Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mech4

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
mech4 [2016/08/03 16:09]
aneumann
mech4 [2016/08/03 18:07] (aktuell)
aneumann Lizenz-Informationen ergänzt
Zeile 200: Zeile 200:
 Sollte es Ihnen nicht gelingen die Schiffe vor Nav Alpha zu erreichen und damit zu stoppen, kommt man ins Sperrfeuer der {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o4m35.jpg?​linkonly|örtlichen Geschütze}}. Solange die Mission jedoch nicht verloren ist, sollte man einfach weiterlaufen und versuchen doch noch alle Schiffe auf den letzten Metern abzufangen. Sobald dies gelungen ist, endet die Mission mit einer kleinen Sequenz, selbst wenn Ihr Mech noch unter schwerem Beschuss steht! Sollte es Ihnen nicht gelingen die Schiffe vor Nav Alpha zu erreichen und damit zu stoppen, kommt man ins Sperrfeuer der {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o4m35.jpg?​linkonly|örtlichen Geschütze}}. Solange die Mission jedoch nicht verloren ist, sollte man einfach weiterlaufen und versuchen doch noch alle Schiffe auf den letzten Metern abzufangen. Sobald dies gelungen ist, endet die Mission mit einer kleinen Sequenz, selbst wenn Ihr Mech noch unter schwerem Beschuss steht!
 \\ \\  \\ \\ 
- 
- 
- 
- 
- 
- 
- 
- 
- 
- 
  
 === Mission 4: Zerstörung der Fabrik === === Mission 4: Zerstörung der Fabrik ===
Zeile 235: Zeile 225:
 Meine Empfehlung lautet deshalb: Zerstören Sie die Anlage sobald sie in Reichweite kommt!\\ ​ Meine Empfehlung lautet deshalb: Zerstören Sie die Anlage sobald sie in Reichweite kommt!\\ ​
 Der Konvoi wird nur leicht bewacht. Die beiden Cougar und die Panzer kann man schnell ausschalten,​ wobei Sie aber darauf achten müssen, keinen Transporter zu beschädigen.\\ ​ Der Konvoi wird nur leicht bewacht. Die beiden Cougar und die Panzer kann man schnell ausschalten,​ wobei Sie aber darauf achten müssen, keinen Transporter zu beschädigen.\\ ​
-Nachdem die Verteidiger ausgeschaltet wurden und der Konvoi sich in Richtung des Abholpunktes aufmacht, muss man selbst noch einen angreifenden Vulture abwehren, der heftig austeilend über den Hügel kommt.\\ Gemeinsam kann man den Gegner jedoch schnell klein schlagen und dann schnell dem Konvoi {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o4m55.jpg?​linkonly|zum Abholpunkt}} folgen.\\ ​+Nachdem die Verteidiger ausgeschaltet wurden und der Konvoi sich in Richtung des Abholpunktes aufmacht, muss man selbst noch einen angreifenden Vulture abwehren, der heftig austeilend über den Hügel kommt.\\ ​ 
 +Gemeinsam kann man den Gegner jedoch schnell klein schlagen und dann schnell dem Konvoi {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o4m55.jpg?​linkonly|zum Abholpunkt}} folgen.\\ ​
 Dort angekommen tauchen dann auch meist schon die beiden {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o4m56.jpg?​linkonly|Uziel}} auf, die noch einmal versuchen den Konvoi zu vernichten. Werfen Sie den beiden Mechs sofort alle Wingmen entgegen und stürzen Sie sich selbst hinterher und lenken Sie das Feuer der beiden Angreifer auf sich selbst, so dass der Konvoi in Ruhe "​ausladen"​ kann. Dort angekommen tauchen dann auch meist schon die beiden {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o4m56.jpg?​linkonly|Uziel}} auf, die noch einmal versuchen den Konvoi zu vernichten. Werfen Sie den beiden Mechs sofort alle Wingmen entgegen und stürzen Sie sich selbst hinterher und lenken Sie das Feuer der beiden Angreifer auf sich selbst, so dass der Konvoi in Ruhe "​ausladen"​ kann.
 \\ \\  \\ \\ 
Zeile 316: Zeile 307:
 Die zweite Methode ist am effektivsten. Schnappen Sie sich dazu Ihren schwersten Mech, meist ist dies ein in der vorigen Mission erbeuteter Atlas, und packen Sie ihn mit den effektivsten Waffen voll. Dies sind meist Autokanonen. Der Atlas ist hierfür zwar nicht optimal geeignet, doch dafür kann man bei ihm noch einige schwere Laserwaffen einsetzen.\\ ​ Die zweite Methode ist am effektivsten. Schnappen Sie sich dazu Ihren schwersten Mech, meist ist dies ein in der vorigen Mission erbeuteter Atlas, und packen Sie ihn mit den effektivsten Waffen voll. Dies sind meist Autokanonen. Der Atlas ist hierfür zwar nicht optimal geeignet, doch dafür kann man bei ihm noch einige schwere Laserwaffen einsetzen.\\ ​
 Am besten geeignet scheint ein Mauler, da man in mit zwei 20er Clan LBX-Autokanonen bestücken kann. In Verbindung mit einigen Kurzstreckenraketen oder Lasern ist dieser Mech nur schwer zu stoppen.\\ ​ Am besten geeignet scheint ein Mauler, da man in mit zwei 20er Clan LBX-Autokanonen bestücken kann. In Verbindung mit einigen Kurzstreckenraketen oder Lasern ist dieser Mech nur schwer zu stoppen.\\ ​
-Ein zusätzlicher Tipp bezieht sich auf die Kameraperspektive. Sollte es Ihnen nicht zu sehr widerstreben,​ sollten Sie hier die Außenperspektive aktivieren, so dass man leichter erkennt, wenn man an einem Gebäude nicht vorbeikommt und nicht blöd hängen bleibt - extrem nervig!\\ ​+Ein zusätzlicher Tipp bezieht sich auf die Kamera-Perspektive. Sollte es Ihnen nicht zu sehr widerstreben,​ sollten Sie hier die Außenperspektive aktivieren, so dass man leichter erkennt, wenn man an einem Gebäude nicht vorbeikommt und nicht blöd hängen bleibt - extrem nervig!\\ ​
 {{ simulationen:​mechwarrior4:​o6m23.jpg?​400}} {{ simulationen:​mechwarrior4:​o6m23.jpg?​400}}
 Nach Missionsbeginn sollte man dann zum nächsten Nav-Punkt laufen, Nav Delta. Je nachdem für welche Taktik man sich entschieden hat muss man nur kurz am Parkhaus vorbeilaufen oder gleich auf den ersten Beschuss reagieren und den Gegner angreifen.\\ ​ Nach Missionsbeginn sollte man dann zum nächsten Nav-Punkt laufen, Nav Delta. Je nachdem für welche Taktik man sich entschieden hat muss man nur kurz am Parkhaus vorbeilaufen oder gleich auf den ersten Beschuss reagieren und den Gegner angreifen.\\ ​
 Sobald man das richtige Gebäude gefunden hat, wird dort ein {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o6m22.jpg?​linkonly|Leuchtsignal}} abgeschossen und kurz darauf nähern sich dann die etwas entfernten Gegner.\\ ​ Sobald man das richtige Gebäude gefunden hat, wird dort ein {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o6m22.jpg?​linkonly|Leuchtsignal}} abgeschossen und kurz darauf nähern sich dann die etwas entfernten Gegner.\\ ​
-Es gilt nun das Parkhaus so lange zu verteidigen bis ein {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o6m23.jpg?​linkonly|Hubschrauber die Piloten abgeholt hat}}. Hierbei ist das Parkhaus meist nicht das Primärziel ​der Gegner, da diese sofort auf Sie feuern. Bleiben Sie deshalb nicht direkt neben dem Parkhaus, sonst wird im Gefecht womöglich das Gebäude oder gar der Hubschrauber vernichtet.\\ ​+Es gilt nun das Parkhaus so lange zu verteidigen bis ein {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o6m23.jpg?​linkonly|Hubschrauber die Piloten abgeholt hat}}. Hierbei ist das Parkhaus meist nicht das Primär-Ziel ​der Gegner, da diese sofort auf Sie feuern. Bleiben Sie deshalb nicht direkt neben dem Parkhaus, sonst wird im Gefecht womöglich das Gebäude oder gar der Hubschrauber vernichtet.\\ ​
 Sobald der Hubschrauber abgehoben hat, muss man nur noch etwas Zeit gewinnen bis die Mission gewonnen ist. Am besten verzieht man sich deshalb zwischen die Gebäude, wo durch die kurzen Wege die Verfolgung erschwert wird. Sobald der Hubschrauber abgehoben hat, muss man nur noch etwas Zeit gewinnen bis die Mission gewonnen ist. Am besten verzieht man sich deshalb zwischen die Gebäude, wo durch die kurzen Wege die Verfolgung erschwert wird.
 \\ \\  \\ \\ 
Zeile 354: Zeile 345:
 Sobald der Aufenthaltsort der Schwester bekannt ist, erscheint ein neuer Nav-Punkt (Beta). Laufen Sie dorthin und bleiben Sie dann beim {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o6m4a2.jpg?​linkonly|Krankenwagen}} bis ein weiterer Nav-Punkt gesetzt wird.\\ ​ Sobald der Aufenthaltsort der Schwester bekannt ist, erscheint ein neuer Nav-Punkt (Beta). Laufen Sie dorthin und bleiben Sie dann beim {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o6m4a2.jpg?​linkonly|Krankenwagen}} bis ein weiterer Nav-Punkt gesetzt wird.\\ ​
 Schnappen Sie sich dann Ihre Wingmen und laufen Sie sofort in Richtung Nav Zetas. Kurz davor fahren vier schwere {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o6m4a4.jpg?​linkonly|Mad Cat Mark II}} hoch, die man dann schnellstmöglich ausschalten muss.\\ ​ Schnappen Sie sich dann Ihre Wingmen und laufen Sie sofort in Richtung Nav Zetas. Kurz davor fahren vier schwere {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o6m4a4.jpg?​linkonly|Mad Cat Mark II}} hoch, die man dann schnellstmöglich ausschalten muss.\\ ​
-Problematisch ist dabei, dass der Krankenwagen sich immer einem Mech "​anschließt"​ und diesem nach nach fährt. Sollte er sich einem Ihrer Wingmen angeschlossen haben, muss man einfach versuchen die Gegner schnellstmöglich ​niederzuschießen ​und dabei nicht den Krankenwagen zu beschädigen.\\ ​+Problematisch ist dabei, dass der Krankenwagen sich immer einem Mech "​anschließt"​ und diesem nach nach fährt. Sollte er sich einem Ihrer Wingmen angeschlossen haben, muss man einfach versuchen die Gegner schnellstmöglich ​nieder zu schießen ​und dabei nicht den Krankenwagen zu beschädigen.\\ ​
 Hat er sich Ihnen angeschlossen,​ sollte man den Kampf meiden und versuchen durch die Umgehung der Kampfhandlungen zu Nav Zeta vorzustoßen. Hat er sich Ihnen angeschlossen,​ sollte man den Kampf meiden und versuchen durch die Umgehung der Kampfhandlungen zu Nav Zeta vorzustoßen.
 \\ \\  \\ \\ 
Zeile 368: Zeile 359:
 {{ simulationen:​mechwarrior4:​o6m4b8.jpg?​400}} {{ simulationen:​mechwarrior4:​o6m4b8.jpg?​400}}
 Laufen Sie also zum Nav-Punkt und erledigen Sie effektiv, Geschwindigkeit ist hier kein Zwang, die Bulldog-Panzer und die {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o6m4b4.jpg?​linkonly|Calliope-Türme}}. Anschließend schießt man das {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o6m4b3.jpg?​linkonly|Tor zum Bunker}} auf.\\ ​ Laufen Sie also zum Nav-Punkt und erledigen Sie effektiv, Geschwindigkeit ist hier kein Zwang, die Bulldog-Panzer und die {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o6m4b4.jpg?​linkonly|Calliope-Türme}}. Anschließend schießt man das {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o6m4b3.jpg?​linkonly|Tor zum Bunker}} auf.\\ ​
-Das führt dann dazu, dass beim nächsten Nav-Punkt drei Mad Cat und ein {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o6m4b6.jpg?​linkonly|Mad Cat Mark II}} aktiviert werden. Warten Sie einfach bis die Gegner näherkommen und schicken Sie Ihre Wingmen vor, da die Gegner wieder nur Sie als Primärziel ​vor Augen haben!!\\ ​+Das führt dann dazu, dass beim nächsten Nav-Punkt drei Mad Cat und ein {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o6m4b6.jpg?​linkonly|Mad Cat Mark II}} aktiviert werden. Warten Sie einfach bis die Gegner näherkommen und schicken Sie Ihre Wingmen vor, da die Gegner wieder nur Sie als Primär-Ziel ​vor Augen haben!!\\ ​
 Sobald die komplette Lanze vernichtet wurde gibt es einen spöttischen Kommentar Ihres Alter Ego und {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o6m4b7.jpg?​linkonly|Castro}} taucht auf dem Radar auf. Schicken Sie Ihre sofort alle Wingmen entgegen und schließen Sie sich dann dem Kampf nach Belieben an. Sobald Sie erledigt ist, endet die Mission. Versuchen Sie hierbei möglichst den Daishi zu erbeuten, sonst ist Joanna ganz umsonst gestorben!\\ ​ Sobald die komplette Lanze vernichtet wurde gibt es einen spöttischen Kommentar Ihres Alter Ego und {{ :​simulationen:​mechwarrior4:​o6m4b7.jpg?​linkonly|Castro}} taucht auf dem Radar auf. Schicken Sie Ihre sofort alle Wingmen entgegen und schließen Sie sich dann dem Kampf nach Belieben an. Sobald Sie erledigt ist, endet die Mission. Versuchen Sie hierbei möglichst den Daishi zu erbeuten, sonst ist Joanna ganz umsonst gestorben!\\ ​
 Sollte Castro nicht sofort ihren Mech aktivieren, muss man etwas warten oder auf den nächsten Nav-Punkt vorrücken. Sollte Castro nicht sofort ihren Mech aktivieren, muss man etwas warten oder auf den nächsten Nav-Punkt vorrücken.
Zeile 405: Zeile 396:
 ^  Savegames ​ |  A. Neumann (2003) ​ | ^  Savegames ​ |  A. Neumann (2003) ​ |
 ^  Screenshots ​ |  A. Neumann (2003) ​ | ^  Screenshots ​ |  A. Neumann (2003) ​ |
 +^  Lizenz ​  ​| ​ <​html>​ <a rel="​license"​ href="​http://​creativecommons.org/​licenses/​by-nc-sa/​4.0/"><​img alt="​Creative Commons Lizenzvertrag"​ style="​border-width:​0"​ src="​https://​i.creativecommons.org/​l/​by-nc-sa/​4.0/​80x15.png"​ /></​a>​ </​html> ​ |
mech4.txt · Zuletzt geändert: 2016/08/03 18:07 von aneumann