Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


undying2

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
undying2 [2019/05/12 22:13]
aneumann [Forest]
undying2 [2019/06/25 22:57] (aktuell)
aneumann [Gauntlet]
Zeile 217: Zeile 217:
 === Central Upper === === Central Upper ===
  
-{{ action:​undying:​Haudrauf.jpg?​333}} 
 Gehen Sie hier nach links und öffnen Sie die Tür Bethanys Raum ({{:​action:​undying:​387.jpg?​linkonly|Tür mit dem B}}).\\ ​ Gehen Sie hier nach links und öffnen Sie die Tür Bethanys Raum ({{:​action:​undying:​387.jpg?​linkonly|Tür mit dem B}}).\\ ​
 Sobald man sich das Tagebuch beim Spiegel schnappt öffnet sich ein Geheimgang und ein seltsames, {{:​action:​undying:​388.jpg?​linkonly|afrikanisch-angehauchtes Monster}} greift an. Am besten aktiviert man sofort den Schild um etwas Schutz zu haben, denn sobald man den Gegner aufmerksam gemacht hat, wird man ihn nicht mehr abschütteln können. Da sich dieser wild durch die Gegend transportiert und dann immer wieder schlagend hinter Ihnen auftaucht kann der Kampf schwierig sein! Sie sollten daher entweder auf die Sense und den maximal gefährlichen Nahkampf setzen oder schlicht nur zur Seite ausweichend warten bis der Feind gerade nicht "​getarnt"​ ist und mit wenigen Schüssen niedergestreckt werden kann.\\ ​ Sobald man sich das Tagebuch beim Spiegel schnappt öffnet sich ein Geheimgang und ein seltsames, {{:​action:​undying:​388.jpg?​linkonly|afrikanisch-angehauchtes Monster}} greift an. Am besten aktiviert man sofort den Schild um etwas Schutz zu haben, denn sobald man den Gegner aufmerksam gemacht hat, wird man ihn nicht mehr abschütteln können. Da sich dieser wild durch die Gegend transportiert und dann immer wieder schlagend hinter Ihnen auftaucht kann der Kampf schwierig sein! Sie sollten daher entweder auf die Sense und den maximal gefährlichen Nahkampf setzen oder schlicht nur zur Seite ausweichend warten bis der Feind gerade nicht "​getarnt"​ ist und mit wenigen Schüssen niedergestreckt werden kann.\\ ​
Zeile 225: Zeile 224:
 === Crypt === === Crypt ===
  
 +{{ :​action:​undying:​389.jpg?​433|Im Namen des letzten Covenant-Herrn!}}
 Gehen Sie zu Aarons Gefängnis und geben Sie ihm seinen Unterkiefer wieder.\\ ​ Gehen Sie zu Aarons Gefängnis und geben Sie ihm seinen Unterkiefer wieder.\\ ​
 Leider wird er dann jedoch sehr aktiv und nicht etwa erlöst!\\ ​ Leider wird er dann jedoch sehr aktiv und nicht etwa erlöst!\\ ​
 Der folgende Kampf kann wohl nur auf eine Art gewonnen werden: Weichen Sie Aaron zunächst wieder aus und suchen Sie etwas Distanz. Schießt man gleichzeitig noch mit einer Waffe auf ihn oder setzt ihn in Brand, so wird er bald anfangen weiß zu leuchten und dann noch etwas aggressiver zu Werk gehen. Vor allem aber wird er dann bei Sprüngen immer wieder zu Boden gehen! In diesem Moment muss man ihm per Sense ein paar Hiebe verpassen, wodurch er bald einen Arm verliert. Ist dies passiert, wird er zur Raummitte "​zurückkehren"​ und von dort aus nur noch mit der Kette nach Ihnen schlagen. An ihn heran zu kommen ist dann nicht mehr möglich.\\ ​ Der folgende Kampf kann wohl nur auf eine Art gewonnen werden: Weichen Sie Aaron zunächst wieder aus und suchen Sie etwas Distanz. Schießt man gleichzeitig noch mit einer Waffe auf ihn oder setzt ihn in Brand, so wird er bald anfangen weiß zu leuchten und dann noch etwas aggressiver zu Werk gehen. Vor allem aber wird er dann bei Sprüngen immer wieder zu Boden gehen! In diesem Moment muss man ihm per Sense ein paar Hiebe verpassen, wodurch er bald einen Arm verliert. Ist dies passiert, wird er zur Raummitte "​zurückkehren"​ und von dort aus nur noch mit der Kette nach Ihnen schlagen. An ihn heran zu kommen ist dann nicht mehr möglich.\\ ​
-Jetzt muss man auch hier seinen Kettenangriff ins Leere bzw. genauer ins Holz gehen lassen - am besten tänzelt man dazu stets vor der Tür herum. Sobald sich seine Kette darin verfangen hat, kann man wieder an ihn herantreten und per Sense den Kopf absäbeln.+Jetzt muss man auch hier seinen Kettenangriff ins Leere bzw. genauer ​{{:​action:​undying:​390.jpg?​linkonly|ins Holz gehen}} lassen - am besten tänzelt man dazu stets vor der Tür herum. Sobald sich seine Kette darin verfangen hat, kann man wieder an ihn herantreten und per Sense den Kopf absäbeln.
 \\ \\  \\ \\ 
  
Zeile 237: Zeile 237:
 === Forest === === Forest ===
  
-{{ action:​undying:​Dream_to_me.jpg?333}}+{{ :action:​undying:​391.jpg?433|Traum und Realität verschwimmen}}
 Der ewige Herbst ist also doch kein Traum! Hier ist auch wieder einiges anders als in der normalen Welt: Sie treffen auf andere Gegner, finden noch eine neue Waffe und müssen dann auch auf andere Dinge achten: Statt Healthpacks oder Health Vials findet man hier heilende Wurzeln, die man meist in Tongefäßen findet, kann auch wieder fliegen - sollte jedoch mit den Schusswaffen sparsam umgehen, da man kaum noch Munition dafür findet!\\ ​ Der ewige Herbst ist also doch kein Traum! Hier ist auch wieder einiges anders als in der normalen Welt: Sie treffen auf andere Gegner, finden noch eine neue Waffe und müssen dann auch auf andere Dinge achten: Statt Healthpacks oder Health Vials findet man hier heilende Wurzeln, die man meist in Tongefäßen findet, kann auch wieder fliegen - sollte jedoch mit den Schusswaffen sparsam umgehen, da man kaum noch Munition dafür findet!\\ ​
 Sehen Sie sich daher erst mal etwas um und achten Sie auf die kleinen "​Beißfrösche"​ am Boden! Im Wasser und in den Tongefäßen finden sich einige Wurzeln!\\ ​ Sehen Sie sich daher erst mal etwas um und achten Sie auf die kleinen "​Beißfrösche"​ am Boden! Im Wasser und in den Tongefäßen finden sich einige Wurzeln!\\ ​
-Kämpfen Sie sich dann durch die Schlucht nach oben bis zum reißenden Fluss! Schnappen Sie sich die Armbrust aus Knochen und legen Sie dann ein Quicksave an.\\  +Kämpfen Sie sich dann durch die Schlucht nach oben bis zum reißenden Fluss! Schnappen Sie sich die {{:​action:​undying:​392.jpg?​linkonly|Armbrust aus Knochen}}, die zu einer der wichtigsten Waffen wird, und legen Sie dann ein Quicksave an.\\  
-Springen Sie dann in den Fluss und lassen Sie sich bis zum ersten Wasserfall treiben.\\  +Springen Sie in den Fluss und lassen Sie sich {{:action:​undying:​394.jpg?linkonly|unter der Wasseroberfläche bis zum ersten Wasserfall}} treiben.\\ ​ 
-{{ action:​undying:​Way_upstairs.jpg?333}} +Sie dürfen sich dort aber nicht einfach ​nach unten stürzen, sonst werden Sie an den Felsen zerschellen bzw. es wird gleich die "​Sterbesequenz"​ geladen! Sie müssen direkt versuchen weiterzufliegen,​ also schon im Wasser die Sprung-Taste drücken ​und schauen Sie zusätzlich leicht nach oben!\\  
-Sie dürfen sich dort aber nicht nach unten stürzen, sonst werden Sie an den Felsen zerschellen bzw. es wird gleich die "​Sterbesequenz"​ geladen! Sie müssen direkt versuchen weiterzufliegen,​ also schon im Wasser die Sprung-Taste drücken!\\  +{{ :​action:​undying:​398.jpg?​433|ePfeile sind die Besten!}} 
-Fliegen Sie zunächst geradeaus weiter bzw. leicht nach oben und dann lassen Sie sich dann runter fallen und schwimmen/​fliegen Sie dann zur kleinen Insel mit dem Amplifier und der Wurzel. Um auf die Insel zu kommen muss man meist noch einmal ein Stückchen fliegen - mit etwas Pech verhakt man sich jedoch auch zwischen Insel und fließendem Wasser und muss das Savegame bemühen!\\  +Fliegen Sie zunächst geradeaus weiter bzw. leicht nach obenlassen Sie sich dann mit ausgehendem "​Flugzauber"​ ein wenig runter fallen und schwimmen/​fliegen Sie dann die letzten Meter zur {{:​action:​undying:​395.jpg?​linkonly|kleinen Insel}} mit dem Amplifier und der Wurzel. Um auf die Insel zu kommen muss man meist noch einmal ein Stückchen fliegen - mit etwas Pech verhakt man sich jedoch auch zwischen Insel und fließendem Wasser und muss das Savegame bemühen!\\  
-Springen Sie dann nach unten und laufen Sie die Schlucht wieder hoch bis zum Fluss. Hier läuft man durch den hohlen Baumstamm zur anderen Seite und kämpft sich weiter nach oben durch.\\  +Springen Sie dann nach {{:​action:​undying:​393.jpg?​linkonly|unten}} und laufen Sie die Schlucht wieder hoch bis zum Fluss. Hier läuft man durch den hohlen Baumstamm zur anderen Seite und kämpft sich weiter nach oben durch.\\  
-Sie treffen ​nun wieder auf die langen Dürren und die "​Urmenschen"​ aus dem Traum, die allesamt wenig freundlich gesinnt erscheinen...+Sie treffen wieder auf die langen Dürren und die "{{:​action:​undying:​396.jpg?​linkonly|Urmenschen}}" aus dem Traum, die allesamt wenig freundlich gesinnt erscheinen...
 \\ \\  \\ \\ 
  
 === Chieftain === === Chieftain ===
  
-Bei der Engstelle sollte man die fiesen Pflanzen aus sicherer Entfernung per Skull storm ausschalten, denn die Biester können einem hier stark zusetzen! Kämpfen Sie sich dann nach oben durch, wobei Sie nun verstärkt auf die Urmenschen treffen, die unglücklicherweise sehr zielgenau mit ihren Armbrüsten umgehen!\\  +{{ :​action:​undying:​397.jpg?​433|Verschwommen und traumartig schön!}} 
-Bei den beiden tanzenden Gesellen findet man dann einen Eingang zu einem Höhlensystem.+Bei der Engstelle ​vor der grandiosen {{:​action:​undying:​397.jpg?​linkonly|Aussicht in den herbstlichen Nebelwald}} ​sollte man die fiesen Pflanzen aus sicherer Entfernung per Skull Storm oder mit {{:​action:​undying:​398.jpg?​linkonly|per Blitz aufgeladenen Pfeilen}} ​ausschalten! Generell sollte man hier nun auf die Zoom-Funktion der Knochen-Armbrust zurückgreifen (Nachlade-Taste) und die Pfeile gleichzeitig durch aktivieren des Blitz-Zaubers noch elektrisch aufladen, wodurch das getroffene Ziel spätestens von dem folgenden Blitzschlag niedergestreckt wird!\\  
 +Kämpfen Sie sich so vorsichtig ​oben durch, wobei Sie nun verstärkt auf die Urmenschen treffen, die unglücklicherweise sehr zielgenau mit ihren Armbrüsten umgehen, so dass die eben beschriebene Verstärkung sehr hilfreich ist!\\  
 +Bei den beiden ​{{:​action:​undying:​399.jpg?​linkonly|tanzenden Gesellen}} findet man dann den Eingang zu einem Höhlensystem, sollte zuvor noch die Wurzeln in den seitlichen Vasen sowie die {{:​action:​undying:​400.jpg?​linkonly|Schriftrolle über dem Höhlen-Eingang}} mitnehmen.
 \\ \\  \\ \\ 
  
 === Airie === === Airie ===
-{{ action:​undying:​Urg_Treffer.jpg?333}} + 
-Kämpfen Sie sich bis zum größeren Raum durch und durchsuchen Sie hier alle Gefäße!\\  +{{ :action:​undying:​401.jpg?433|Die Pfeile wirken nicht mehr magisch nach!}} 
-Kämpfen Sie sich dann links nach unten durch und gehen Sie in der großen Halle zum "​Schalter"​ auf der anderen Seite. Sie öffnen damit im Boden die Tür zur Lava und befreien damit einen Phoenix!\\  +Im Inneren wird man nun "​mangels Himmel"​ nicht mehr auf die per Blitzaufladung starken Pfeile setzen können, sondern muss den Höhlenmenschen mit den regulären Waffen bei kommen! Empfehlenswert ist hier daher vor allem die reichliche Verwendung des Schildes, sowie die Kombination aus verlangsamender War Cannon oder schlagkräftiger Sense zusammen mit dem Blitz- oder Ectoplasm-Zauber die man im Rückwärtsgang auf die nachsetzenden Feinde loslässt!\\ ​ 
-Sie sollten sich das Spektabel ​aber nicht zu lange ansehen, denn die Tür schließt sich bald und die Lava steigt nach oben. Verlassen Sie also schnell den Raum und gehen Sie wieder zurück ​zur Wegkreutzung ​und gehen Sie hier geradeaus bzw. nach rechts weiter.\\  +Kämpfen Sie sich bis zum größeren Raum mit den beiden Seitengängen ​durch. Dort findet man in den Gefäßen zudem auch ein wenig Phosphormunition für die Schrotflinte!\\  
-Der Phoenix (brennender Vogel!) fliegt nun im hinteren Raum umher und man muß ihn leider abschießen. +Kämpfen Sie sich dann zuerst nach links hin durch die nach unten führende Höhle ​und gehen Sie in der großen Halle zum "​Schalter" in Form einer "​{{:​action:​undying:​402.jpg?​linkonly|Opferbank}}" auf der anderen Seite. Sie öffnen damit im Boden die Tür zur Lava und {{:​action:​undying:​403.jpg?​linkonly|befreien damit einen Phönix}}!\\  
-Dann berührt man den versteckten Schalter an der Wand und geht unter das geöffnete "​Fenster"​. +Sie sollten sich das Spektakel ​aber nicht zu lange ansehen, denn die Tür schließt sich bald und die Lava steigt nach oben. Verlassen Sie also schnell den Raum und gehen Sie wieder zurück und dort geradeaus bzw. den Weg nach rechts weiter ​nach oben.\\  
-Der Wind bläst den Feuerstrahl vom Phoenix weg, läßt ​Sie aber auch kaum von der Seite an das Tier kommen. Fliegen Sie deshalb von Fenster aus zum Phoenix und versuchen Sie nicht durch den Feuerstrahl zu landen.\\  +{{ :​action:​undying:​407.jpg?​433|Wie Phönix aus dem Feuerstrahl!}} 
-Folgen Sie nun dem Weg, der eben durch die seitliche Tür frei gegeben wurde.+Der Phoenix ({{:​action:​undying:​404.jpg?​linkonly|brennender Vogel!}}) fliegt nun im hinteren Raum umher und man muss ihn leider ​erst mal abschießen ​- was ganz gut klappt, wenn man sich rückwärts in den Gang zurückzieht und die Eiskanone nutzt!\\ ​ 
 +Dann berührt man im {{:​action:​undying:​405.jpg?​linkonly|großen Raum mit dem Feuerstrahl}} ​den versteckten ​{{:​action:​undying:​406.jpg?​linkonly|Schalter an der Wand}} (nicht brennende Fackel!) ​und geht unter das geöffnete "​Fenster"​.\\  
 +Der durch die Öffnung strömende {{:​action:​undying:​407.jpg?​linkonly|Wind bläst den Feuerstrahl vom Phoenix weg}}lässt ​Sie aber auch kaum von der Seite an das Tier kommen. Fliegen Sie deshalb von Fenster aus zum Phoenix und versuchen Sie nicht durch den Feuerstrahl zu landen.\\  
 +Folgen Sie nun dem sich öffnenden ​Weg nach unten...
 \\ \\  \\ \\ 
  
 === Chase === === Chase ===
 +
 {{ action:​undying:​Bridge_Fighter.jpg?​333}} {{ action:​undying:​Bridge_Fighter.jpg?​333}}
-Laufen Sie bis zur Schlucht und lassen Sie sich dort nach unten fallen. ​Bevor Sie dann aufschlagen müssen Sie natürlich ein Stückchen ​nach unten fliegen!\\  +Laufen Sie bis zur Schlucht und lassen Sie sich dort nach unten fallen ​bzwschweben ​Sie die letzten Meter nach unten!\\  
-Kämpfen Sie sich nun über den schmalen Weg entlang der tiefen Schlucht nach oben durch. Bei der kleinen Höhle in der Wand gegenüber kann man übrigens zur anderen Seite fliegen und dort einige brauchbare Sachen ​finden.\\  +Kämpfen Sie sich anschließend ​über den schmalen Weg entlang der tiefen Schlucht nach oben durch. ​Sie treffen auf zahlreiche Feinde, die allesamt aufgrund des schmalen Weges vorsichtig bekämpft werden müssen. Am besten eignet sich dazu wieder die Knochenarmbrust mitsamt dem Zoom und den elektrisch aufgeladenen Pfeilen, mit denen man jeden Gegner mit einem Treffer erledigen kann!\\  
-Auf in den KampfKämpfen Sie sich bis zum Ende des Weges durch und fliegen Sie dort nach unten zur Lagerstelle der Urmenschen. Folgen Sie dann dem Verlauf der Höhle.+Bei der {{:​action:​undying:​408.jpg?​linkonly|kleinen Höhle in der Wand gegenüber}} kann man übrigens ​direkt ​zur anderen Seite fliegen ​oder {{:​action:​undying:​409.jpg?​linkonly|beim Baum runter springen}} ​und dort über einen schmalen Übergang rüber laufen. Dort finden sich einige brauchbare Sachen, u.a. auch etwas Munition für die Schusswaffen!\\  
 +Weiter nach oben dem Pfad und den rhythmischen Klängen folgend folgend trifft man den "​Häuptling",​ der mit seiner Haartracht etwas auffälliger ist und auch selbst "​blitzgeladene"​ Pfeile verschießt. Hier muss man besonders vorsichtig sein, am besten noch den Schild aktivieren und ggf. drei Totenschädel ​in Bereitschaft halten oder gar mit den lenkbaren Phönix-Eiern hantieren!\\  
 +Dahinter geht es einige Meter nach unten zur Lagerstelle der Urmenschen, wo es dann erneut in eine Höhle ​geht...
 \\ \\  \\ \\ 
  
Zeile 277: Zeile 285:
 Gehen Sie bis zur Hängebrücke und erledigen Sie die Gegner.\\ ​ Gehen Sie bis zur Hängebrücke und erledigen Sie die Gegner.\\ ​
 Sobald Sie die Brücke betreten, kommen gegenüber zahlreiche Gegner aus Ihren Löchern gekrochen und sogar über und hinter Ihnen taucht der ein oder andere Gegner auf!\\ ​ Sobald Sie die Brücke betreten, kommen gegenüber zahlreiche Gegner aus Ihren Löchern gekrochen und sogar über und hinter Ihnen taucht der ein oder andere Gegner auf!\\ ​
-Schießen Sie sich also bis zur anderen Seite durch und gehen Sie dort in die dunkle ​Höhle.+Schießen Sie sich also bis zur anderen Seite durch und folgen ​Sie dort der dunklen ​Höhle.
 \\ \\  \\ \\ 
  
 === Lower Dwellings === === Lower Dwellings ===
  
-Gehen Sie nach oben zu den ersten "​Wohnhöhlen"​ und durchsuchen Sie hier alles. Sie finden unter anderem eine weitere "​Arcane ​whorl" und auch in den an der Decke hängenden Kokons findet man teils nützliche Sachen!\\  +Gehen Sie nach oben zu den ersten "​Wohnhöhlen"​ und durchsuchen Sie hier alles. Sie finden unter anderem eine weitere "​Arcane ​Whorl" und auch in den an der Decke hängenden Kokons findet man teils nützliche Sachen!\\  
-Kämpfen Sie sich hier bis nach hinten ​durch! Durch ein "​Fenster" ​im linken Raum kann man beobachten, wie die Urmenschen die Brücke wieder stürmen. Bleiben Sie hier also nicht zu lange, denn bald sind die Kerle dann auch zum Wohnbereich vorgestoßen.\\  +Kämpfen Sie sich bei der Wegzweigung zuerst ​nach links hin durch! Durch ein "​Fenster"​ kann man beobachten, wie die Urmenschen die Brücke wieder stürmen. Bleiben Sie hier also nicht zu lange, denn bald sind die Kerle dann auch zum Wohnbereich vorgestoßen.\\  
-Gehen Sie über die Treppe in der Mitte nach oben weiter.+Folgen ​Sie daher dem anderen Weg weiter ​nach oben und kämpfen Sie die weiteren Feinde nieder.
 \\ \\  \\ \\ 
  
 === Upper Dwellings === === Upper Dwellings ===
 +
 {{ action:​undying:​Behind_the_waterfall.jpg?​333}} {{ action:​undying:​Behind_the_waterfall.jpg?​333}}
-Klettern Sie über die "​Baumstamm-Leiter"​ nach oben und schießen sich sich dann den Weg nach oben frei. Sie finden hier auch die ersten Zeichen von "​Unregelmäßigkeiten",​ da sich die Urmenschen wohl kaum selbst ​aufspiessen ​würden...+Klettern Sie über die "​Baumstamm-Leiter"​ nach oben und schießen sich sich weiter ​den Weg nach oben frei. Sie finden hier auch die ersten Zeichen von "​Unregelmäßigkeiten",​ da sich die Urmenschen wohl kaum selbst ​aufspießen ​würden...
 \\ \\  \\ \\ 
  
 === Gauntlet === === Gauntlet ===
  
-Gehen Sie zur Säule und drehen Sie an der Konstruktion,​ so daß sich die Tür hinten öffnen+Bekämpfen ​Sie zunächst die beiden Urmenschen rund um die Säule und drehen Sie dann an der Konstruktion,​ so dass sich weiter hinten ​die Tür öffnet.\\  
-Sie müssen sich nun über einen längeren Weg hinter dem Wasserfall vorkämpfen,​ wobei Sie diesmal wirklich Ärger bekommen. Die Höhlenmenschen greifen nicht nur in großen Zahl an, +Sie müssen sich nun über einen längeren Weg hinter dem Wasserfall vorkämpfen,​ wobei Sie diesmal wirklich Ärger bekommen. Die Höhlenmenschen greifen nicht nur in großen Zahl an, sie tauchen auch öfter mal hinter ​Ihnen auf und nehmen Sie dann von beiden Seiten ins Visier!\\  
-Hier fliegt man links hoch! Sie tauchen auch öfter mal hinter ​einem auf und nehmen Sie dann von beiden Seiten ins Visier!\\  +Kämpfen Sie sich also langsam vor und speichern Sie öfter mal ab. Bei der ersten Höhle rechts kann man auf die obere Ebene gelangen, wo man etwas Munition findet.\\ 
-Kämpfen Sie sich also langsam vor und speichern Sie öfter mal das Spiel ab. Bei der ersten Höhle rechts kann man auf die obere Ebene gelangen, wo man etwas Munition findet.+
 Kämpfen Sie sich dann unten bis nach hinten durch und gehen Sie dort die hintere Treppe hoch. Kämpfen Sie sich dann unten bis nach hinten durch und gehen Sie dort die hintere Treppe hoch.
 \\ \\  \\ \\ 
undying2.1557691991.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/05/12 22:13 von aneumann