein Stück Wand wegbricht und einen Raum voller explosiver Fässer freigibt. Springen Sie vorsichtig runter und halten Sie sich möglichst von den Explosionen fern, während Sie sich vorsichtig nach hinten vorarbeiten,​ wo man durch das Loch in der linken Mauer wieder in die geschundene Anlage kommt.\\ ​
 Laufen Sie dort bis zum Zellenblock,​ wo plötzlich die {{:​action:​maxpayne2:​244.jpg?​linkonly|linke Seite weg stürzt}} und ein Balken von der Decke kommt. Klettern Sie über diesen nach oben und springen Sie auf die Decke des hölzernen Raumes, wo man dann rechts {{:​action:​maxpayne2:​246.jpg?​linkonly|direkt wieder runter}}, hinter das Feuer springt.\\ ​ Laufen Sie dort bis zum Zellenblock,​ wo plötzlich die {{:​action:​maxpayne2:​244.jpg?​linkonly|linke Seite weg stürzt}} und ein Balken von der Decke kommt. Klettern Sie über diesen nach oben und springen Sie auf die Decke des hölzernen Raumes, wo man dann rechts {{:​action:​maxpayne2:​246.jpg?​linkonly|direkt wieder runter}}, hinter das Feuer springt.\\ ​
 Weiter vorne bricht dann eine {{:​action:​maxpayne2:​247.jpg?​linkonly|Figur mit einem Kaninchen}} durch die Wand und ermöglicht Mona so durch einen weniger feurigen Bereich zum Raum mit dem großen {{:​action:​maxpayne2:​248.jpg?​linkonly|Tank}} zu laufen.\\ ​ Weiter vorne bricht dann eine {{:​action:​maxpayne2:​247.jpg?​linkonly|Figur mit einem Kaninchen}} durch die Wand und ermöglicht Mona so durch einen weniger feurigen Bereich zum Raum mit dem großen {{:​action:​maxpayne2:​248.jpg?​linkonly|Tank}} zu laufen.\\ ​
-{{ action:​maxpayne2:​254.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​254.jpg?​400}}
 Dieser setzt sich dann auch fast direkt in Bewegung, weshalb man sofort zur gegenüberliegenden Seite laufen muss, wo man dann sicher den vorbeirollenden Tank begutachten kann.\\ ​ Dieser setzt sich dann auch fast direkt in Bewegung, weshalb man sofort zur gegenüberliegenden Seite laufen muss, wo man dann sicher den vorbeirollenden Tank begutachten kann.\\ ​
 Hinter dem liegengebliebenen Tank läuft man dann über den {{:​action:​maxpayne2:​249.jpg?​linkonly|großen Balken zum Alarmknopf}},​ womit man dann die Sprenkleranlage aktiviert, welche die Feuer etwas eindämmt. Zusätzlich findet man hier vier Schmerzmittel,​ die man auch dringend gebrauchen kann.\\ ​ Hinter dem liegengebliebenen Tank läuft man dann über den {{:​action:​maxpayne2:​249.jpg?​linkonly|großen Balken zum Alarmknopf}},​ womit man dann die Sprenkleranlage aktiviert, welche die Feuer etwas eindämmt. Zusätzlich findet man hier vier Schmerzmittel,​ die man auch dringend gebrauchen kann.\\ ​
Zeile 336: Zeile 336:
 ==== Chapter Six: There Are No Happy Endings ==== ==== Chapter Six: There Are No Happy Endings ====
  
-{{ action:​maxpayne2:​267.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​267.jpg?​400}}
 Laufen Sie bis zum "​Mordfall"​ und lauschen Sie den Worten des Inspektors. Auf dem OP-Tisch haucht dieser dann kurz darauf sein Leben aus, so dass Max in den {{:​action:​maxpayne2:​259.jpg?​linkonly|Gegenüberstellungsraum}} gehen kann, wo er sich selbst sieht und sich dann folgen muss.\\ ​ Laufen Sie bis zum "​Mordfall"​ und lauschen Sie den Worten des Inspektors. Auf dem OP-Tisch haucht dieser dann kurz darauf sein Leben aus, so dass Max in den {{:​action:​maxpayne2:​259.jpg?​linkonly|Gegenüberstellungsraum}} gehen kann, wo er sich selbst sieht und sich dann folgen muss.\\ ​
 Weiter hinten findet man dann einen {{:​action:​maxpayne2:​260.jpg?​linkonly|Fernseher}},​ wo man die Ereignisse um den geplatzten "​Helden"​ nochmals sehen kann. Ist die Show vorbei, folgt man dem Gang weiter nach hinten, wo man einen weiteren Fernseher findet, wo Mona und Vlad die Hauptdarsteller sind.\\ ​ Weiter hinten findet man dann einen {{:​action:​maxpayne2:​260.jpg?​linkonly|Fernseher}},​ wo man die Ereignisse um den geplatzten "​Helden"​ nochmals sehen kann. Ist die Show vorbei, folgt man dem Gang weiter nach hinten, wo man einen weiteren Fernseher findet, wo Mona und Vlad die Hauptdarsteller sind.\\ ​
Zeile 345: Zeile 345:
 ==== Chapter Seven: Love Hurts ==== ==== Chapter Seven: Love Hurts ====
  
-{{ action:​maxpayne2:​286.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​286.jpg?​400}}
 Warten Sie zunächst hinter dem Fahrzeug bis Mona die Gegner unten erledigt hat und ins Gebäude vordringt. Dann stürmt man vor, erledigt die Gegner hinten auf dem {{:​action:​maxpayne2:​269.jpg?​linkonly|oberen Gang}} und schnappt sich alles an Munition und Schmerzmittel im Hof. Die Eingangshalle wird zwar nur von einem Gegner verteidigt, dann jedoch alsbald durch die {{:​action:​maxpayne2:​270.jpg?​linkonly|Sprengung der beiden Säulen}} vollkommen verwüstet.\\ ​ Warten Sie zunächst hinter dem Fahrzeug bis Mona die Gegner unten erledigt hat und ins Gebäude vordringt. Dann stürmt man vor, erledigt die Gegner hinten auf dem {{:​action:​maxpayne2:​269.jpg?​linkonly|oberen Gang}} und schnappt sich alles an Munition und Schmerzmittel im Hof. Die Eingangshalle wird zwar nur von einem Gegner verteidigt, dann jedoch alsbald durch die {{:​action:​maxpayne2:​270.jpg?​linkonly|Sprengung der beiden Säulen}} vollkommen verwüstet.\\ ​
-Halten Sie sich hier zunächst rechts auf, da dieser Teil zuletzt einbricht, so dass man kurz davor noch zur Mitte springen kann. Anschließend öffnet sich die Tür und man kann weitere Gegner niederschießen.+Halten Sie sich hier zunächst rechts auf, da dieser Teil zuletzt einbricht, so dass man kurz davor noch zur Mitte springen kann. Anschließend öffnet sich die Tür und man kann weitere Gegner niederschießen.\\ 
 Im Raum mit dem braunen Flügel geht es durch die Glastür rechts in einen kleinen Innenhof, wo es zahlreiche Gegner unten und oben zu erledigen gilt, wobei Mona einem aber unter die Arme greift. Im Raum mit dem braunen Flügel geht es durch die Glastür rechts in einen kleinen Innenhof, wo es zahlreiche Gegner unten und oben zu erledigen gilt, wobei Mona einem aber unter die Arme greift.
 Nach einer kurzen Sequenz öffnen sich dann die Rollladen zum {{:​action:​maxpayne2:​274.jpg?​linkonly|seitlichen Gang}} und weitere Gegner erscheinen. Betreten Sie dann dort das Gebäude und sehen Sie sich im zugänglichen Raum eine weitere Folge von "Lords and Ladies"​ an (endlich ;).\\  Nach einer kurzen Sequenz öffnen sich dann die Rollladen zum {{:​action:​maxpayne2:​274.jpg?​linkonly|seitlichen Gang}} und weitere Gegner erscheinen. Betreten Sie dann dort das Gebäude und sehen Sie sich im zugänglichen Raum eine weitere Folge von "Lords and Ladies"​ an (endlich ;).\\ 
Zeile 356: Zeile 356:
 Per Bullet Time sollte dann auch die Ausschaltung der restlichen Gegner oben und der, die durch die gegenüberliegende Tür kommen, kein Problem sein.\\ ​ Per Bullet Time sollte dann auch die Ausschaltung der restlichen Gegner oben und der, die durch die gegenüberliegende Tür kommen, kein Problem sein.\\ ​
 Kämpfen Sie sich dahinter dann die Treppe hoch und gehen Sie durch die Tür, durch die {{:​action:​maxpayne2:​282.jpg?​linkonly|einige Gegner kamen}}, in den Sicherheitsraum,​ wo man beim Beobachtungsschirm in der Ecke die Benutzen-Taste drückt um ein paar nette Szenen einzufangen.\\ ​ Kämpfen Sie sich dahinter dann die Treppe hoch und gehen Sie durch die Tür, durch die {{:​action:​maxpayne2:​282.jpg?​linkonly|einige Gegner kamen}}, in den Sicherheitsraum,​ wo man beim Beobachtungsschirm in der Ecke die Benutzen-Taste drückt um ein paar nette Szenen einzufangen.\\ ​
-{{ action:​maxpayne2:​293.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​293.jpg?​400}}
 Im Nebenraum gibt es dann erneut eine letzte Folge zu sehen, diesmal von Address unknown - einfach kultig die Dinger!\\ ​ Im Nebenraum gibt es dann erneut eine letzte Folge zu sehen, diesmal von Address unknown - einfach kultig die Dinger!\\ ​
 Durch die Tür kämpft man sich dann auf engstem Raum nach draußen durch, wo man zunächst unten {{:​action:​maxpayne2:​286.jpg?​linkonly|einige Gegner}} um nietet und dann weitere, die von oben kommen, was dort die Tür öffnet.\\ ​ Durch die Tür kämpft man sich dann auf engstem Raum nach draußen durch, wo man zunächst unten {{:​action:​maxpayne2:​286.jpg?​linkonly|einige Gegner}} um nietet und dann weitere, die von oben kommen, was dort die Tür öffnet.\\ ​
Zeile 364: Zeile 364:
 ==== Chapter Eight: That Old Familiar Feeling ==== ==== Chapter Eight: That Old Familiar Feeling ====
  
-{{ action:​maxpayne2:​302.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​302.jpg?​400}}
 Laufen Sie durch die Tür und schießen Sie den Gegner in Bullet Time um, dessen Waffe man dann auch aufnimmt und einen weiteren Angreifer um nietet. Gleichzeitig gibt es eine Explosion und der Panic Room bricht hinter Ihnen in den Keller.\\ ​ Laufen Sie durch die Tür und schießen Sie den Gegner in Bullet Time um, dessen Waffe man dann auch aufnimmt und einen weiteren Angreifer um nietet. Gleichzeitig gibt es eine Explosion und der Panic Room bricht hinter Ihnen in den Keller.\\ ​
 Laufen Sie sofort zu diesem und {{:​action:​maxpayne2:​298.jpg?​linkonly|verschließen}} Sie von Innen die Tür, denn draußen werden gleich zahlreiche Fässer hochgehen, was man nur im Panic Room überlebt, wo man dann auch dank einige Schmerzmittel etwas regenerieren kann.\\ ​ Laufen Sie sofort zu diesem und {{:​action:​maxpayne2:​298.jpg?​linkonly|verschließen}} Sie von Innen die Tür, denn draußen werden gleich zahlreiche Fässer hochgehen, was man nur im Panic Room überlebt, wo man dann auch dank einige Schmerzmittel etwas regenerieren kann.\\ ​
Zeile 372: Zeile 372:
 Dort öffnet man oben kurz die Tür und verzieht sich dann wieder ans untere Ende der Treppe, denn eine Handgranate bringt Kanister und Munitionskisten bei der Tür zur Explosion! Kämpfen Sie sich dann weiter oben vor, wo man {{:​action:​maxpayne2:​304.jpg?​linkonly|Vlad}} trifft, der aber hinter einer Panzerglasscheibe seine Vermutungen anstellt...\\ ​ Dort öffnet man oben kurz die Tür und verzieht sich dann wieder ans untere Ende der Treppe, denn eine Handgranate bringt Kanister und Munitionskisten bei der Tür zur Explosion! Kämpfen Sie sich dann weiter oben vor, wo man {{:​action:​maxpayne2:​304.jpg?​linkonly|Vlad}} trifft, der aber hinter einer Panzerglasscheibe seine Vermutungen anstellt...\\ ​
 Nachdem er geflüchtet ist öffnet sich dann auch die Glastür und man kann im Raum mit dem Aufzug einige Gegner erledigen und dann die Munition an sich nehmen.\\ ​ Nachdem er geflüchtet ist öffnet sich dann auch die Glastür und man kann im Raum mit dem Aufzug einige Gegner erledigen und dann die Munition an sich nehmen.\\ ​
-{{ action:​maxpayne2:​310.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​310.jpg?​400}}
 Nachdem man den Anrufbeantworter abgehört hat, fährt man mit dem Aufzug nach oben, wo direkt weiterer Ärger droht, da Gegner unten und auf dem {{:​action:​maxpayne2:​308.jpg?​linkonly|Weg über Ihnen}} ausgeschaltet werden müssen.\\ ​ Nachdem man den Anrufbeantworter abgehört hat, fährt man mit dem Aufzug nach oben, wo direkt weiterer Ärger droht, da Gegner unten und auf dem {{:​action:​maxpayne2:​308.jpg?​linkonly|Weg über Ihnen}} ausgeschaltet werden müssen.\\ ​
 Schnappen Sie sich dann die Goodies beim Bett Woodens und speichern Sie dann unbedingt. Im Nebenraum wurde die Treppe zerstört, so dass nur noch der Rollstuhlaufzug als Option übrig bleibt.\\ ​ Schnappen Sie sich dann die Goodies beim Bett Woodens und speichern Sie dann unbedingt. Im Nebenraum wurde die Treppe zerstört, so dass nur noch der Rollstuhlaufzug als Option übrig bleibt.\\ ​
Zeile 380: Zeile 380:
 Bevor Sie durch die Tür gehen sollten Sie daher ein weiteres mal speichern. Bevor Sie durch die Tür gehen sollten Sie daher ein weiteres mal speichern.
 Im dahinterliegenden Raum hat sich Vlad dann nach oben verzogen und bewirft Max fieser weise mit Molotow-Cocktails und später mit Dynamit-Stangen.\\ ​ Im dahinterliegenden Raum hat sich Vlad dann nach oben verzogen und bewirft Max fieser weise mit Molotow-Cocktails und später mit Dynamit-Stangen.\\ ​
-{{ action:​maxpayne2:​315.jpg?​366}}+{{ action:​maxpayne2:​315.jpg?​400}}
 Da man ihn nicht ins Visier bekommt und auch nicht auf die Kuppel klettern kann, muss man auf dem unteren Rundweg den Cocktails ausweichen und gleichzeitig versuchen {{:​action:​maxpayne2:​312.jpg?​linkonly|per Beschuss die roten Bolzen}}, die die Stangen und damit den "​Ausguck"​ halten weg zu schießen, was dann Vlad erst einmal eine Ebene tiefer fallen lässt. Zielen Sie dazu am besten mit dem M4 oder einer anderen, möglichst genauen Waffe auf die vier Bolzen.\\ ​ Da man ihn nicht ins Visier bekommt und auch nicht auf die Kuppel klettern kann, muss man auf dem unteren Rundweg den Cocktails ausweichen und gleichzeitig versuchen {{:​action:​maxpayne2:​312.jpg?​linkonly|per Beschuss die roten Bolzen}}, die die Stangen und damit den "​Ausguck"​ halten weg zu schießen, was dann Vlad erst einmal eine Ebene tiefer fallen lässt. Zielen Sie dazu am besten mit dem M4 oder einer anderen, möglichst genauen Waffe auf die vier Bolzen.\\ ​
 Ist der Ausguck dann erst mal abgestürzt,​ lässt der Gute natürlich nicht nach und kommt immer noch nicht ins Visier, so dass man {{:​action:​maxpayne2:​313.jpg?​linkonly|vier weitere Bolzen}} und damit die Halterungen für die große Eisenspitze,​ herausschießen und dabei herunter fliegenden Dynamit-Stangen ausweichen muss. Das sollte jedoch kein allzu großes Problem sein, so lange man öfter mal schaut, wo man hinläuft, da die Explosionen mit der Zeit den Weg nachhaltig verschlechtern,​ so dass man bei unvorsichtiger Laufweise auch schnell mal nach unten fallen kann!\\ ​ Ist der Ausguck dann erst mal abgestürzt,​ lässt der Gute natürlich nicht nach und kommt immer noch nicht ins Visier, so dass man {{:​action:​maxpayne2:​313.jpg?​linkonly|vier weitere Bolzen}} und damit die Halterungen für die große Eisenspitze,​ herausschießen und dabei herunter fliegenden Dynamit-Stangen ausweichen muss. Das sollte jedoch kein allzu großes Problem sein, so lange man öfter mal schaut, wo man hinläuft, da die Explosionen mit der Zeit den Weg nachhaltig verschlechtern,​ so dass man bei unvorsichtiger Laufweise auch schnell mal nach unten fallen kann!\\ ​
Zeile 390: Zeile 390:
 ^  Text  |  A. Neumann (2005) ​ | ^  Text  |  A. Neumann (2005) ​ |
 ^  Screenshots ​ |  A. Neumann (2005) ​ | ^  Screenshots ​ |  A. Neumann (2005) ​ |
 +^  Savegames ​ |  A. Neumann (2005) ​ |
 +^  Lizenz ​  ​| ​ [[http://​creativecommons.org/​licenses/​by-nc-sa/​4.0/​|{{:​wiki:​byncsa.png|Creative Commons Lizenzvertrag}}]] ​ |
maxpayne2.1353355594.txt.gz · Zuletzt geändert: 2014/08/27 18:42 (Externe Bearbeitung)