Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


panzers

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
panzers [2019/09/07 09:31]
aneumann
panzers [2019/09/07 10:54] (aktuell)
aneumann u.a. Savegames ergänzt
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Panzers - Phase 1 ====== ====== Panzers - Phase 1 ======
  
-Die Lösung basiert auf der deutschen Version 1.21, die der PC Action 3/2008 beilag. Die Screenshots wurden in 1280x1024 gemacht und später zugeschnitten und verkleinert. Alle Grafiksettings wurden hierbei auf das jeweilige Maximum gesetzt und zusätzlich im Spiel "1x(3)" AA und anisotropische Filterung ausgewählt.\\ +Die Lösung basiert auf der deutschen Version 1.21, die der PC Action 3/2008 beilag. Die Screenshots wurden in 1280x1024 gemacht und später zugeschnitten und verkleinert. Alle Grafiksettings wurden hierbei auf das jeweilige Maximum gesetzt und zusätzlich im Spiel "1x(3)" AA und anisotrope Filterung ausgewählt.\\ 
 Grundlage ist weiterhin der höchste Schwierigkeitsgrad, der jedoch nur minimale Änderungen bei Verlust von Einheiten mit sich bringt. Grundlage ist weiterhin der höchste Schwierigkeitsgrad, der jedoch nur minimale Änderungen bei Verlust von Einheiten mit sich bringt.
  
Zeile 12: Zeile 12:
   * Beim Vormarsch sollte man möglichst alle Bereich mit einem Späher erkunden, da man nur dann viele Nebenziele "enthüllen" kann, die bei Erfüllung wertvolles Prestige bringen.   * Beim Vormarsch sollte man möglichst alle Bereich mit einem Späher erkunden, da man nur dann viele Nebenziele "enthüllen" kann, die bei Erfüllung wertvolles Prestige bringen.
  
-  * Generell gibt es hier mitunter sehr viele mögliche Vorgehensweisen. In der Lösung wird aus diversen Gründen meist nur eine behandelt.+  * Generell gibt es hier mitunter sehr viele mögliche Vorgehensweisen. In der Lösung wird aus platztechnischen Gründen meist nur eine vorgestellt.
  
   * Regelmäßige Abstürze konnte ich nur durch Minderung des CPU-Taktes, trotz ansonst überzeugender Stabilität, verringern bzw. unterbinden. Die fehlerhafte Unterstützung der verwendeten Soundblaster Audigy Soundkarte erwies sich trotz diverser Meldungen nicht als Grund.   * Regelmäßige Abstürze konnte ich nur durch Minderung des CPU-Taktes, trotz ansonst überzeugender Stabilität, verringern bzw. unterbinden. Die fehlerhafte Unterstützung der verwendeten Soundblaster Audigy Soundkarte erwies sich trotz diverser Meldungen nicht als Grund.
Zeile 30: Zeile 30:
   * Bezüglich der Einheiten sind Infanteristen natürlich generell im Nachteil, was durch deren Preis/Prestige nicht vollständig ausgeglichen wird. Neben Spezialeinheiten sind daher eigentlich nur Scharfschützen mit Fernglas eine nahezu überall effektiv einsetzbare Einheit.   * Bezüglich der Einheiten sind Infanteristen natürlich generell im Nachteil, was durch deren Preis/Prestige nicht vollständig ausgeglichen wird. Neben Spezialeinheiten sind daher eigentlich nur Scharfschützen mit Fernglas eine nahezu überall effektiv einsetzbare Einheit.
  
-  * Savegames für alle drei Kampagnen sind vorhanden, jedoch aus Kapazitätsgründen nicht online gestellt. Bei Interesse können diese jedoch gerne zugemailt werden. InfosKultloesungen@gmx.de+  * Meine Savegames können hier runter geladen werden:\\ {{ :strategie:panzers:savegamesg.rar |Savegames Deutsche Kampagne (RAR-Archiv - 0.8 MB)}}\\ {{ :strategie:panzers:savegamesa.rar |Savegames Alliierte Kampagne (RAR-Archiv - 0.8 MB)}}\\ {{ :strategie:panzers:savegamess.rar |Savegames Sowjet-Kampagne (RAR-Archiv - 0.4 MB)}}
  
 \\  \\ 
Zeile 39: Zeile 39:
  
  
-**[[panzersd|Hans von Gröbel - Deutsche Kampagne]]**+**[[panzersd| >> Hans von Gröbel - Deutsche Kampagne >> ]]**
  
-**[[panzerss| Aleksander Vladimiriov - Sowjet-Kampagne]]**+**[[panzerss| >> Aleksander Vladimiriov - Sowjet-Kampagne >> ]]**
    
-**[[panzersa|  Jeffrey S. Wilson - Alliierte Kampagne]]**+**[[panzersa| >> Jeffrey S. Wilson - Alliierte Kampagne >> ]]**
  
 \\  \\ 
panzers.txt · Zuletzt geändert: 2019/09/07 10:54 von aneumann