Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mech2mercs

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
mech2mercs [2016/08/01 22:05]
aneumann
mech2mercs [2016/08/02 21:25] (aktuell)
aneumann Lizenz-Informationen ergänzt
Zeile 151: Zeile 151:
 Nun kann man noch den beiden flüchtenden Mechs folgen. Beide sind relativ leichte Beute, wenn man sie denn noch erreicht! Mit etwas Glück, kann man auch noch ein gegnerisches Landungsschiff erlegen! Nun kann man noch den beiden flüchtenden Mechs folgen. Beide sind relativ leichte Beute, wenn man sie denn noch erreicht! Mit etwas Glück, kann man auch noch ein gegnerisches Landungsschiff erlegen!
 \\ \\  \\ \\ 
- 
- 
- 
- 
- 
- 
- 
- 
- 
- 
- 
  
 ==== Operation 4 ==== ==== Operation 4 ====
Zeile 184: Zeile 173:
 {{ simulationen:mech2mercenaries:20.jpg?366}} {{ simulationen:mech2mercenaries:20.jpg?366}}
 Hier haben Sie verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die Mission angehen können.\\  Hier haben Sie verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die Mission angehen können.\\ 
-Entweder man wählt einen schnellen Mech, zerstört den Konvoi, rast durch die Eisdinger zur linken zum Flughafen, wo man schnellstmöglich alle Gebäude vernichtet und dann mit Glück in die Berge entkommt.\\  +Entweder man wählt einen schnellen Mech, zerstört den Konvoi, rast durch die "Eisdingerzur Linken zum Flughafen, wo man schnellstmöglich alle Gebäude vernichtet und dann mit Glück in die Berge entkommt.\\  
-Oder man wählt einen möglichst schweren Mech und stattet ihn mit Langstreckenwaffen, bevorzugt PPKs aus. Vernichten Sie den Konvoi und halten Sie die gegnerischen Mechs auf Distanz, so dass Sie ihnen die PPKs um die Ohren hauen können. Aus sicherer Entfernung muss man so alle Gegner vernichten und kann dann nach der Flughafenvernichtung {{ :simulationen:mech2mercenaries:18.jpg?linkonly|zum Pass}} laufen.\\ +Oder man wählt einen möglichst schweren Mech und stattet ihn mit Langstreckenwaffen, bevorzugt PPKs aus. Vernichten Sie den Konvoi und halten Sie die gegnerischen Mechs auf Distanz, so dass Sie ihnen die PPKs um die Ohren hauen können. Aus sicherer Entfernung muss man so alle Gegner vernichten und kann dann nach der Flughafen-Vernichtung {{ :simulationen:mech2mercenaries:18.jpg?linkonly|zum Pass}} laufen.\\ 
 Oder man wählt den scheinbar besten Mech für diese Missionen, den Dragon. Er ist für seine Panzerungsklasse noch sehr schnell, so dass man flott zum Flughafen durchbrechen kann, wo man dann den Pirscher erledigt und dann alle Gebäude vernichtet. Legen Sie sich jedoch nicht mit dem Feuerteufel an, der ist im Nahkampf äußerst gefährlich! Oder man wählt den scheinbar besten Mech für diese Missionen, den Dragon. Er ist für seine Panzerungsklasse noch sehr schnell, so dass man flott zum Flughafen durchbrechen kann, wo man dann den Pirscher erledigt und dann alle Gebäude vernichtet. Legen Sie sich jedoch nicht mit dem Feuerteufel an, der ist im Nahkampf äußerst gefährlich!
 \\ \\  \\ \\ 
Zeile 201: Zeile 190:
 Sollte man aus irgendeinem Grund das Landungsschiff verpasst haben, muss man hinter der Brücke nach links der Straße in südliche Richtung folgen, wo ein PKW wartet. Sollte man aus irgendeinem Grund das Landungsschiff verpasst haben, muss man hinter der Brücke nach links der Straße in südliche Richtung folgen, wo ein PKW wartet.
 \\ \\  \\ \\ 
- 
- 
  
 ==== Operation 5 ==== ==== Operation 5 ====
Zeile 262: Zeile 249:
 Ganz wichtig ist schon mal die Vorbereitung. Geben Sie Ihren beiden Wingmen schwere Mechs und wählen Sie selbst am besten den überschweren Atlas.\\  Ganz wichtig ist schon mal die Vorbereitung. Geben Sie Ihren beiden Wingmen schwere Mechs und wählen Sie selbst am besten den überschweren Atlas.\\ 
 Nach Missionsbeginn greift man dann zusammen die Krabbe an, die von links angreift. Schalten Sie sie schnellstmöglich aus und lassen Sie Ihre Wingmen dann die beiden anderen Mechs angreifen, die aus der entgegengesetzten Richtung kommen.\\  Nach Missionsbeginn greift man dann zusammen die Krabbe an, die von links angreift. Schalten Sie sie schnellstmöglich aus und lassen Sie Ihre Wingmen dann die beiden anderen Mechs angreifen, die aus der entgegengesetzten Richtung kommen.\\ 
-Sie selbst, laufen inzwischen auf das Dorf zu und versuchen die {{ :simulationen:mech2mercenaries:28.jpg?linkonly|beiden gegnerischen Mechs}} dort zu erfassen, einen Quasimodo und ein Catapult.\\ +Sie selbst, laufen inzwischen auf das Dorf zu und versuchen die {{:simulationen:mech2mercenaries:28.jpg?linkonly|beiden gegnerischen Mechs}} dort zu erfassen, einen Quasimodo und ein Catapult.\\ 
 Diese beiden müssen nun schnellstmöglich vernichtet werden, denn sobald die beiden anderen Angreifer, um die sich Ihre Wingmen kümmern, erledigt sind, versuchen die beiden schweren Mechs die Tanks zu zerstören! Diese beiden müssen nun schnellstmöglich vernichtet werden, denn sobald die beiden anderen Angreifer, um die sich Ihre Wingmen kümmern, erledigt sind, versuchen die beiden schweren Mechs die Tanks zu zerstören!
 \\ \\  \\ \\ 
Zeile 274: Zeile 261:
 Wieder einmal hat man zwei Möglichkeiten:\\  Wieder einmal hat man zwei Möglichkeiten:\\ 
 Entweder man greift mit der ganzen Lanze das Landungsschiff an und vernichtet es oder man {{ :simulationen:mech2mercenaries:29.gif?linkonly|läuft den Pass hoch}} und greift die gegnerische Lanze an, wobei man hierbei noch den Verräter "identifizieren" muss.\\  Entweder man greift mit der ganzen Lanze das Landungsschiff an und vernichtet es oder man {{ :simulationen:mech2mercenaries:29.gif?linkonly|läuft den Pass hoch}} und greift die gegnerische Lanze an, wobei man hierbei noch den Verräter "identifizieren" muss.\\ 
-Meiner Meinung nach ist der Kampf gegen das LS effektiver und "macht mehr Spaß".+Meiner Meinung nach ist der Kampf gegen das Landungsschiff effektiver und "macht mehr Spaß".
 \\ \\  \\ \\ 
  
Zeile 436: Zeile 423:
 Bei dem Plateau des Befehlsstern kümmern sich Ihre Wingmen um den Thor während Sie dem {{ :simulationen:mech2mercenaries:62.jpg?linkonly|Kommandeur der Truppe}} die Arme seines Kriegsfalken weg schießen. Nun schnell näher ran und ihn identifizieren. Sobald der Thor erledigt wurde, ist die Mission gewonnen. Bei dem Plateau des Befehlsstern kümmern sich Ihre Wingmen um den Thor während Sie dem {{ :simulationen:mech2mercenaries:62.jpg?linkonly|Kommandeur der Truppe}} die Arme seines Kriegsfalken weg schießen. Nun schnell näher ran und ihn identifizieren. Sobald der Thor erledigt wurde, ist die Mission gewonnen.
 \\ \\  \\ \\ 
- 
- 
  
 ==== Operation 10 ==== ==== Operation 10 ====
Zeile 514: Zeile 499:
 Dazu nimmt man am besten Keil-Formation ein und lauert auf die anrückenden Gegner hinter dem Krater, wo man dann auch vor den Langstreckenwaffen relativ sicher ist.\\  Dazu nimmt man am besten Keil-Formation ein und lauert auf die anrückenden Gegner hinter dem Krater, wo man dann auch vor den Langstreckenwaffen relativ sicher ist.\\ 
 {{ simulationen:mech2mercenaries:77.jpg?366}} {{ simulationen:mech2mercenaries:77.jpg?366}}
-Mit Hilfe Ihrer Wingmen sollte man die meist zu zweit angreifenden Gegner recht gut erledigen können.\\ Achten Sie jedoch darauf, im Kampf nicht zu weit vom {{ :simulationen:mech2mercenaries:79.jpg?linkonly|Krater}} weggelockt zu werden, sonst gilt die Mission plötzlich als gescheitert, da man "den Posten verlassen hat"!+Mit Hilfe Ihrer Wingmen sollte man die meist zu zweit angreifenden Gegner recht gut erledigen können.\\  
 +Achten Sie jedoch darauf, im Kampf nicht zu weit vom {{ :simulationen:mech2mercenaries:79.jpg?linkonly|Krater}} weggelockt zu werden, sonst gilt die Mission plötzlich als gescheitert, da man "den Posten verlassen hat"!
 \\ \\  \\ \\ 
  
Zeile 522: Zeile 508:
  
 Bei Nav Alpha lauern ein Schwarzfalke und ein Uller. In der Nähe von Nav Beta ein {{ :simulationen:mech2mercenaries:80.jpg?linkonly|Thor}} und eine Naga.\\  Bei Nav Alpha lauern ein Schwarzfalke und ein Uller. In der Nähe von Nav Beta ein {{ :simulationen:mech2mercenaries:80.jpg?linkonly|Thor}} und eine Naga.\\ 
-Richtung Nav Gamma tauchen dann schließlich ein {{ :simulationen:mech2mercenaries:81.jpg?linkonly|Schwergewicht}} und der zu identifizierende {{ :simulationen:mech2mercenaries:82.jpg?linkonly|Kommandeur in seinem Kampfdämon}} (Cauldron born) auf.\\ Insgesamt eine eher einfache Mission, sofern die Wingmen durch unglückliche Zufälle nicht schon zu Beginn ausfallen...+Richtung Nav Gamma tauchen dann schließlich ein {{ :simulationen:mech2mercenaries:81.jpg?linkonly|Schwergewicht}} und der zu identifizierende {{ :simulationen:mech2mercenaries:82.jpg?linkonly|Kommandeur in seinem Kampfdämon}} (Cauldron born) auf.\\  
 +Insgesamt eine eher einfache Mission, sofern die Wingmen durch unglückliche Zufälle nicht schon zu Beginn ausfallen...
 \\ \\  \\ \\ 
  
Zeile 582: Zeile 569:
 ^  Savegames  |  A. Neumann (2003)  | ^  Savegames  |  A. Neumann (2003)  |
 ^  Screenshots  |  A. Neumann (2003)  | ^  Screenshots  |  A. Neumann (2003)  |
 +^  Lizenz    <html> <a rel="license" href="http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/"><img alt="Creative Commons Lizenzvertrag" style="border-width:0" src="https://i.creativecommons.org/l/by-nc-sa/4.0/80x15.png" /></a> </html>  |
mech2mercs.1470081914.txt.gz · Zuletzt geändert: 2016/08/01 22:05 von aneumann